6$ Turbos nachhaltig geschlagen, und nun?

    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Ich hab auf einer ominösen Seite die 6$ nun nachhaltig geschlagen, meine BR beträgt mittlerweile 1005$, hab also fast die 70 Buy-Ins für die nächst höheren Turbos, die sind 15$.

      Wie empfehlt ihr weiter vorzugehen?
      10$ Regular spielen und mein Postflopspiel verbessern?

      Die 15$ sind deutlich tighter, man hat denk ich mit den 6$ eine höhere Hourly Rate. Natürlich kann ich dort dann mein Spiel gegen bessere Gegner verbessern (TAGs trifft bei den 6$ alle 5 Jahre mal, alles LAGs, Maniacs und ein paar Tight/Weak Spieler).
      Das Spiel bei hohen Blinds ist auf dem Level scheinbar auch stärker.

      Ich hab angefangen immer zwei 6$ und ein 15$ zu spielen, um mich an das Level zu gewönnen. Insgesamt nun 5 15$ gespielt, 1 grandioser 3ter Platz, sonst keinmal ITM, hab aber trotzdem immer Gewinn gemacht :D
  • 11 Antworten
    • waschbaer84
      waschbaer84
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 22
      ich bin bei PP auch von 6$ auf 11$ hoch und mußte feststellen, dass da schon deutlich besser gespielt wird, aber man gewöhnt sich dran nach anfänglichem verlust hab ich mich nun wieder auf ein recht konstantes ITM-niveau gespielt (isst zwar noch nicht so hoch wie bei 6$ aber auf jedenfall gut genug um gewinn zu machen ;) )
    • IloveBeer
      IloveBeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 239
      ich muss ehrlich zugeben, das ich mit den 11 $ auch nicht klar komm. bei 5$ (nicht party) hab ich ein stabiles roi von 40% aber auf party bei den 11$ geht mir nix auf.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      nur um sicherzugehen, daß ihr auch wißt, was nachhaltig bedeutet. die varianz macht alles unter 500 SnGs ziemlich unbrauchbar als statistik. upswings oder downswings können locker 200-300 SnGs dauern.
    • waschbaer84
      waschbaer84
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 22
      Naja man merkt aber durchaus recht schnell ob man rausfliegt weil man einfach schlechter spielt oder weil man pech hat.
      Meinst du mit 200-300SNGs, dass du kein einziges mal unter die ersten 3 gekommen bist oder einfach nur konstant verlust machst?
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von skibbel
      Ich hab auf einer ominösen Seite die 6$ nun nachhaltig geschlagen, meine BR beträgt mittlerweile 1005$, hab also fast die 70 Buy-Ins für die nächst höheren Turbos, die sind 15$.
      Wie empfehlt ihr weiter vorzugehen?
      ich würde die nächst höheren turbos versuchen, vielleicht anfangs nur 1-2 tabling. poste hände. EDIT: du könntest dich bei pokerxfactor for free anmelden, den replayer benutzen, eine hand history einstellen und den link hier posten. wird bei 2+2 öfter gemacht und man erhält ein brauchbares feedback.



      Original von Faustfan
      nur um sicherzugehen, daß ihr auch wißt, was nachhaltig bedeutet. die varianz macht alles unter 500 SnGs ziemlich unbrauchbar als statistik. upswings oder downswings können locker 200-300 SnGs dauern.
      deutlicher kann man es nicht sagen.


      Original von waschbaer84
      Meinst du mit 200-300SNGs, dass du kein einziges mal unter die ersten 3 gekommen bist
      :rolleyes:


      Original von waschbaer84
      ich bin bei PP auch von 6$ auf 11$ hoch und mußte feststellen, dass da schon deutlich besser gespielt wird,
      nicht dein ernst?! oder funktioniert mein sarkasmus detektor nicht ?(
      falls du tatsächlich die 11$ besser empfindest, hast du wahrscheinlich leaks, die es abzustellen gilt.
    • waschbaer84
      waschbaer84
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 22
      die gegner bei 11$ sitngos spielen meiner meinung nach im schnitt besser als bei den 6$ sitngos.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von waschbaer84
      die gegner bei 11$ sitngos spielen meiner meinung nach im schnitt besser als bei den 6$ sitngos.
      um ehrlich zu sein, habe ich die 6$ auf PP nie versucht. allerdings waren die 11$ spieler schon so schlecht, dass ich überzeugt war, dass es nach unten keine weitere Abstufung mehr gibt. ?(
    • waschbaer84
      waschbaer84
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 22
      lol naja gibts schon ;) also ich hab ja grad gewechselt
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      PP sind mir die 11$ schon fast ZU maniac.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      selbst 500 sngs sind noch nicht wirklich aussagekräftig, es kann sogar passieren das man als guter spieler nach 1k sngs breakeven ist.

      das heisst aber nicht das man nicht n buyin hochgehen sollte, weil die spielstärke steigt sich nicht wirklich bei den gegnern.

      und @skibbel
      das man auf den 6$ ne höhere hourly rate hat als bei den 16$ is mal sehr grosser schwachsinn :)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      und skibbel, für was haste dich jetzt entschieden? :)