Umzug ins Ausland - Transport

    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Hi, ich ziehe bald nach Österreich und überlege mir gerade, wie ich am besten große Geräte (Computer, Monitor, Boxen, Receiver) mitnehmen könnte. Ich würde natürlich am liebsten fliegen als den Zug zu nehmen (970km).

      Ein Umzugsservice ist nicht bezahlbar für mich (zumindest das, was ich gefunden habe bisher), ansonsten wäre es möglich, das per Hermes Paket zu regeln nur habe ich Angst, dass meine Geräte kaputt gehen, da ich weiß, dass jedes Paket auf seiner Reise einige Male grob durch die Gegend geschmissen wird.


      Hat jemand Tipps für mich, der schon Mal umgezogen ist? Danke!
  • 5 Antworten
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      was spricht gegen Sprinter von Hertz o.ä. leihen und fahren?
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      ayoa wär auch mein vorschlag

      mit 1-2, notfalls auch 3 leuten nen transporter mieten, wo sicher alle sachen reinpassen und dann die reise selber antreten

      europcar, sixxt oder whatever bieten alle sowas an (europcar glaub ich sogar studentenrabatt)

      hat zudem den vorteil, dass du auch flug oder zug ticket sparst
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Guck mal bei my-hammer.de
      bzw. schalte da ne Anzeige und schau, was dir angeboten wird.
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      jop, bei so einem internationalen transport-verleih einen dicken Sprinter oder so ausleihen und selbst fahren. 1000km sind zwar nicht wenig, aber mit Beifahrern jetzt auch nicht wirklich schlimm. Und alleine hast halt auch mit Musik etc. Zeitvertreib.

      Vorteil davon, du kannst (abhängig vom Unternehmen schätz ich mal) den Sprinter auch gegebenenfalls einfach in Wien abgeben. So brauchst du nicht alles genau verpacken für einen Versand und wie gesagt, du sparst dir Flug- bzw. Zugticket. Das wird zwar wieder für den Benzin bzw. das Ausleihen draufgehen. Aber so kannst du wirklich alles mitnehmen was Platz hat. Bei einem Versand musst halt doch überlegen wegen Kosten etc.


      ~Alex
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      Alles was reinpasst ins Auto packen und losfahren. So würde ich es machen. Neue Möbel sind ja nicht so teuer und außerdem kriegt man die sowieso nicht mit.