200$ Stundenlohn

    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Ja, ingesamt 750$ gegen einen absoluten Vollhonk am Private Table im HU verloren. Auf 5/10... war zwischenzeitlich von 250 auf 800, dann broke, dann von 250+250 zurück auf insgesamt 700, dann broke, dann von 250 auf 400, dann broke. Dann hab ich ausgemacht. Ist blöd... war ca. ein Viertel meiner BR... der Typ war 6handed auf 3/6 ein Maniac und ich habe ihn provoziert um HU mit ihm spielen zu können. Nach cap preflop any2 hat er fast immer gehittet. Einfach grausam... jetzt sitz ich hier und wein dem Geld nach. Das ist sowieso ein großes Problem das ich habe: ich denke die ganze Zeit drüber nach, wie groß die BR sein könnte, wenn ich dieses oder jenes nicht gemacht hätte. So wie z.B. das Headsup früh genug zu quitten oder mal nicht so häufig 5/10 zu shotten, der zu 8-tablen...

      Geht's da jemandem genauso? (weiß, ich bin 'ne Heulsuse, aber das sucked halt - ich gammel seit Ewigkeiten auf 2/4 rum)
  • 45 Antworten
    • LuckySkywalker
      LuckySkywalker
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 357
      hmm ich kann da eig nur soviel zu sagen, BRM BRM BRM :] .Gut wenn du das Gefühl hattets ihn kontrollieren zu können und schlagen zu können.Aber bedenke,wenn du ihn auf SH schlägst heisst das nicht, dass du auch im HU stärker als er bist.Dann nimm ihn lieber weiterhin am SH aus.

      Lg

      Ps: als was bewirbst dich denn bei ps.de,wenn ich das richtig aufgenommen habe im vid :)
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Hatte mich als Coach und Redakteur beworben. :)


      Ja, BRM Kann ich mich nicht dran halten. ^^ Ich seh diese Megafische und muss einfach hin.
    • noMercy75
      noMercy75
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 466
      Kenne das Problem auch. Habe mich von 580,- $ durch Missachtung des BRM innerhalb von einem Monat auf 2.800,- $ und zurück auf 715,- $ gebracht. Ich weiss selber, dass das dämlich war. Auf der anderen Seite war es eine Erfahrung auf diesen höheren Limits. Habe jetzt erst einmal bei Party ausgecasht um die Seite zu wechseln und mich den nächsten Monat mehr mit Theorie zu beschäftigen. Wünsche Dir vor allem viel Glück und Disziplin. =)
    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      BRM ist was für pussys:)
    • MoonP004
      MoonP004
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 1.460
      Original von storge
      ... jetzt sitz ich hier und wein dem Geld nach. Das ist sowieso ein großes Problem das ich habe: ich denke die ganze Zeit drüber nach, wie groß die BR sein könnte, wenn ich dieses oder jenes nicht gemacht hätte. So wie z.B. das Headsup früh genug zu quitten oder mal nicht so häufig 5/10 zu shotten, der zu 8-tablen...

      Das Problem kenn ich auch. Immer das wo könnte ich stehen, wenn ich die Session 1/2h eher beendet hätte bevor es runter ging...Hift nur es als big session zu sehen.

      Hu ist eben noch eine andere Sache als SH und auch die Varianz ist größer.

      ps: Ich seh gerade du bist "brkrnthng"
      Dann höre auf mein play als fischig zu bezeichnen nur weil du meinst ich hätte die eine Hand falsch gespielt (2/4 SH).
      Nach der Analyse der Session bin ich mir sicher du hast unrecht :P
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von storge
      Ja, BRM Kann ich mich nicht dran halten. ^^ Ich seh diese Megafische und muss einfach hin.

      Fragt sich nur, wer in dem Falle der Fish war ....
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Wie ist denn dein Screen? Weiß gar nicht welche Hand du meinst.

      @ philgo: Jop, das ist das Problem. :/ Also, ich spiel dann halt mit 300BB 5/10 SH an 2-3 Tischen.
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      @Storge
      Sei Dir immer bewusst Die Fische locken zum zocken und es geht da ganz schnell auch mal derb runter wenn die Fische hitten
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 11.222
      Original von LordJogo
      BRM ist was für pussys:)
      Sehe ich genauso. Wenn man weiß, wann man geschlagen ist und das Limit wieder verlassen muss kann man auf BRM pfeifen...

