problem mit slowplays?

    • Halozination
      Halozination
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.618
      hi,

      ka ob das nen psychisches problem ist oder eher nen denkfehler/abschätzungsfehler. aber ich hasse slowplays.

      ob nun for deception oder for valuemaximierung weil der gegner oft multistreetbarrelt oder um dem gegner noch auf seinen 6outer zu drawen lassen.

      - meine begründung auf dry boards: es ist zu obvious (vorallem multiway). vorallem wenn der gegner dann am river checkt und wir betten
      - auf drawy boards: protection usw. obwohl wir den gegner durch nen check besser trappen könnten
      - in rr pots am flop und auch in normalen raised pots teilweise: der gegner hat sehr oft ne starke hand und es könnten noch scarecards für den gegner fallen

      ich raise oft lieber einfach den flop vermtl. weils einfach ist. oder ich sag mir halt ich muss meine bluffraises am flop balancen. aber so bring ich den gegner oft von irgendwelchen "6 outern" oder multistreetbluffs runter. und nen call am flop ist eigentl. viel besser gebalanced in den meisten fällen als nen raise also wir haben oft ne viel weitere handrange.

      bsp:
      mr tight 3betted mich 160bb deep ich calle 9ts und floppe str8
      er cbet - ich nehme an er hat starke hand und raise den flop - er folded.
      das doch dumm? Oo
      btw: wenn ich hier bluffraise bekomm ich immer den push als antwort ^^


      naja, ka
      tips anyone?
  • 45 Antworten
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Was willste denn jetzt hören? Slowplay ist in manchen Fällen eben das Play mit dem größten EV. Auch wenn du manchmal "umsonst" drawen lässt und die Hand verlierst, die du nicht verloren hättest wenn du fastplayed hättest, wirst du im Schnitt halt mehr Geld bekommen. Weitere Argumente wie balancing hast du ja schon selber angeführt.
    • Halozination
      Halozination
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.618
      ob es bei anderen ähnlich ist, ob protection (vor draws und scarecards für den gegner) overrated ist und deception underrated. und ob man in aggressiven games mehr slowplayen sollte.
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      protection ist das wort , das bei 99% der psdeler missverstanden wird und overrated ist.
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Original von ScHnibL0r
      protection ist das wort , das bei 99% der psdeler missverstanden wird und overrated ist.
      don't tap the glass ;(
    • Dalcon
      Dalcon
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 1.700
      Original von ScHnibL0r
      protection ist das wort , das bei 99% der psdeler missverstanden wird und overrated ist.
      Ich will dich ja nicht angreifen, aber du denkst auch du bist der König und alle anderen ps.dler haben sich mit ihrem spiel und der thematik poker nocht nicht auseinandergesetzt...
    • Panny1
      Panny1
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 12.224
      Original von Dalcon
      Original von ScHnibL0r
      protection ist das wort , das bei 99% der psdeler missverstanden wird und overrated ist.
      Ich will dich ja nicht angreifen, aber du denkst auch du bist der König und alle anderen ps.dler haben sich mit ihrem spiel und der thematik poker nocht nicht auseinandergesetzt...
      Vllt schon, aber damit hat er recht. Protection wird einem einfach von Beginn an eingeimpft, wird aber extrem überbewertet in vielen Fällen.
    • Dalcon
      Dalcon
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 1.700
      Original von Panny1
      Original von Dalcon
      Original von ScHnibL0r
      protection ist das wort , das bei 99% der psdeler missverstanden wird und overrated ist.
      Ich will dich ja nicht angreifen, aber du denkst auch du bist der König und alle anderen ps.dler haben sich mit ihrem spiel und der thematik poker nocht nicht auseinandergesetzt...
      Vllt schon, aber damit hat er recht. Protection wird einem einfach von Beginn an eingeimpft, wird aber extrem überbewertet in vielen Fällen.
      Ich habe es mir schon längst ausgeimpft, nagut dann gehöre ich wohl zu den 1% :D
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      ich mein 99% sind übertrieben und ich wollte damit auch nicht jeden angreifen aber wenn man ganz ps.de anschaut könnte das mit 99% sogar passen ^^
      ich mein es gibt doch gerade mal 5% diamonds oder wie viele sind das ca.

