Raise any pair any position?

  • 195 Antworten
    • Shove
      Shove
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.570
      Standard³ ist wohl raise any PP in any Position.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Ich vermute mal, dass er FR meint. Da ist das soweit ich weiß nicht unbedingt Standard.

      Aus spieltheoretischer Sicht wäre es wohl besser, Pockets in EP/MP lieber zu folden als zu limpen, da ein Limp ziemlich unbalanced sein dürfte. Ob das die Gegner merken ist natürlich wieder eine andere Sache.
      Ich spiele allerdings auch kein FR und will mich deshalb mit Ratschlägen zurückhalten.
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Also ich bin ja auch kein FR-Spieler, aber man kann es Postflop gut balancen. Wenn er dich auf ein PocketPair readed, kannst du das ja auch wieder ausnutzen. Also Reverse-Denken halt^^

      Ist aber stark Limitabhängig. Es macht auf den Micros/Low-Limits keinen Sinn, sich über Balancing Geschichten Gedanken zu machen :)
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Reverse wäre ja dann KQ/AQ, also high cards zu limpen um jeden Flop repräsentieren zu können. Imo sollte der EV von Pockets folden, dafür aber high cards raisen höher liegen, als die gebalancte Variante.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Grundsätzlich ist wohl beides möglich. Ich habe ne zeitlang kleine PP´s UTG gelimpt und hatte ne Positive Winrate, dann habe ich ne Zeitlang any PP any Posi geraised, hat des auch gepasst.

      Mittlerweile schmeisse ich 22-44 UTG weg und den Rest raise ich. Mal schaun wies so läuft.

      Meine Erfahrung bisher: Auf FT Raise ich alle, da dort die Gegner auch nen Fold button kennen. Aus PS schmeiss ich kleine weg, da komme ich zu oft in unangenehme Situationen mit 22-44.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Ich spiel zwar auch kein FR mehr, jedoch weiß ich, dass es bei advanced FR durchaus Standard ist, genauso wie bei SH ist, Pockets aus any Position u raisen! :club:
    • h0lla
      h0lla
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2007 Beiträge: 916
      soweit ich weiss ist es nicht gut.
      Man wird dadurch zu loose, wird zu oft gereraised und bekommt wohl nicht genug implied odds.
      Hab zwar keine mathematischen beweise, aber hat ma irgendnen coach erzählt
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      @holla

      ich bekomme FR kaum 3bets, sind einfach nur sau viele nitty regs die nicht adapten wenn ich, wenn ich 16/12 FR spiele (oder halt richtig loose mit SH stats).
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Bei SH ist es standard any Pp aus any Position zu raisen. Bei FR mache ich es genauso, ist dort aber sicherlich keine Pflicht.

      Möglich ist es aber mit Sicherheit. :P
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      warum ist es bei sh standard und wer sagt , dass es +ev ist?
    • Shove
      Shove
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.570
      Das Raisen von any PP in any Position erweitert z.B. deine UTG Raising Range, bringt Deception und am wichtigsten: man hat pre und postflop viel FE (+ Initiative).
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      mit 72o hab ich auch deception und viel FE und initative + tiltvalue was man nicht unterschätzen darf
    • Shove
      Shove
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.570
      Nur das du kein Set floppen und den Gegner stacken kannst. Oder sagen wir es so: es kommt viel selten vor. :P
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von ScHnibL0r
      warum ist es bei sh standard und wer sagt , dass es +ev ist?
      Die hervorragende playability macht PP sehr attraktiv.

      Standard ist, was die meisten machen. Da mit Sicherheit über 95% der Spieler any PP aus UTG raisen, ist es standard.

      +EV wirds dann, wenn man postflop ebenfalls gut spielt. So wie ich die PPs spiele, ist es +EV.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von edelgrieche
      Im SHC werden ja viele PP aus Early/Midposition gelimpt.

      Ist in meinen Augen

      a)durchschaubar

      und

      b) manverliert equity

      Wie macht ihr das?
      Hm, da du ja Goldcontet zur Verfügung hast, würd ich (langsam!) mal versuchen mich nen bisschen vom SHC zu lösen.
      Soweit ich weiß ist das doch eher für die absoluten Neueinsteiger gedacht und doch sehr tight
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      wie viel FE gebt ihr euch so , wie spielt ihr UI weiter, was macht ihr gg pfr 3bets ?
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      15
      je nach board und gegner
      call, raise oder fold

      also mal im ernst. SH raise ich auch any pocket any position als standard. klar muss man aber auch drauf achten was für spieler hinter einem sitzen. man kann ja wenns um pokern geht nie die eine einzig richtige line bestimmen.
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      ich hätte trotzdem mal gern eine mathematisch korrekte begründung;)
      hier wird immer alles nur als standard definiert und nur weil es 100000 andere machen , heißt es nicht, dass es korrekt ist.

      jeder depp spielt gleich und das ist das was ich an nl so nice finde weil keiner sich tiefgründige gedanken macht und man jeden einfach so dermaßen outplayen kann bis nl5k und selbst dort spielen 90% der leute noch nach gefühl nur , dass sie mehr erfahrung haben und sich etwas mehr gedanken gemacht haben
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      und um das zu ändern, bist du jetzt gekommen? :D

      eine mathematische begründung kann ich nicht liefern und ich mach das auch nur so, weils jeder andere so macht.
      Allerdings bin ich bisher sehr gut damit gefahren und wüsste jetzt zB auch grad keine line, die auf den ersten blick sinnvoller aussieht.

      bring doch mal ne alternative zum drüber diskutieren. geht ja nicht nur um diese eine Sache mit den Pockets.

      Ich hab auch mal den thread im NL1k handforum gelesen, in dem du meintest (falls du schnib bist und nicht ein anderer da bei euch grad), dass man aus NLHE noch deutlich mehr herausholen könnte. fands interessant und dachte da würde jetzt ne richtige disussion entstehen. leider kam da nicht viel.

      bring doch mal n paar thoughts oder erleuchte uns einfach direkt und sag mir wie man NLHE beatet :P


      e: das hier meinte ich: Ak gg fisch nl5k