10BB-SSS basteln

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Hab gesehen, dass man sich auch auf Everest mit 10BB einkaufen kann und hab grad den Ehrgeiz, dafür was zu basteln. Wär schön wenn sich Interessenten zum mitbasteln finden würden.

      Meine erste Überlegung ist: FR oder SH? SH hätte den Vorteil, dass es leichter zu berechnen wäre, da wir öfter first-in kommen, wofür sich relativ einfach ein PoF-Chart erstellen ließe. Nachteil wäre, dass man schneller die Blinds bezahlen müsste.

      Die Zweite Überlegung ist: Bis wieviel BB kann man überhaupt profitable spielen? Es müsste doch eigentlich schwierig sein, mit 7BB left sich auf über 10BB hoch pushen. Wenn wir einen Call bekomen, bräuchten wir immerhin ca. 71,4%. Das haben wir nicht mal mit AKs gegen 72o. Oder mache ich dabei nen Gedankenfehler? Ich meine natürlich wäre der AKs Push hier profitable, aber wir würden im Schnitt bei 1000 maligem Wiederholen des gesamten Ablaufes weniger als 10BB im Schnitt erhalten. Mit 8,5BB left bräuchten wir dagegen nur 58,8% was wir schon mit ATo gegen KQo (also eine höhere Karte und eine tiefere als seine beiden) erreichen würden. Dieser Überlegung zu Folge wäre es dringend notwendig bereits in der ersten Runde zu Pushen

      Aus diesen beiden Überlegungen könnte man dann schon mal ne Openpushing Range basteln für die Positionen. Es bliebe dann nur noch das Problem des Repushings...
  • 3 Antworten
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Guck mal hier
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      FR oderSH? ==> egal geht beides
      bei 7 bb brauchst du 71% ?( ?( ?( ich brauch maximal 50 % egal ob 8,5 oder 5 bb. (wohlgemerkt maximal 50 % ^^)
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von karlo123
      FR oderSH? ==> egal geht beides
      bei 7 bb brauchst du 71% ?( ?( ?( ich brauch maximal 50 % egal ob 8,5 oder 5 bb. (wohlgemerkt maximal 50 % ^^)
      ok, das maximal verstehe ich, das liegt an der FE und dem Dead Money.

      Aber warum 50? Meine These war ja, dass wenn ich mit 10BB an den Tisch gehe und das zweite mal durch die Blinds laufe ohne aktiv gewesen zu sein und damit nur noch 7BB habe ich 71% brauche, um bei ausreichender Wiederholung dieses Vorgangs auf über 10BB zu kommen. Wenn ich mit 7BB ein 60% AI bekomme dann habe ich zu 40% 0BB und zu 60% 14BB... damit mache ich also weniger als 10BB im Schnitt. Wo liegt mein Denkfehler?

      Dass ich natürlich jede 50% Situation eingehen muss ist klar! Es geht ja nur darum ob mein gesamtes Spiel einen positiven Erwartungswert hat.
      Einfaches Beispiel: Warten auf AA mit 10BB. Wenn ich es im Schnitt bei 5BB left bekomme und 80% habe mache doch im Schnitt 2BB Verlust. Natürlich muss ich den Push trotzdem machen, keine Frage.

      Wär schön, wenn du mir helfen könntest, da mein Hauptproblem derzeit ist, das ich auf dem Standpunkt stehe, dass ich in der ersten Runde nahezu unbedingt AI kommen muss, um profitable zu spielen