Welche SnGs bzw Turniere?

    • isnice
      isnice
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 254
      Gibt es eine Formel oder ähnliches wann sich ein SnG bzw Turnier für einen durchschnittsspieler lohnt?
      Wenn ich zB an einem Turnier mit 500 Spielern teilnehme, aber nur die ersten 3 dick ausbezahlt werden, so wird sich das wahrscheinlich nicht für mich lohnen...
      Hat jem was?
  • 1 Antwort
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Entscheidend ist Dein Erwartungswert, dh. ausbezahlte Prämien / einbezahlte Prämien.

      Und der ist bei allen Turnieren bei gleichem Buy-In gleich, zB bei den 5er werden 91% der Einzahlung ausbezahlt (was einen durchschnittlichen ROI von -9% bedeutet), den Rest behält der Anbieter.

      Jetzt musst Du entscheiden:

      Wenn Du möglichst häufig gewinnen willst, dann spiel die Double or Nothing oder SnGs.
      Wenn Du lieber "ums grosse Geld" spielst, dann spiel MTT.

      Nach beliebig vielen Spielen wirst Du als "durchschnittlicher Spieler" gleich viël Geld (-9% Deines durchschntl. Einsatzes) verloren haben.