Wer stimmt mir zu?

    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      Huh!

      Also ich muss das jetz mal loswerden, bzw. will ich wissen wie es euch da ergangen ist.
      Bin vor kurzem auf Cash Game umgestiegen , NL50 und hab das Limit relativ schnell und easy auf ~15k Hände geschlagen. Habe nun die BR für NL100 und jetz mal ein bißchen reingeschnuppert. nach knapp 2k gespielten Händen muss ich ein hartes Fazit fällen: ich bin zu schlecht/undiszipliniert für das Limit.

      Ich finde es ist ein eklatanter Unterschied zwischen nl50 und nl100. Also zumindest für mich :) - wenn auch die Samplesize nicht die Größte ist, ist es der Eindruck.

      Während auf nl50 ganz viele gegner auch mal mit ATo preflop ihren Stack verschleudern, oder easy mit middle pair runtercallen, habe ich das auf nl100 nicht im geringsten vorgefunden. Nur TAGs, die brutal diszipliniert spielen.

      Ein paar Zahlen aus meinem Elefanten: Obwohl meine Vpip, raise, usw. Werte nachezu identisch sind, gibt es nen krassen unterschied beim W$@SD : auf nl50 hatte ich da 48,9% auf nl100 sinds 30,4%. das schlägt sich auf die winrate nieder: waren es auf nl50 noch 24 BB/100 Hände, sind es bei nl100 -33 BB/100 Hände.

      Ein gutes Beispiel ist die letzte Session: Auf 3,4 Stunden nl100 3 Stacks down, dann auf 1,2 Stunden nl50 5-6 Stacks up!

      Jetz meine Frage: Besteht wirklich so ein Krasser Unterschied zwischen den beiden Limits? Ist das Limit auch für so nen Average Spieler wir mich schlagbar? Wieviel liegt an der Disziplin?
  • 23 Antworten
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      du hast das limit mit 15k händen geschlafen oO?
      dir is schon klar das swings über 20k händen keine seltenheit sind, du kannst also locker einen up auf NL 50 und einen down auf nl 100 haben.

      und nein IMO gibts es keinen riesen unterschied zwischen den limits und auf nl 100 gibts immer noch viele fishe
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Bevor ich No Samplesize schreie:

      Uhrzeit, Pokerroom?
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von MrKartoffelkopf
      waren es auf nl50 noch 24 BB/100 Hände, sind es bei nl100 -33 BB/100 Hände.
      typo oder grösster Upswing ever?

      15k Hände mit 24BB/100 ist ein Upswing, nichts anderes. Das Limit nachhaltig geschlagen schonmal gar nicht. Freu dich darüber und spiel weiter auf NL50, wenn du dich auf NL100 noch nicht wohl fühlst. Du solltest aufsteigen wenn du dich dazu in der Lage siehst und dich auf dem neuen Limit wohl fühlst, nicht wenn du nach 15k Händen upswing die BR dafür hast.
    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      Original von pokerstamm
      Bevor ich No Samplesize schreie:

      Uhrzeit, Pokerroom?
      Mansion, jetz Titan

      Uhrzeit : nahezu jede Uhrzeit, aber nachts ist es (v.a. Mansion) fischen pur
    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      Original von Paxis
      du hast das limit mit 15k händen geschlafen oO?
      dir is schon klar das swings über 20k händen keine seltenheit sind, du kannst also locker einen up auf NL 50 und einen down auf nl 100 haben.

      und nein IMO gibts es keinen riesen unterschied zwischen den limits und auf nl 100 gibts immer noch viele fishe
      aber wie erklärst du dir, meine jetzige session?

      also up, nl50, dann down nl100, aber gleich im anschluss, wo ich wieder nl50 spiel wieder up?!

      und zuvor bei mansion hab ich auch paar shots auf nl100 gewagt mit demselben negativen resultat, danach wieder nl50 mit positiven resultaten.

      mir kommt es eher so vor, als ob das an meiner spielweise liegt?!
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Hast du denn ne gute Database mit denen du auch gute Table Selection betreiben kannst?

      Wenn nicht bist du vielleicht einfach an nit tables gelandet und umgekehrt.
      Einen Unterschied gibt es imho nicht wirklich undn ach 15k von Limit geschlagen zu reden ist sicherlich ein Fehler.
    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      Original von ansHans
      Hast du denn ne gute Database mit denen du auch gute Table Selection betreiben kannst?

      Wenn nicht bist du vielleicht einfach an nit tables gelandet und umgekehrt.
      Einen Unterschied gibt es imho nicht wirklich undn ach 15k von Limit geschlagen zu reden ist sicherlich ein Fehler.
      keine table selection und keine große datenbank mit HHs, weil ich ja erst seit kurzem dorten spiele.

      den satz "limit geschlagen" nicht so wörtlich nehmen ;)
      sagen wir: "bankroll für das nächste limit erspielt"
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Dann würd ich dir vielelicht empfehlen auf eine Seite zu wechseln bei der du auch SpadeEye nutzen kannst um dir dort was zusammen zu minen bzw. die entsprechenden Foren hier durchstöbern. Das dürfte für einen nl50/100 Spieler durchaus erschwinglich sein, gibts ja auch hier im Shop

      Table Selection ist imho sowas von +EV.

