Ich schäme mich für meine Ernährung :O

    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Der Thread ist 100% ernstgemeint(die Antworten hoffentlich auch)

      Als kleines Kind wars mir ja noch egal, aber mittlerweile wirds mir immer mehr peinlich und gesund ists auch nicht unbedingt.

      Mein Problem: Im Grunde genommen esse ich nichts was mit Gemüse zu tun hat, auch kein Salat oder so.. Einfach nichts.. Genauso wenig mag ich simple Dinge wie Wurstsemmel nicht

      Logisch, dass einem sowas peinlich ist, wenn man auf einer Firmenweihnachtsfeier(nur so als Beispiel) von den 5 Gängen wohl 50-80% eh nicht mag. Weils immer drauf rausläuft, dass mich jeder schräg ansieht, verstehen kanns auch keiner... Ich könnte mich z.B. kein bisschen auf ein Essen freuen wie es die Blackmember bekamen..
      Ich versuche dann immer einzelne Dinge doch zu probieren(in der Hoffnung, dass ich vlt ja auf den Geschmack komme), aber einen Salat überhaupt in den Mund zu nehmen stellt schon eine rießen psychische Blockade dar und wenn ichs mal tue, dann verziehts mir ohnehin sofort das ganze Gesicht, weils nicht schmeckt.

      Ich weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll, im Grunde genommen MUSS ich ja vor Geschäftsessen, essen von/mit Freundin, .... Angst haben.

      Hat, oder hatte hier noch wer so Sorgen wie ich? Mich macht das Problem langsam echt fertig, ich wünsche mir, dass ich eigentlich einfach (fast) alles essen kann, aber geht im Moment ja nicht..
      Kann man sich Salatessen irgendwie angewöhnen ?(
  • 75 Antworten
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      was isst du denn ?
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      hm hört sich komisch an.. kann man das net üben indem du es dir einfach wochenlang reinhaust bis es schmeckt?
    • Derwin0r
      Derwin0r
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 325
      Wie krass... Ich bin exakt genauso... 0 Gemüse... obwohls mich vom Aussehen total anspricht und ichs auch gerne essen würde, ich kriegs nicht runter.

      Mich schaun auch immer alle ganz schräg an wenn ich das jemandem erzähl. Geh aber ganz offen damit um, was soll ich machen. Ich sag auch immer ich würds gern essen aber es schmeckt mir einfach nicht.

      reinhauen bis es schmeckt?

      Ich ess halt auch sehr gerne. Mir ist es wichtig dass es mir schmeckt.. Von daher krieg ich das auch nich hin
    • Sanexxx
      Sanexxx
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2007 Beiträge: 114
      wow du sprichst mir aus der Seele. Hab auch ka was ich machen soll ?(
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      wie alt bist du denn?

      ist halt alles son psychisches und auch gewohnheits-ding.
      Ich hab als ich jünger war auch eher weniger gegessen... der wille muss dann halt von selber kommen. Beispielsweise Tomaten: früher nur zerkocht auf pizza... auf keinen fall normal/roh. Irgendwann hats dann in meinem kopf warum auch immer einfach mal klick gemacht und gesagt "hey, tomaten könnten doch lecker sein" .. seitdem: tomaten = lecker.

      Hat also vermutlich keinen sinn dich dazu zu zwingen, sobald du das zeug aufm teller hast - wird vermutlich nicht gehen.

      Davon ab ist es einfach auch ganz viel gewohnheit - du musst dich halt wenn du bisher wie ich vermute NUR pizza/pommes/nudeln etc isst erstmal an gemüse gewöhnen.
      Ich würd mit so sachen wie gekochten Möhren/Erbsen, Brokkoli anfangen und dazu natürlich obst! Erdbeeren magst du ja sicher, Bananen sind auch für nicht obst-/gemüse leute eigl ganz lecker. :-) Und dann nach und nach mal probieren andere sachen dazuzunehmen.
    • snEno
      snEno
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 275
      Ihr müsst euch nur vorstellen dass es schmeckt ^^
    • AceHighUhh
      AceHighUhh
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.317
      hört sich nach einem psychologischen problem an.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      €: Woho, soviel kurze Antworten in kurzer Zeit, mom

      Hmm eben nicht viel, kanns nun natürlich keine genaue Auflistung aufstellen :o

      Aber halt Fleisch (aber nur Fleich mit wenig Fett) mit diversen Beilagen wie Reis

      Pizza (ja, mir ist klar, dass dort Tomaten drunter sind :D )

      Interessanterweise mag ich Dinge wie "Käseknöpfchen" (keine Ahnung wie man das schreibt, kenns nur im Dialekt)... Reiner Käse hingegen würde ich sicher never essen..

      Dann mag ich noch gerne süße Speisen

      Jedenfalls habe ich schon so meine Probleme damit zu sagen was mir überhaupt schmeckt, gibt ja scheinbar nicht viel :/
    • boosti
      boosti
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 586
      kindheitstrauma? auch unter dem namen Phobie bekannt und eingentlich immer liegt der Auslöser in einem Erreigniss aus der Kindheit welches sich ins Unterbewusstsein eingebrannt hat......


      ps: ich esse eigentlich auch gar kein gemüse und salat nur in restaurants oder wenn ich irgendwo eingeladen......
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Fang doch ganz gemäßig mit einem Umschwung an.

      Döner wirst du bestimmt essen, dann lass hier jedes Mal weniger Salate weg - bis irgendwann alle Salate drauf sind und dann bestellst du mal mit weniger Fleisch.

