Ryan Fees 6max NL Strategy - Diskussion zu Quotes

    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Hier wieder ein paar Ausschnitte seines Guides. Wäre dankbar wenn ihr sie mal durchlesen würdet und eure Meinungen, Gedanken zu all dem sagen würdet. Mfg.

      ***

      1.

      "First time i lead into someone i will normally hav some weak hand, what i will NEVER do is lead any draw/made hand an C/F the turn. sometimes i decide to lead KQ on Axx or T9 on K68 or sth, but if i have 89ss with a BDFD on Kxx you better beliefe i`m betting flop AND turn, no matter what the turn is."

      ***

      2.

      C-betting:
      - "...Another situation i would check would be AK or AA on K52, KK, K94 rainbdow."
      - "I have QQ on K52 (oder sonstige Hands, also 2cnd Pair etc) and wouldnt cbet here as well. By checking you can get value from like 77 on later streets. Other wa/wb situations inluce like TT on QQ7r or A2 on AK6r."

      Alles schön und gut, aber wie will man das balancen??? :rolleyes:

      ***

      3.

      "You open the CO with AQ or 56. TAG (20/18) calls from BB. Flop is K42r, he leas 3/4 PS. Whats ur Play?
      --> Raise."

      Auch hier wieder: Wie sollen wir das balancen??? -.- Is doch total schwachsinn oder? Wenn wir moven wollen hier mit Air, dann doch eher bluffcall Flop, bet Turn nach Check.... Er begründet btw, dass er hier selten ne strake Hand hat, viel eher 99 etc weil er die c/c line hasst. Wir hingegen könnten eher strong hands halten... aber welche raisen wir denn hier? Selbst AK würden wir hier doch fast eher nur callen ....
  • 9 Antworten