Artikel: http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/1256

Ich finde den Artikel gut, finde nur, dass viel zu wenig darauf eingegangen wird ob man gegen welche Gegner, die ausm SB openraisen jetzt coldcallt oder 3bettet. Es wird stundenlang über SS Allins und pushes geredet, obwohl es in denn 100BB Blindbatteln um wesentlich mehr Geld geht und diese denke ich öfter vorkommen!

Z.B. Was ist mit KJs

A gegen einen 16/12/3.5/20 TAG
B gegen nen 21/18/3/24 TAG

Auf der einen Seite hat man ge ganz gute Equity und luiegt gegen die openraising range denke ich vorne! Zum anderen kann man diese Hand postflop recht gut spielen: Sowohl mit nem K oder J pair kann man sich oft den SD anschaun. Außerdem hat man mit K high vielleicht ein bisschen SD value.

Was ändert sich dann z.B. bei KJo?


Eigentlich hat mich der Artikel nochmehr verunsichert als vorher^^

Freddy