Winrate?

    • TheBeatles
      TheBeatles
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 63
      Hallo zusammen, ich habe bis jetzt einige 1000 Hände in der SSS gespielt und wollte wissen was man so im Durchschnitt für einen Gewinn erwarten darf.Ich habe je nach Limit ein wenig verschiedene Werte, auf NL 5 habe ich 5BB/100 Hände, auf NL10 2.6BB/100 Hände und auf NL 25 0.2BB/100 Hände.
      Was habt ihr so für Werte,und wie erklären sich die grossen Unterschiede zwischen den LImits?
      Vielen Dank für eure Antworten!
  • 13 Antworten
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Auf NL5 kann man SSS nicht vernünftig spielen.

      Für alles weitere: Suchfunktion
    • Metatron
      Metatron
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 7.048
      generell is bei sss alles was zwischen 1-2 ptbb/100 liegt gut und zufriedenstellend.
      kommt obv. auf die limits an...auf den kleineren limits is auf entsprechenden seiten auch entsprechende winrate drin
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von Metatron
      generell is bei sss alles was zwischen 1-2 ptbb/100 liegt gut und zufriedenstellend.
      kommt obv. auf die limits an...auf den kleineren limits is auf entsprechenden seiten auch entsprechende winrate drin
      1-2 ptbb ist ok aber nicht zufriedenstellend. (selbst)zufriedenheit ist der erste schritt in die niederlage ;)
    • wettongl
      wettongl
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2007 Beiträge: 1.000
      Im Nachhinein, würde ich die SSS auf kleinen Limits einfach so spielen, dass ich nur mit MadeHands Contis mache. Bei den Gutshotcallern und Backdoorflush 4 Value-Bettern da, lohnt sich das allemal :D
    • wettongl
      wettongl
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2007 Beiträge: 1.000
      Original von TheBeatles
      Hallo zusammen, ich habe bis jetzt einige 1000 Hände in der SSS gespielt und wollte wissen was man so im Durchschnitt für einen Gewinn erwarten darf.Ich habe je nach Limit ein wenig verschiedene Werte, auf NL 5 habe ich 5BB/100 Hände, auf NL10 2.6BB/100 Hände und auf NL 25 0.2BB/100 Hände.
      Was habt ihr so für Werte,und wie erklären sich die grossen Unterschiede zwischen den LImits?
      Vielen Dank für eure Antworten!
      Und noch was zum Thema ^^

      einige Tausend Hände = goarnix!
      Das konnte ich mir früher auch net vorstellen. Aber ehrlich gesagt sind wenns dumm läuft auch 50k Hände garnix. Du kannst als Winningplayer mit der SSS easy mal 50k Hände Breakeven spielen. Genausogut kannst du als Loosingplayer über 50k Hände mal 1BB/100 erreichen. Man spielt mit so einer kleinen Edge, dass sich-summierende Kleinigkeiten, größte Auswirkungen auf die Winrate haben. Is einfach so.
    • MrRossi30
      MrRossi30
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 116
      Gegenwärtig nach ca. 75k Händen auf NL 200 3,6 PTBB/100
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Upswing-Boy :p.
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Das schon richtig gut :D

      Warum nicht ein Limit upmoven?
    • MrRossi30
      MrRossi30
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 116
      Original von batman74
      Das schon richtig gut :D

      Warum nicht ein Limit upmoven?
      Weil ich meine Bankroll durch regelmäßige Cashouts leider immer wieder dezimieren muss.

      Außerdem fühle ich mich eigentlich recht wohl auf NL 200... :D
    • MrRossi30
      MrRossi30
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 116
      Original von PimpMySpeed
      Upswing-Boy :p.
      kommt mir auch so vor :D :D :D
    • Metatron
      Metatron
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 7.048
      Original von karlo123
      Original von Metatron
      generell is bei sss alles was zwischen 1-2 ptbb/100 liegt gut und zufriedenstellend.
      kommt obv. auf die limits an...auf den kleineren limits is auf entsprechenden seiten auch entsprechende winrate drin
      1-2 ptbb ist ok aber nicht zufriedenstellend. (selbst)zufriedenheit ist der erste schritt in die niederlage ;)
      jo kommt wie gesagt halt drauf an. ich denk mal so auf 2 PTBB abzielen ist ganz ok und auch sehr wohl zufriedenstellend wenn man das langfristig halten kann.

      aber es ist eben die frage ob man lieber 6 tabling mit 2 PTBB, oder 9 tabling mit 1,8PTBB oder 16 tabling mit 1,5PTBB macht ;)

      ausserdem kommt es imo stark auf die plattform an. Auf everest kommt man z.b. locker auf ne adjusted winrate von 3PTBB. Bei anderen plattformen halt net unbedingt. Zumindest nicht jeder ;)
    • TheBeatles
      TheBeatles
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 63
      okay,vielen Dank für eure Meinungen,aber wieso Everst?ist das eine Plattform mit besserer Gewinnaussichten?
    • Metatron
      Metatron
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 7.048
      Everest is halt mega fishig. Liegt unter anderem daran, dass die software ziemlich viele nervige eigenschaften und kein gescheites Bonus oder VIP system hat und daher weder viele gute regulars noch besonders viele SSS'ler dort spielen, sondern hauptsächlich volldonkeys die z.b. viel zu loose spielen. Daher is auch die winrate höher im vergleich zu andern seiten auf denen es mehrere gute spieler (z.b. auch viele ps.de'ler) gibt.