Differenz zw Turn und River AF?

    • Heuserle
      Heuserle
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2005 Beiträge: 298
      Servus zusammen!

      Ich spiele NL SH und habe auf NL10 17.2K Hände und AF Werte von: TotalAF 2.8, FlopAF 6.7, TurnAF 2.8, River AF 2.2 und auf NL25 16.5K Hände mit 2.9, 6.3, 2.9 und 2.7 Werten.
      Nun habe ich hier oft bei Leuten die ähnliche Stats haben gelesen, das ihr River und Turn AF zu nahe beieinander liegen. Wie sollten sie denn sein und warum?
      Ich nehme mir am Turn öfter einen Check behind und Valuebette am River mehr. Sollte ich das aus irgendwelchen Gründen umdrehen und eben mehr am River den Check behind nehmen? Was für eine Rolle spielt da denn auch die Position?

      Danke Heuserle
  • 5 Antworten
    • DocBru
      DocBru
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 904
      Turnbet hat halt den Vorteil, dass du nicht noch ne Freecard gibst mit der er dich evtl. aussuckt.

      Das würde ich ejtzt aber nicht unbedingt am AF festmachen sondern an konkreten Händen, die man evtl anders spielen kann.
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Das musst du halt alles sehr differenziert sehen. Wenn auf dem Flop ein Flush- bzw. Straightdraw liegt, der am Turn noch nicht angekommen ist, musst du natürlich(nicht pauschal!) protecten, ist dem nicht so, kann man auch mal den Turn check behind spielen, um den Pot klein zu halten und eine Bluff bei Villain zu induzieren.

      Ich habe meine Werte gerade nicht zur Hand, aber ich kann sie nachher mal reinstellen...bei mir nimmt der AF von Flop zu Turn jedoch auch rapide ab, soweit ich weiß, weil halt grade auf den niedrigeren Limits c/b4bi sehr profitabel ist...
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Die Werte sind dch gut, wo ist dein Problem??
    • Heuserle
      Heuserle
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2005 Beiträge: 298
      Ich bin mir nicht sicher ob ich am Turn evtl zu Nitty bin. Am River bemühe ich mich immer gute Spots fürs valuebetting zu finden.
      Probleme habe ich eigentlich nicht, wollte nur wissen obs soweit i.O geht da ich wie gesagt oft Meinungen gelesen hab dass das so nicht unbedingt OK ist.
      Aber danke an alle, werd so weiterspielen wie bisher, fahre damit ganz gut.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Original von Heuserle
      Ich bin mir nicht sicher ob ich am Turn evtl zu Nitty bin. Am River bemühe ich mich immer gute Spots fürs valuebetting zu finden.
      Probleme habe ich eigentlich nicht, wollte nur wissen obs soweit i.O geht da ich wie gesagt oft Meinungen gelesen hab dass das so nicht unbedingt OK ist.
      Aber danke an alle, werd so weiterspielen wie bisher, fahre damit ganz gut.
      Rein von den AF Werten bis du eher auf der überaggressiven Seite für die low Limits.