      Hab auf Party auf meinem Limit 70%+ known players (je nach Uhrzeit) mit Spadeeye und muss nie an einem Tisch unter 30 Vpip sitzen, nachts gehen die Tische schonmal auf 40+ hoch. So kann man entspanntes multi tabling betreiben und man wird schnell feststellen, dass sich die Limits in puncto Fischigkeit kaum was tuen ;)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Tableselection > all
      Und man merkt ja eigtl recht schnell wann ein Tisch spielbar ist und wann nicht und falls du mal gar keine spielbaren Tische findest verschiebst du die Session eben.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      30,4 % Won@SD spricht def. für einen Down ... d.h. du hattest auf NL100 halt bißchen Pech.

      Großartige Unterschiede zw. NL50 und NL100 sind nicht - die Regs sind etwas aggressiver, man kassiert halt öfters mal eine 3bet. Fische sind immer noch genug, man darf sich halt nicht an einen TAG-Only-Table setzen ...
    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      Original von ansHans
      Dann würd ich dir vielelicht empfehlen auf eine Seite zu wechseln bei der du auch SpadeEye nutzen kannst um dir dort was zusammen zu minen bzw. die entsprechenden Foren hier durchstöbern. Das dürfte für einen nl50/100 Spieler durchaus erschwinglich sein, gibts ja auch hier im Shop

      Table Selection ist imho sowas von +EV.

      Hab auf Party auf meinem Limit 70%+ known players (je nach Uhrzeit) mit Spadeeye und muss nie an einem Tisch unter 30 Vpip sitzen, nachts gehen die Tische schonmal auf 40+ hoch. So kann man entspanntes multi tabling betreiben und man wird schnell feststellen, dass sich die Limits in puncto Fischigkeit kaum was tuen ;)
      woher bekomm ich des spadeeye? is elephant gut genug ?
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Elephant bin ich nicht der richtige Ansprechpartner, da ich es nie benutze. Dazu solltest du das entsprechende Unterforum zu Rate ziehen.

      SpadeEye gibts im ps.de Shop und auf Spadeit.com. Je nach Plattform musst du dann das entsprechende Produkt auswählen.
      Bezahlen kannst du es mit den entsprechenden Möglichkeiten ausm Shop hier oder per MB auf der Homepage, hab ich auch so gemacht geht unkompliziert.

      Es unterstützt Partypoker, EmpirePoker, FullTiltPoker, AbsolutePoker, VegasPoker247, Big Chip Poker and Bodog Poker. Wobei Party und Fulltilt die attraktivsten sein sollten. Ich sehe grade in meinem SpadeEye, dass man jetzt auch Pokerstars als Client auswählen kann, hmmm kA.

      Für IPoker gibt es aber auch ein entsprechendes Produkt.

      Ich kanns uneingeschränkt empfehlen aber wie gesagt Elephant gibts hier ja kostenlos und dazu kann ich nix sagen.

      €: Wie ich grade gelesen habe glaube ich Elephant ist ein Pendant zu Pokertracker, also kein Table Selection Tool. Ohne Gewähr!
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      find das es zwischen NL50 und 100 einen unterschied gibt:

      NL50: viele multitabling nits, tags usw. viele fische <-- ausgewogen <--- TABELSELECTION

      NL100: siehe NL50, nur halt noch mehr fisch. erstes limit wo man mit 3stelligen stack speilt und das hat für etliche fisch/brvernichter ne hohe anziehungskraft :D

      vom spielen her find ich Nl100 angenehmer zu speilen, man findet eiegntlich immer einen abnehmer für seine nutz :P
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Nl50 ist passiver, aber bestimmt nicht weniger fischig
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      sag ja auch ncith das auf NL50 kein fisch ist sondern auf Nl100 noch mehr ist. kommt mir zumindest so vor.
    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      ich bin eben - auf die knapp 2k hände, also keine samplesize - kein einziges mal mit meinen nuts ausgezahlt worden. auf nl100.

      auf nl50 hingegen werde ich auch oft nur mit TPTK ausgezahlt
    • Casper23
      Casper23
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 695
      ich denke ein Problem vieler ist es, dass loosing sessions auf NL100 das erste Mal wirklich um Geld geht. Ich weiß ja nicht, wieviel Stacks du für NL100 hast, aber vielleicht sitzt du unterbewusst doch auf scared money oder so?
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      das mit der scared money kann ich nachvollziehen. komtm aber immer auf den bezug zum geld an. bei 100$ in der mitte auf Nl50 war mir das FAST noch egal ... aber jetzt wo manchmal 400-500 drin liegen(deep stacked angenommen) da wird mir schon anders. was soll auf Nl200 werden? ?( :D

      my 2 cent
    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      Original von Casper23
      ich denke ein Problem vieler ist es, dass loosing sessions auf NL100 das erste Mal wirklich um Geld geht. Ich weiß ja nicht, wieviel Stacks du für NL100 hast, aber vielleicht sitzt du unterbewusst doch auf scared money oder so?
      hab zwar "die" 30 Stacks für Nl100 + paar kleinere Geldbeträge auf anderen Anbietern, aber da könntest du recht haben.
    • 1
    • 2