wieviel prozent der internetspieler machen auf dauer gewinn?

    • heinz
      heinz
      Global
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 1.354
      einen angenehmen guten abend,
      sehr geehrter herr korn, wert(h)er matthias wahls,
      geschaetzte moderatoren, liebe gemeinde, :D

      gibt es glaubwuerdige zahlen aus denen hervorgeht, wieviel prozent
      der internetspieler auf dauer gewinne machen?

      ich wuerde unter 10 prozent schaetzen; oder liege ich da ganz falsch?


      mit schoenen endsommergruessen

      heiny
      --------
  • 29 Antworten
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      glaub mal etwas von 6% gelesen zu haben, aber 10% ist ja nicht weit davon entfernt :)
    • cKone
      cKone
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 624
      Viel weniger als 10, höchstens 5
    • XeroX
      XeroX
      Black
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 2.105
      toll, ich mach auch nicht dauerhaft gewinn. Heute bin ich 600$ down, na und?

      wenn ich aber die letzten 4 quartale betrachte, bin ich jedem up. Definitionssache also
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      hmm, ich kann doch bei PT in meinen DBs sehen, wieviel losing und winning player es gibt... reicht das nicht?
      da ist es meistens so winning:losing 45:55 bis 40:60...
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      er meint wohl WINNING PLAYER FPR LIVE....
      Bei 2+2 stand mal was.. Warn entweder 6 oder 9 %.. Bin nichmehr sicher...
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      die genaue Definition würde mich aber auch mal interessieren...

      "for life" hieße ja erstmal, dass ich bei keinem Spieler, der nur "ein paar Jährchen" spielt auch wirklich sagen kann, dass er auf Dauer Gewinn macht...
    • Illuminate73
      Illuminate73
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 269
      Original von GoreHound
      er meint wohl WINNING PLAYER FPR LIVE....
      Hmmm...hat er wohl deshalb auch den Threadtitel so gewählt... :rolleyes:
    • Rolo23
      Rolo23
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 743
      42
    • MrProp
      MrProp
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 32
      Steht doch sogar in einem Geschäftsbericht von PartyGaming, wenn ich mich korrekt erinnere. Sollte eine zuverlässige Quelle sein. Die Zahl lag bei 9%, wenn ich mich recht erinnere.
    • Masterjari
      Masterjari
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2005 Beiträge: 410
      laut korn 7%, was ich für realistisch halte...
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Gewinnmachen dürfte wohl im einstelligen Prozentbereich liegen. Aber es gibt sicherlich eine recht hohe Anzahl an Spielern, die aufgrund Bonuswhoring Break Even sind.
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      kann mir mal einer erklären, wieso ich nicht die statistiken aus PT dafür verwenden kann?
    • Trick
      Trick
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 151
      Kannst du .. wenn du von jedem Spieler xxxk hands hast .. aber in meiner Datenbank sind jede Menge Spieler von denen ich nur sehr sehr wenige hände habe - das ist nicht Long Term
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      glück und pech gleicht sich aus!!!!
      wenn einer auf 500 hände + hat durch glück und einer auf 500 Hände - durch pech, gleicht sich das aus...
      ich finde nur, dass zwischen 40-45% und unter 10% eine ziemlich große differenz ist...
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Ich denke mal dass das Verhältnis von winning zu loosing auf den höheren Limits eher ausgeglichener ist. Das erklärt warum in einer Platinmember DB das Verhältnis ein anderes ist als wenn man das 'Overall' sieht. Und da es sehr viel mehr Spieler auf kleinen Limits gibt fallen in dieser Statistik die Pro's nicht so ins Gewicht.

      Edit: Wie kann man denn das Verhältnis Winning:Loosingplayer in PT anzeigen lassen? Dann kann ich mal ein paar Werte von mir Posten. Meine DB besteht zum Großteil aus 0.5/1 und darunter.

      Gruß,
      Markus
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      glaub ich nicht, dass es viel ausgeglichener ist...

      PT Statistik Gewinner/Verlierer

      hier ein thread dazu...

      einfach bei PT auf summary gehen, da steht das unten...
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Das Verhätnis in der PT-Datenbank is etwa 60:40. Jedoch ist hier jeder Spieler entweder losing oder winning-player. Die meisten Spieler sind imo aber etwa breakeven Spieler oder spielen nicht lange genug um sie zu langfristigen winning playern zu zählen.

      Um die Prozentzahlen der langfristigen Winningplayer zu bestimmen bräuchte man dafür wohl erstmal bestimmte Kriterien wie Handzahl, BB/100 etc.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      jo denn thread gabs schonmal, mir wars damals zu sinnlos das zu erklaeren, jetzt versuch ich es mal:

      ihr vergesst alle den rake und die kurzfristigen auswirkungen von glück. auf die wirklichen 10% insgesamt kommt man, wenn man eine grössere db nimmt.



      ich geb euch mal ein einfaches beispiel:

      von 3 leuten gewinnt spieler a, b und c verlieren (mehr als 50% da rake). macht 33%.

      die naechste datenbank, wieder 33% "sieger". diesmal gewinnt b, die anderen verlieren.

      die naechste datenbank, wieder 33% sieger. diesmal gewinnt c, die anderen verlieren.


      wieviele "longterm"-winner gibts denn nun? aufeinmal wohl nichtmehr 33%, sondern bei diesem (extremen) beispiel 0%.



      übertragt das mal auf eure datenbanken. wieviele der winning player aus euren 45% sind wohl auch in den 45% der anderen datenbanken enthalten?
    • Trick
      Trick
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 151
      Jo genau, ich hab mal mit einem gechattet im irc, von dem hatte ich mehere hundert hände wo er übelst im Minus ist .. frag ihn wie es so läuft .. und er meinte alles super ... war wohl nur der eine Tisch wo er verloren hat und alle anderen gewonnen... und viele "winning player" in meiner db haben auf relativ wenig hände sehr viel bb/100 (15-xxx) was natürlich absolute varianz ist. Weiterhin hab ich sehr viele spieler in der db die auf relativ viele hände wenig im Minus sind. Ob die nun einfach von der Varianz in den händen die ich habe im Minus sind, un sie eigentlich Winningplayer sind - oder sie einfach losing player sind - kann man nicht ablesen. Man sagt ja auch so eine statistik wird erst ab 50k hände (ka wie die zahl genau is.. vllt auch 100k) aussagekräftig ... hast du von jedem Spieler so viel?
    • 1
    • 2