      Jedoch gehört zu der Methode sehr viel Selbstdisziplin..
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.329
      Hi Storge, habe schon öfter mitgekriegt, dass du underrolled fischen nachjagst und oft auf die Schnauze kriegst...Aber thats Poker! Nur weil es ein Fisch ist, hast du keine Gewinngarantie. Aber das weißt du sicherlich selber. Versuch doch einfach erst gar nicht Fische auf die höheren Limits zu verfolgen. Beschränke dein "Sichtfeld" auf dein aktuelles Limit...

      hatte zum Glück noch nie solche Probleme. SPiele eher overrolled als underrolled, weil ich hauptsächlich aus Spaß zocke und nicht möglichst schnell, möglichst viel Geld gewinnen möchte.



      Wie lange spielst du denn schon 2/4?

      ich spiele selber Limits zwischen 2/4 und 5/10 und habe ne BR von 6,5 k...pi mal daumen. Bin das erste Mal vor nem Jahr auf 2/4 aufgestiegen und dann nach 2 bösen downs (einmal 350 BB auf 2/4 + 200 BB auf 1/2 und einmal 500 BB auf 2/4) wieder ab und aufgestiegen. bin nun nach ewigen Kampf auf 3/6 gelandet und hoffe da erstmal verweilen zu können...deswegen auch mein "pussy" brm:-)



      Wenn du Shots nach bestem Wissen und Gewissen wagst, dann musst du damit rechnen, dass du auf die Fresse kriegst und darfst hier nicht rumheulen:-), aber vielleicht ist das auch der erste Schritt zur Besserung.


      good luck...


      btw: wie stehen die chancen für deine ps.de karriere?
    • Forstning
      Forstning
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.727
      jo letztens 10 stacks im HU vertan. hatte auch meine edge. manchmal hitten sie einfach und dann flamen sie auch noch im chat. wenn man dann nicht geht ist die ganze br weg.

      *edit* NL zwar, aber im grunde ist die psychologie die gleich, vielleicht sogar noch extremer
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Original von schnup07
      Wenn du Shots nach bestem Wissen und Gewissen wagst, dann musst du damit rechnen, dass du auf die Fresse kriegst und darfst hier nicht rumheulen:-), aber vielleicht ist das auch der erste Schritt zur Besserung
      Genau das ist es eigentlich. Hat mich nur so angepisst vorhin, weil's eben 1.100$ gewesen wären, wenn ich rechtzeitig gequitted habe. Er hat aber immer 5BB gerebuyed - das war so verlockend. ;D

      Naja, spiele seit 50k Händen 2/4.
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.329
      Original von storge
      Original von schnup07
      Wenn du Shots nach bestem Wissen und Gewissen wagst, dann musst du damit rechnen, dass du auf die Fresse kriegst und darfst hier nicht rumheulen:-), aber vielleicht ist das auch der erste Schritt zur Besserung
      Genau das ist es eigentlich. Hat mich nur so angepisst vorhin, weil's eben 1.100$ gewesen wären, wenn ich rechtzeitig gequitted habe. Er hat aber immer 5BB gerebuyed - das war so verlockend. ;D

      Naja, spiele seit 50k Händen 2/4.

      50 k ist doch nicht schlimm:-), habe sicherlich 70 k 1/2 gespielt und 60 k 2/4. bin jetzt ca 20 k (wenn überhaupt) an 3/6 dran.

      Und ich spiele im Schnitt 10-12 k Hände im Monat:-(

      finde es aber halb so schlimm, ich habe spaß, mir gehts nicht sonderlich schlecht, wenn ich mal nen 400 BB down hab.

      Wie performst du denn auf 2/4? spielst du 2/4, weil du deine Winnings, die du auf 2/4 machst durch shots verballerst? oder läufts auf 2/4 nicht so prall...UND du verballerst das Geld auf 3/6 +?

