Hilfe bei den Stats

    • qnoxh
      qnoxh
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 171
      Also ich hab mir mal die TrialVersion des Elephant gezogen und wollte mal bei den Stats genauer nachfragen:

      VPIP zeigt mir ja quasi an wie loose ein Gegner spielt, also ob er viel limpt/callt/raist.
      Also ist ein hoher VPIP Wert wohl ein Zeichen für einen relativ loosen Spieler(bei genügend Händen natürlich)
      D.h. bei jemandem mit einem niedrigen VPIP kann ich stärkere Starthände erwarten als von jemandem mit einem hohen VPIP

      Raise Preflop(=PFR) drückt also fast das selbe aus, nur eben halt in wieviel % der Fälle jemand vor dem Flop raist.

      Wenn jemand mit einem niedrigen PFR Wert also raist kann ich dort eine ziemlich starke Hand vermuten.

      Wenn ich also einen Spieler mit folgenden Werten habe:
      VPIP 4
      PFR 2
      AF 4,6
      kann ich vermuten dass das der typische TAG ist oder ?

      Welche Werte sind denn hoch für VPIP PFR und AF ?
      geht das hoch bis 200 oder sind 30 VPIP schon viel ?!

      stimmt das alles so oder lieg ich irgendwo falsch !?

      lg qnoxh
  • 1 Antwort
    • Chrisi
      Chrisi
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 771
      Vpip 4% = er investiert Preflop bei 4% seiner Händen geld = ultrawenig, also nur die besten Hände.
      PFR 2% = er raisr Preflop 2% seiner Hände
      Also die top 2% der Hände raist er, und die top 3-4% called er.
      Das wäre Preflop ein Ultrarock.
      AF 4,6% ist ein agressiever Wert.
      TAGs spielen mehr Hände.

      Siehe dazu den Goldartikel Wie verwendet man Stats.
      Da du Silber bist, empfehle ich deine Frage ins FL oder NL-Strategieforum zu posten.