StartingHandChart VS "Pech"

  • 23 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Sieh das ganze positiv: solange du Preflop foldest kannst du keine Fehler machen ;) .

      Solche Phasen hat jeder, aber irgendwann wirst mal nen run von nur guten Karten bekommen, da haste dann an 3 Tischen gleichzeitig AA, KK und AKs, es gleicht sich alles aus.
    • Leshrak
      Leshrak
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 397
      Also 500 Händen ist noch nicht so die welt, mir geht es auch so, dass ich aneinem Tisch kaum spiele.

      Du musst deine Hände empirisch sehen, d.h. in der unendlichkeit gerechnet(thats stochastik)

      Zu Deine KK Hand: Tendenziell eine sehr gute hand da du ein pocket overpair hast, und somit die wohl stärkste Hand auf dem Table. wenn ein A gefallen wäre wäre es schlechter gewesen. Aber elementar wären noch die suits gewesen.
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      es gleicht sich wirklich alles aus.....
      hab auch gemerkt, dass man wirklich nicht verlieren kann wenn man alles befolgt was man hier so lernt.
      habe zwar dauernd nur miese Karten bekommen aber wenn ich mal gute Karten hatte hab ich das auch voll ausgenutzt und dadurch einige BB gewonnen.
      während andere jede hand spielen und dadurch über kurz oder lang ihre gewinne wieder verlieren.
      Achso und das mit denn 500händen hab ich nur "so" gesagt...weiß im Grunde nicht wieviele es waren, kam mir aber gigantisch lang vor ;)
      wo kann ich in PokerStars schauen wieviel Hände ich insgesamt schon gespielt habe?oder brauch ich da ein Tool?danke
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Für insgesamt braucht nen Tool, für die jeweilige Session in der du dich grade befindet, solltest du es in dem "stats" Tab finden, welches du beim Chatfenster finden kannst.

      MfG
    • dami
      dami
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.563
      Spiele mehr Tische gleichzeitig. Bis zu 3 oder 4 sollte auch als Anfänger nach einigen Tagen im möglichen Rahmen liegen :)
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      also 4 tische spiele ich erst seit .10/.20 konstant ... vorher würd ich es auch keinem empfehlen
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      manchmal ist es einfach extrem zach, blos nicht den fehler machen und SHC "lockerer" sehen, sondern weiterhin daran halten.
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      Original von RoyalKING
      Aber ich KANN einfach nix dagegen machen, dass ich MINIMUM ca. 95% der Hände folden müsste wenn ich nach STartingHandChart vorgehe....
      Du verwendest den Konjunktiv, d.h. Du spielst also auch andere Haende...

      Ausserdem koenntest Du auch mal die Anzahl der zu betrachtenden Haende hier angeben. "95% der Haende wg. charts folden" sollte bei bspw. 200 Haenden schon sehr sehr unwahrscheinlich sein. Und wir diskutieren hier doch nicht zwei, drei Dutzend Haende, oder? :-)

      Gruesse!
      Lulli
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      4 tische find ich übertrieben .. es geht nicht daraum möglichst viel geld am anfang zu gewinnen sondern poker zu lernen 2-3 halte ich für optimal (1 tisch evtl beim wechsel ins neue limit und dann wieder hoch auf 2 oder 3)


      btw ich hatte gestern 3 mal am gleixchen tisch 72o d.h. in n händen mit n gegen unendlich bekomm ich 3 mal AA hintereinander also freu dich :p
    • RamblinPete
      RamblinPete
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2005 Beiträge: 85
      @Royalking: Darf man mal fragen, wann du angefangen hast mit Pokern und wieviele Stunden du bisher ungefähr am Tisch gesessen hast?
      Ich bin bisher noch gar nicht lange dabei, mit Real Money hänge ich seit etwa drei,vier Tagen an den 2c/4c-Tischen und habe dort so um die 300 bis 400 Hände gespielt. Gestern habe ich dann ca. drei Runden lang jede Hand folden dürfen. Jede verdammte Hand. Und da ich Multi-Tabling noch gar nicht überblicken kann, bin ich brav an dem Tisch geblieben. Irgendwann habe ich dann angefangen, nebenbei zu lesen... ;) Trotzdem kam es mir vor wie eine Ewigkeit. Obwohl es dann letztlich doch nur um die 25 Hände gewesen sein dürften. Am Ende des Tages war ich dann aber doch bei 18% gespielter Hände von ca. 120.
      Worauf ich hinaus will: Gerade wenn man nur an einem Tisch spielt (der am besten noch ziemlich langsam spielt) kommt einem das "ewige Folden" wirklich ewig vor, obwohl die Anzahl der gespielten Hände auf lange Sicht ein Witz ist. Also, bleib bei deinem Chart, ich hab gestern obwohl ich weniger als 20% gespielt habe, Geld gewonnen (nicht viel, aber etwas. :) ). Wenn du dich zu sehr langweilst, öffne einen zweiten Tisch oder surf nebenbei im Internet oder mach sonstwas.
      Während ich dir gerade eine Antwort schreibe, habe ich auch einen Tisch am laufen. Bisherige Spielbilanz:

