Stud Hi/Lo

    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Hoi.

      Da ich in letzer Zeit ab und zu Horse spiele, wollte ich mal n bissle was über Stud Hi/Lo in Erfahrung bringen. Choppen wie bei Omaha ist ja bei Stud nur sehr schwer möglich, dafür müsste man viele suited undercards spiele, um evtl nen flush/str8 für den highpot zu chasen. Spielt man das wie bei normalem Stud, spielt man ja hauptsächlich highcards/highpairs in the hole, hat also keine Möglichkeit auf nen Chop.

      MfG
  • 1 Antwort
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Was du meinst ist glaub ich Scoopen, Chop heißt den Pot teilen.

      Und du hast recht, hohe Pocket Pairs sind bei HiLo nicht annähernd soviel wert wie bei Straight Hi, die meisten Quellen empfehlen, Kings zu folden wenn ein As bereits im Pot ist.

      PS: 3 koordinierte Karten <8 (suited, connected, onegap etc.) sind erheblich besser als hohe Pairs. Asse sind natürlich die Ausnahme, Aces + eine Karte <8 sind ein Monster.