      Ist das Gier oder der pure Ehrgeiz? ein wenig Überheblichkeit? oder was treibt dich weg vom BRM??? Wobei ich Shots jetzt nicht prinzipiell ablehne...können halt einem ne menge Nerven kosten, wenns nicht so läuft.
    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Original von storge
      Ja, ingesamt 750$ gegen einen absoluten Vollhonk am Private Table im HU verloren. Auf 5/10... war zwischenzeitlich von 250 auf 800, dann broke, dann von 250+250 zurück auf insgesamt 700, dann broke, dann von 250 auf 400, dann broke. Dann hab ich ausgemacht. Ist blöd... war ca. ein Viertel meiner BR... der Typ war 6handed auf 3/6 ein Maniac und ich habe ihn provoziert um HU mit ihm spielen zu können. Nach cap preflop any2 hat er fast immer gehittet. Einfach grausam... jetzt sitz ich hier und wein dem Geld nach. Das ist sowieso ein großes Problem das ich habe: ich denke die ganze Zeit drüber nach, wie groß die BR sein könnte, wenn ich dieses oder jenes nicht gemacht hätte. So wie z.B. das Headsup früh genug zu quitten oder mal nicht so häufig 5/10 zu shotten, der zu 8-tablen...

      Geht's da jemandem genauso? (weiß, ich bin 'ne Heulsuse, aber das sucked halt - ich gammel seit Ewigkeiten auf 2/4 rum)
      Tja wenn du dem Typ wirklich so überlegen warst wie du meinst bist eigentlich nur Du der VollHonk weil du die Session gequittet hast.....
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      der typ wird jetzt in seinem forum schreiben das er wieder mal einen vollhonk so derbst gedisst hat das der mit ihm HU zoggn wollte und ihm dabei mal kurz 1/4 seiner BR abnahm :D

      Die auf Tillt methode funktioniert halt gegen vollhonks immer wieder :tongue: ;)
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Original von Moneypenny76
      Tja wenn du dem Typ wirklich so überlegen warst wie du meinst bist eigentlich nur Du der VollHonk weil du die Session gequittet hast.....
      War leider nur ein Shot, da muss man sich dann ein Limit setzen.

      @ fraleb: thx für deine zwei Minuten. :)
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 698
      Du bist bei uns Handbewertern der Ehrenamtliche Bewerter schlecht hin, also denke ich schon, dass du theoretisch sehr sehr stark bist, aber wenn es dann mit der Psyche nicht klappt, ist es immer schwer....!

      Schau dir mal meinen Thread an: heul*flenn*jammer ;)

      ich bin derzeit auch am verzweifeln, weil ich einfach nicht vorankomme im Fixed Limit...! Mir macht diese Variante echt super viel Spaß, aber habe sehr oft das Gefühl, dass viele donks und fische die SB und BB bis zum River nicht abschrecken und die eigentlich jeden showdown sehen wollen...! Vielleicht wäre für jemand mit guten Preflop und Postflop skills wie dich, ja NL besser, weil du einfach klar weißt, wann es plus EV ist, wenn du deine Hand pusht und du ganz andere taktische Möglichkeiten zum protecten usw im NL hast. Sicher ist im Highend bereich FL viel taktischer und skilliger, aber solange es Fische gibt, die dich einfach mit jeder Hand downcallen, verlierst du halt in einem downswing auch mal mit AA gegen 62o und solche schönen Sachen. das passiert sicher im NL auch mal, aber das jemand mit 62o AI pusht, das glaube ich dann erst wenn ich es wirklich live gesehen habe ;)

      Drück dir trotzdem die Daumen, dass es wieder aufwärts geht!!
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      okay hmm joa .......

      also wenn Fische vorhanden sind und die roll groß genug und man die Varianz aussitzen kann durchaus + EV ;D kurzer down und kein passendes BRM ... nunja solltest dich nicht wundern ... weiterhin GL irgendwann nimmst du die Fische aus ;)
    • aven
      aven
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 547
      kann das verstehen, hatte auch einen sehr sicken down im hu, +10 stacks

      aber mach dir keinen kopf, ne pause, genieße den sommer, erstmal theorie und dann klappt das :)

      drücke dir die daumen.