Verliere sehr oft mit 2 Toppairs gegen Drilling :(

  • 8 Antworten
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Hmm, das ist halt Poker. Aber statistisch gesehen wirst Du langfristig mit 2 TP Gewinn machen. An der Action der Gegner kann man aber meistens auch schon was ablesen. Wenn sie sehr passiv sind und sich von einem K oder einer Q auf dem Board + Deiner Action nicht einschüchtern lassen, dann kann man sein Spiel ja anpassen. Aber alles in allem passiert sowas einfach.
    • gabypokerstar
      gabypokerstar
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 4
      Aber ich hatte doch auf das bekannte "Anfängerglück" gehofft... gerade folgende Hand verloren:

      Starthand: 10 + König

      Flop: 10 10 2

      ich raise...
      einer callt...

      Turn: König

      ich gehe all-in...
      einer callt...

      River: Ass

      Showdown:

      Ich: Full House (3x10er + 2xKönig)
      Er: Full House (3x10er + 2xAss)


      Ich könnte weinen :(
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Jaja, die Anfäger ... kommt schon vor, dass man da gleich mal auf nem Downswing landet. Hart, wenn man noch keine 10.000 Hände ßbung darin hat, Badbeats wegzustecken. Aber mal was anderes: Shortstackstrategy? Das ist doch NL? Wenn du als Anfänger auf NL anfängst, dann hat das wenig mit Pech zu tun, sondern eher mit ... äh ... wie soll ich es sagen? ... äh ... Doofheit?
      Na, ich will mal wohlwollend unterstellen, dass du Shortstackstrategy mit Startinghandchart verwechselt hast.
      Da deine BR ja schon auf 50% geschrumpft ist heisst es jetzt, die Ohren anlegen. Unterstelle dir bei deinem Limit-Spiel (über NL rede ich mit nem Anfänger gar nicht) neben dem DS noch kräftige Leaks. Es ist kaum denkbar, dass du bei Limit auf 0,05/0,10 25,- durch Badbeats verloren hast. Da kommt dann noch was anderes zu. Poste deine Hände, untersuche deine Niederlagen selber und prüfe, ob du im SHC nicht was falsch verstanden hast. Ich habe gerade - nach 30.000 Händen - noch einen Fehler bei mir entdeckt. Ich habe Raise-Pockets nach 2 Reraises meist gefoldet, obwohl viele davon callbar waren. Einfach falsch gemerkt. Also Nachprüfen bringt immer was.

      Gruss

      Erik
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      @ErikNick: PS.de bietet mittlerweile auch NL an, auch für Anfänger. Ist also verständlich, dass viele NL spielen.

      Ich persönlich kanns auch nicht verstehen, wie man ohne Ahnung vom Poker NL spielen kann.

      @gabypokerstar: Du hast dich für NL entschieden, jetzt lebe damit. BEi NL sind 5 Stacks (ich schätze, du spielst NL10 mit SSS, also mit 5$) nichts, die verliert jeder Pro, ohne mit der Wimper zu zucken. Wenn du damit nicht klar kommst, empfehle ich FL, dort sind Swings aufgrund von "Pech" wesentlich geringer.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von ErikNick
      Jaja, die Anfäger ... kommt schon vor, dass man da gleich mal auf nem Downswing landet. Hart, wenn man noch keine 10.000 Hände ßbung darin hat, Badbeats wegzustecken. Aber mal was anderes: Shortstackstrategy? Das ist doch NL? Wenn du als Anfänger auf NL anfängst, dann hat das wenig mit Pech zu tun, sondern eher mit ... äh ... wie soll ich es sagen? ... äh ... Doofheit?
      Na, ich will mal wohlwollend unterstellen, dass du Shortstackstrategy mit Startinghandchart verwechselt hast.
      Da deine BR ja schon auf 50% geschrumpft ist heisst es jetzt, die Ohren anlegen. Unterstelle dir bei deinem Limit-Spiel (über NL rede ich mit nem Anfänger gar nicht) neben dem DS noch kräftige Leaks. Es ist kaum denkbar, dass du bei Limit auf 0,05/0,10 25,- durch Badbeats verloren hast. Da kommt dann noch was anderes zu. Poste deine Hände, untersuche deine Niederlagen selber und prüfe, ob du im SHC nicht was falsch verstanden hast. Ich habe gerade - nach 30.000 Händen - noch einen Fehler bei mir entdeckt. Ich habe Raise-Pockets nach 2 Reraises meist gefoldet, obwohl viele davon callbar waren. Einfach falsch gemerkt. Also Nachprüfen bringt immer was.

      Gruss

      Erik
      Du hast wohl verpennt das man auch mit NL anfangen kann. :>
    • BrainiaK
      BrainiaK
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 446
      hatte heut set over set situation aufm flop, sowas passiert halt manchmal -.- da blechst dann ganz schön was hin. immer ruhig bleiben ;)
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Ja, habe ich verpennt. Man kann hier jetzt mit NL starten? Ich hatte immer gedacht, wer FL drauf hat, kann unter Anleitung wechseln. Ich gehe da jetzt nicht gucken. Um als Anfänger mit NL loszulegen ist mir ein Startkapital von 50,- zu wenig. Würde ich nicht machen. Würde ich auch keinem zu raten. Kann ich auch nicht verstehen, dass das jetzt angeblich empfohlen wird. Dann halte ich mich da raus ... na ja, eins noch: SIEHSTE? :-))
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      kanns geben, wird besser :)

      *closed*