Ich hab sowas von keine Ahnung was ich hier machen muss. Ich würd erstmal aus dem logischen heraus folgendes machen:

Die Fixkosten bleiben ja unabhängig von der Planmenge. Die Plankosten gesamt würd ich dann ins Verhältnis setzen. Also in der Tabelle ist es ja für 1000 Einheiten angegeben, somit wäre es für 900 Einheiten:

Plankosten gesamt (Löhne): 54000
Plankosten gesamt (Material): 36000

Somit sind die
Plankosten proportional (Löhne): 24000
Plankosten proportional (Material): 36000

Was ich mir jetzt noch ergoogeln konnte ist, dass die Gesamtkostenfunktion folgendermaßen lautet:

GKF(n)=a*n^3+b*n^2+c*n+d

Soweit ich das verstanden hab, brauch ich jetzt noch 4 Bedingungen. Die erste wäre GKF(0)=30000 (Kosten wenn ich nichts produziere). Die sollte richtig sein. Eine zweite vielleicht GKF(900)=90000 (Kosten wenn ich die Planmenge produziere). Sicher bin ich mir aber nicht. Was sind dann noch die anderen 2 Bedingungen ?( . Zu der anderen Frage hab ich auch kein Plan.

Hoffe irgendjemand hier hat davon Ahnung.