      Versuch mal Subway, erst mit wenig Salat, dann mit immer mehr.

      Oder nimm dein Essen und dazu ein Salat. Schauffelst mal ein bissl und nach dem Fleisch direkt ein kleines bissl vom Salat oder Gemüse, so dass der Geschmack vom Fleisch überwiegt, aber du dich langsam rantasten kannst.

      Oder radikalt, so lange hungern bis du freiwillig nur Salat und Gemüse isst.
    • Doener5dm
      Doener5dm
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 382
      hmm was verstehst du z.b unter salat? ich mein so nen geilen chefsalat mit joguhrt dressing (eier käse schinken thunfisch zwiebeln möhren und paar salatblättern drinn) is ja kaum viel drinn was man als salat bezeichnet...


      was isst du überhaupt? keine simplen dinge alla wurstsemmel wo ich dann auch pizza und döner(da is auch jede menge salat drinn) zähle und auch nix ausgefallenes???
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Original von DkotorKunsen
      was isst du denn ?
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.871
      hmm ja würd das mit döner bzw subway auchma versuchen, versteh dich schon irgendwie hab früher auch vieles nich gegessen was kinder sonst voll mögen pizza oder pommes zb wobei pizza dann kam mit den turtels, solltest vlt ma popeye schaun;)

      sonst gabs in deiner kindheit irgendwas? ich mag zb immernoch keine tomaten pur weil ich ma bei bekannten war und da eine selbst angebaute essen wollte der geschmack war so eklig dass ich davor heut noch ekel hab
    • diego666
      diego666
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      Am besten gewöhnt man sich doch an Dinge, denen man sich zeremoniell nähert.
      Und beim Essen gibts eine Zeremonie, die auch noch Spass machen kann:"KOCHEN!"

      Selber gekocht schmeckt es am Besten und "Kochen können" hat noch ein paar andere Vorteile... ;)

      Treff dich mit Freunden, die es können und macht irgendein schönes Menü MIT Gemüse.

      Salat (besonders grüner Blattsalat) muss es auch nicht sein, ist eh überbewertet.
    • 2fold
      2fold
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 1.097
      Habe früher auch nie Salat gemocht (Gemüsebeilagen allerdings schon).
      Dann habe ich entdeckt, dass es einfach auf das richtige Dressing ankommt. Joghurt-Dressings etc kannst du in die Tonne treten imo. Probier mal das hier:


      Da sind soviele Geschmacksverstärker drin, dass du denkst du isst Chips :D .
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      @DrMindtrap.. 19 und danke für den Post

      Dann ists noch beruhigend, dass ich mit dem Problem nicht alleine bin

      Und nö, esse kein Döner, eben wegen dem Inhalt



      Ihr müsst euch nur vorstellen dass es schmeckt ^^
      Stimmt sogar theoretisch, nur einfacher gesagt als getan. Ich glaube, dass es bei mir genau umgekehrt abläuft.

      kindheitstrauma? auch unter dem namen Phobie bekannt und eingentlich immer liegt der Auslöser in einem Erreigniss aus der Kindheit welches sich ins Unterbewusstsein eingebrannt hat......


      ps: ich esse eigentlich auch gar kein gemüse und salat nur in restaurants oder wenn ich irgendwo eingeladen......
      Ne, mochte als kleines Kind schon nie so Sachen, wobei ich früher wenigstens noch angeblich Karotten und Erbsen gegessen habe.
      Gab halt mal schon so ein Erlebnis, dass mein Vater mir eine Tomate gegeben hat und sagte, dass es eine "Beere" sei die ich mal probieren soll, kurz reingebissen und rannte danach sofort aufs Klo. Durch dieses Erlebnis wurde ich gegenüber von Dingen die ich nicht kenne wohl noch mehr misstrauisch.


      Klar hats viel mit Psychologie zu tun, ist mir sogar bewusst :/
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      hmm was verstehst du z.b unter salat? ich mein so nen geilen chefsalat mit joguhrt dressing (eier käse schinken thunfisch zwiebeln möhren und paar salatblättern drinn) is ja kaum viel drinn was man als salat bezeichnet...
      Habe kA von Salat, Salat ist für mich einfach Salat, sorry ^^


      Und ja gebs zu, kann ja nichtmal selber kochen - bin halt noch 19 und wohne Zuhause und habe einfach jeden Tag Essen auf dem Tisch. (nur so als Anmerkung aufgrund vom diego Post)
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Original von mukzr
      Original von DkotorKunsen
      was isst du denn ?
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von mukzr
      Original von mukzr
      Original von DkotorKunsen
      was isst du denn ?
      Original von Kilania
      €: Woho, soviel kurze Antworten in kurzer Zeit, mom

      Hmm eben nicht viel, kanns nun natürlich keine genaue Auflistung aufstellen :o

      Aber halt Fleisch (aber nur Fleich mit wenig Fett) mit diversen Beilagen wie Reis

      Pizza (ja, mir ist klar, dass dort Tomaten drunter sind :D )

      Interessanterweise mag ich Dinge wie "Käseknöpfchen" (keine Ahnung wie man das schreibt, kenns nur im Dialekt)... Reiner Käse hingegen würde ich sicher never essen..

      Dann mag ich noch gerne süße Speisen

      Jedenfalls habe ich schon so meine Probleme damit zu sagen was mir überhaupt schmeckt, gibt ja scheinbar nicht viel :/