stealraise

  • 6 Antworten
    • chopsuey85
      chopsuey85
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 444
      der sollte natürlich komplett anders sein, als alle deine anderen raises, damits auch jeder merkt, dass du nur stealst... O_o
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.634
      Jo.

      Standard sollte hier ein Minraise sein for deception!
    • Winni
      Winni
      Global
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 2.506
      Jo, wie meine sarkastischen Kollegen schon aussagen wollten, sollte der Raise so sein wie du auch normal raisen würdest. :P
    • ign0re
      ign0re
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 255
      Original von Winni
      Jo, wie meine sarkastischen Kollegen schon aussagen wollten, sollte der Raise so sein wie du auch normal raisen würdest. :P
      Ich glaube er bezieht sich auf eine Aussage die ich auch schonmal in einem Videogehört habe bzw. in einem Coaching.

      Man kann mit 3.5BB "stealen" ab dem CO, allerdings sollte man dann alles aus Late mit 3.5BB spielen - Logischerweise!
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von knorki
      Jo.

      Standard sollte hier ein Minraise sein for deception!
      Du versuchst mit dem Post zwar "richtig cool" zu Leveln, hast dabei aber vergessen, dass dies durchaus eine Möglichkeit ist, vorallem bei Leuten die weiter denken können als: "Ich habe im Artikel bla gelesen, dass ich 4bb machen sollte, warum weiß ich zwar nicht, aber ist halt so"


      @OP
      Natürlich sollten sich deine Stealraises von den anderen nicht unterscheiden, wäre ja zu einfach für aufmerksame Gegner ;)
      Bei Pokerstrategy wird dir meistens gelehrt einfach für 4 BB (oder 3,5) zu openraisen, auch wenns ein Steal ist. Ist im Grunde genommen ganz OK und ich würde es auch erstmal so machen, vorallem als Shortstackspieler.

      Theoretisch gehen aber auch Sachen wie vom BU zu minraisen, auch wenns Knorki als lächerlich hinstellt. Du darfst dann natürlich nicht nur deine Steals minraisen.. Ich persönlich finde so Minraises am Button ziemlich gut, da man gegen loose 3 better nicht folden braucht und falls der BB z.B. groß 3 betten sollte(um dagegen zu adepten) dann riskiert er viel Geld um wenig zu gewinnen..
      Also gibt durchaus Möglichkeiten das ganze dynamischer zu machen, da kommst du noch selber drauf.

      Auf NL25 und so würde ich einfach immer 4BB machen, vorallem weil die Gegner Postflop so weak sind..
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.634
      Original von Kilania
      Original von knorki
      Jo.

      Standard sollte hier ein Minraise sein for deception!
      Du versuchst mit dem Post zwar "richtig cool" zu Leveln, hast dabei aber vergessen, dass dies durchaus eine Möglichkeit ist, vorallem bei Leuten die weiter denken können als: "Ich habe im Artikel bla gelesen, dass ich 4bb machen sollte, warum weiß ich zwar nicht, aber ist halt so"


      @OP
      Natürlich sollten sich deine Stealraises von den anderen nicht unterscheiden, wäre ja zu einfach für aufmerksame Gegner ;)
      Bei Pokerstrategy wird dir meistens gelehrt einfach für 4 BB (oder 3,5) zu openraisen, auch wenns ein Steal ist. Ist im Grunde genommen ganz OK und ich würde es auch erstmal so machen, vorallem als Shortstackspieler.

      Theoretisch gehen aber auch Sachen wie vom BU zu minraisen, auch wenns Knorki als lächerlich hinstellt. Du darfst dann natürlich nicht nur deine Steals minraisen.. Ich persönlich finde so Minraises am Button ziemlich gut, da man gegen loose 3 better nicht folden braucht und falls der BB z.B. groß 3 betten sollte(um dagegen zu adepten) dann riskiert er viel Geld um wenig zu gewinnen..
      Also gibt durchaus Möglichkeiten das ganze dynamischer zu machen, da kommst du noch selber drauf.

      Auf NL25 und so würde ich einfach immer 4BB machen, vorallem weil die Gegner Postflop so weak sind..
      Aua, immer gleich mit der Keule ...