      und ich spiel evtl. nicht besser als ihr aber ich mach mir 100%ig mehr gedanken und mache nicht einfach alles nach
      in NL spielt einfach jeder gleich und das ist das was ich zu eurem vorteil kritisiere
      ich mein mir solls recht sein wenn ich in 2jahren eine spielweise gefunden habe, die die standardspielweise vernichtet;)
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      ich hab früher auch ungefähr nichts von slowplay gehalten, mittlerweile bin ich in manchen spots gerne tricky.
      es kommt halt echt drauf an, manche villains kannst du einfach so unglaublich zum rumspewen bewegen wenn du einmal ne unkonventionelle line spielst.
      ich denke aber trotzdem, dass richtig gute spots fürn slowplay eher rar sind, in der regel machst du v.a. in aggro games nichts falsch wenn du einfach straightforward spielst.
      vllt runnst du da einfach bad oder hast ne etwas selektive wahrnehmung oder so.
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      du overthinkst aber ab und an aber auch bisschen sehr viel simon ^^


      aber stimmt absolut - protection wird definitiv überbewertet

      Original von Halozination

      btw: wenn ich hier bluffraise bekomm ich immer den push als antwort ^^


      downswing? ;) - kennich aber
    • Panny1
      Panny1
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 12.224
      Ach, was noch nicht angesprochen wurde: Es ist einfach eine gute Möglichkeit, seine zumeist recht enge CD-Range etwas zu erweitern
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      Original von Kerri1
      du overthinkst aber ab und an aber auch bisschen sehr viel simon ^^

      wie gesagt ich hab nirgends behauptet , dass ich perfekt spiele oder perfekt bin aber ich versuch wenigstens an meinem spiel und an mir zu arbeiten
      und dass ich mich selbst outplaye kommt des öfteren vor aber das ist eben dann der fall wenn ich den gegner falsch einschätze und das ist das schwerste am pokern überhaupt.
      ich mein wenn man weiß wie der gegner spielt und wie er denkt und was er von uns denkt, dann findet jeder zur perfekten line usw. aber genau darin liegt eben die schwierigkeit um gegner schnell anhand wenig history gut und richtig einschätzen zu können und daraus den maximalen nutzen zu ziehen
      und will euch ja eigtl. nur helfen aber evtl. missversteht ihr das einfach oder meine formulierungen sind zu provozierend und missverständlich
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      Original von Panny1
      Ach, was noch nicht angesprochen wurde: Es ist einfach eine gute Möglichkeit, seine zumeist recht enge CD-Range etwas zu erweitern
      sry steh grad aufm schlauch.. CD?
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      calldown
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      combodraw
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      Original von ScHnibL0r
      Original von Kerri1
      du overthinkst aber ab und an aber auch bisschen sehr viel simon ^^

      wie gesagt ich hab nirgends behauptet , dass ich perfekt spiele oder perfekt bin aber ich versuch wenigstens an meinem spiel und an mir zu arbeiten
      und dass ich mich selbst outplaye kommt des öfteren vor aber das ist eben dann der fall wenn ich den gegner falsch einschätze und das ist das schwerste am pokern überhaupt.
      ich mein wenn man weiß wie der gegner spielt und wie er denkt und was er von uns denkt, dann findet jeder zur perfekten line usw. aber genau darin liegt eben die schwierigkeit um gegner schnell anhand wenig history gut und richtig einschätzen zu können und daraus den maximalen nutzen zu ziehen
      und will euch ja eigtl. nur helfen aber evtl. missversteht ihr das einfach oder meine formulierungen sind zu provozierend und missverständlich
      ich weiss schon genau was du meinst, ich versuch das auch und spiele darum auch nich 0815, versuche es zumindest :(
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      rumspewen und lucken =/ nicht 0815 spielen :P
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      ach plöt :(
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      :(