      " During current Hold'em session you were dealt 44 hands and saw flop:
      - 2 out of 5 times while in big blind (40%)
      - 1 out of 5 times while in small blind (20%)
      - 4 out of 34 times in other positions (11%)
      - a total of 7 out of 44 (15%)
      Pots won at showdown - 1 of 2 (50%)
      Pots won without showdown - 0"

      Und, was schätzt du, wie ist mein Finanzsaldo?

      Antwort: ca. +50c, weil ich in einem Spiel mit 2 Maniacs drei Damen auf dem Flop hatte und beide bis zum River mitgegangen sind (und teilweise mitgebettet haben). Sowas passiert halt manchmal. Nicht oft, aber manchmal... ;) Deswegen: Bleib einfach am Ball, irgendwann kommen ein, zwei Hände, die dich rausreißen. Und wenn du immer foldest, gehen dir ja maximal die Blinds verloren (und zumindest die Big Blinds sind ja häufig bis zum Flop spielbar).

      MfG
      RamblinPete


      PS: Bin jetzt nur noch bei 30c, wurde eben mit einem Top Pair auf dem River von einer Flush Draw eingeholt. So ist das Leben... ;)
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von RoyalKING
      ....
      Hallo RoyalKing,

      in der Regel ist es so, dass die Spieler, die sich nicht an das Starting Hands Chart halten zu 99% pleite gehen.

      Man kann um winning Poker zu spielen nunmal sehr wenige Hände profitabel spielen. Falls dir das zu langweilig ist, spiele doch einfach an 2 Tischen gleichzeitig.
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      hey vielen dank für die vielen Antworten!
      Um die eine Frage zu beantworten:
      ich wurde manchmal zwar fast schwach aber ch hab zu 99% nach dem chart gespielt.


      ich hätte noch eine frage:wie heißt das tool mit dem man die tische von pokerstars nebeneinander reihen kann usw?!
      hat jemand ne Url???


      danke

      PS: bin jetzt bei 8$
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      2 tische aufmachen und verschieben?
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      ja genau.hab mich etwas undeutlich ausgedrückt sorry.
      also ich such ein tools fürs multitabling
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      kp was du meinst ;)

      evtl willst du ja die fenstergröße ändern (das geht bei ps nicht)
      ansonsten musst du

      a) die auflösung erhöhen - bei crt (ab 1600*1200 passen genau 4 auf den bildschirm)
      oder
      b) nen größeren bildschirm kaufen - tft (ab 20")
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      achso ja wollte die fenstergröße ändern.
      schade, dass das nicht geht aber naja trotzdem danke
    • dami
      dami
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.563
      multitablehelper suchen. aber bei 4 oder 5 tischen nicht wirklich notwendig.
    • RamblinPete
      RamblinPete
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2005 Beiträge: 85
      Original von dami
      multitablehelper suchen. aber bei 4 oder 5 tischen nicht wirklich notwendig.
      Das sind so Sprüche, um die ich euch noch beneide... :rolleyes:
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Tja, gegen Pech und Verückte kann man sich nicht wehren.

      Ich habe heute mit einer Hand den Maximalverlust erlitten. Ich war der Dealer mit AA gegen irgendein UTG. Preflop cappen beide. Flop bringt AKJ dann kommen noch 5+7 Rainbow. Beide haben immer immer alles gegeben, und er präsentiert QTo. Extrem ärgerlich, aber was solls? Oder hätte ich nach dem Turn zurückhaltender sein müssen? Ich glaube nicht, der Gegner hat ja schließlich eine Premiumhand angesagt - ich hatte nach den PostFlop-Geboten auf KK getippt.
    • 1
    • 2