Omaha-Einstieg: Wie vorgehen?

    • MikeTH
      MikeTH
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 65
      Hallo,

      ich spiele bislang ausschließlich Texas Holdem Fixed Limit und möchte nun auch beginnen, Omaha zu spielen.
      Ich habe mir das Buch "Pot Limit Omaha Poker" von Jeff Hwang gekauft und bin gerade dabei, mich durch die ersten Kapitel zu arbeiten.

      Meine Fragen an erfahrene Omaha-Spieler sind nun:

      a) sollte ich mir dazu noch ein anderes Buch kaufen oder ist dieses Buch erstmal für einen Einsteiger auf den ersten Limits ausreichend (oder ist es vielleicht auch "zu hoch" und ich sollte mich erst mit einem einfacheren Buch beschäftigen)?

      b) Ist es ratsam, direkt mit Pot Limit Omaha zu beginnen oder ist es empfehlenswert, erstmal mit der Fixed-Limit-Variante zu starten?

      c) Ich spiele (da mein PS-Account dort getrackt ist) bislang ausschließlich auf Titan-Poker, taugt das iPoker-Network für Omaha-Spieler? Alternativ könnte ich noch einen Accout auf Fulltilt eröffnen, aber soweit ich im Forum gelesen habe, ist die Konkurrenz dort eher härter, oder?

      Vielen Dank für eure Tips,
      Mike
  • 74 Antworten
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      1) Ich habe auch mit Hwand angefangen+ die artikel aus dem sammelthread. Ist ein super einstieg. Kannst dir auch jeden Montag das Coaching antuhn um 20 Uhr, ist aber auf englisch, was ja kein Problem sein sollte, wenn du Hwang liest (P.S: zur Not stell die Frage auf deutsch, der versteht das auch ;) )

      2) Bei pot-limit gibts aktion und da sind die Riesenkarpfen. Mit BRM also kein Problem

      3)Für mich sind immer zu wenig Tische auf dem iPoker-netzwerk, ich nehme noch stars, Full Tilt und Mansion dazu, wobei Full Tilt am härtesten ist und Stars auch PLO2 anbietet, wo richtig rumgedonkt wird

      Ich hoffe ich konnte helfen
    • Disn3yM8niac
      Disn3yM8niac
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 756
      Original von MikeTH
      c) Ich spiele (da mein PS-Account dort getrackt ist) bislang ausschließlich auf Titan-Poker, taugt das iPoker-Network für Omaha-Spieler? Alternativ könnte ich noch einen Accout auf Fulltilt eröffnen, aber soweit ich im Forum gelesen habe, ist die Konkurrenz dort eher härter, oder?

      Vielen Dank für eure Tips,
      Mike
      Also bei beiden Seiten solltest du gut tilt-resistent sein, das mal vorneweg.

      Titan ist wirklich extrem fishig, das Problem is da nur die fishe callen mit nem set oder 2pair alles runter und treffen dann am river ihr FH... Starting Hand Selection findet da zu 95% nicht statt.

      Bei Fulltilt dagegen kommt es öfters mal vor dass man selbst bei 6 Tischen gleichzeitig mal für gute 90 Minuten komplett card-dead ist und keinen einzigen flop trifft. Das Niveau ist deutlich höher und es gibt deutlich mehr Gegner.

      Insofern überleg dir was dir lieber ist ;)

      Ich persönlich komm zur zeit mit Fulltilt wesentlich besser klar
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      a) buch reicht aus, darfst nur nich zu tight dadurch werden, was aber am anfang natuerlich nicht verkehrt ist. immer beachten: das buch ist fuer >100BB fullring geschrieben!
      b) wenn du pot limit lernen willst solltest du auch dementsprechend spielen ;)
      c) limt? von PLO20 bis 100/200 sollte es schon genug tische geben, fuer 25 ist auch mansion oder everest zu empfehlen (gabs aber mal nen thread zu einfach suchen!)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Hwang ist das beste Buch über Omaha - reicht aus.
      Eventuell ists ganz gut mit Fullring anzufangen da man wesentlich weniger marginale Spots spieoen muss.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      yoah FR ist viell echt nicht schlecht, ist halt das problem it der table selection aber auf stars/party solltest du genug finden
      viell mit hwang FR anfangen und dann haende posten, SH mit lesen und dann umsteigen
    • Moshmetal
      Moshmetal
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 138
      Mal ne andere Frage, ich habe jetzt so meine ersten 50 Hände auf PLO2 gespielt, nur mal um mir die boards usw. anzuschauen. Kann es sein das man deutlich weniger Starthände zum spielen bekommt als beim Holdem?

      Also ich hab eigentlich drauf geachtet das alle 4 Karten zusammen passen so wie es überall geschrieben wird. Wenn ich ehrlich bin hab ich von den 50 Händen evtl. 2 gehabt wo das zutraf.
    • Sasch0r
      Sasch0r
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 1.253
      Schau dir am besten mal paar Videos an , da siehst du , was für Hände du mit welchem Ziel du spielen kannst


      Sammelthread für Omaha Content
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du guten PLO Content haben willst, dann kann dir auf Deucescracked 2x6 und Ms PLO empfehlen. Da hab ich innerhalb von 2 Tagen mehr gelernt als aus allen Büchern und Artikeln.
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Original von Ghostmaster
      Wenn du guten PLO Content haben willst, dann kann dir auf Deucescracked 2x6 und Ms PLO empfehlen. Da hab ich innerhalb von 2 Tagen mehr gelernt als aus allen Büchern und Artikeln.
      #2

      Die gute Vanessa weiß schon, was sie da tut. :)
    • GasPanic
      GasPanic
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 579
      Original von Radioghost
      Original von Ghostmaster
      Wenn du guten PLO Content haben willst, dann kann dir auf Deucescracked 2x6 und Ms PLO empfehlen. Da hab ich innerhalb von 2 Tagen mehr gelernt als aus allen Büchern und Artikeln.
      #2

      Die gute Vanessa weiß schon, was sie da tut. :)
      Ist das normal, dass die auch bei dem 7 Tage Trial schon die Kreditkartennummer haben wollen? Ist nämlich blöd, wenn man keine hat. :(
    • killedbamby
      killedbamby
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 701
      die wollen sie ja wohl schon vorher.. und ich hab leider auch keine.. mist
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      werd mir bald auch mal die deucescracked serie ziehen, ist ja quasi umsonst (1 woche free trial, man brauch nur ne kredit karte) ansonsten geht in sachen omaha imo nix ueber CR
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      Original von Moshmetal
      Mal ne andere Frage, ich habe jetzt so meine ersten 50 Hände auf PLO2 gespielt, nur mal um mir die boards usw. anzuschauen. Kann es sein das man deutlich weniger Starthände zum spielen bekommt als beim Holdem?

      Also ich hab eigentlich drauf geachtet das alle 4 Karten zusammen passen so wie es überall geschrieben wird. Wenn ich ehrlich bin hab ich von den 50 Händen evtl. 2 gehabt wo das zutraf.
      Naja, das kann schon stimmen, aber du hast eine Sache vergessen, in Position kann man viel mehr hands spielen, da du eigentlich keine guten Karten brauchst. Wenn die Gegner zu dir checken, bet pot und ship it. Aber Vorsicht, wenn du merkst, dass du sowieso IMMER gecallt wird, dann warte bis zum Turn, wenn sie wieder zu dir checken, dann setzt du da erst. Besonders gut funktioniert das auf paired boards und flush-lastigen Boards, wenn du das dazugehoerige Ass hast. All in wuerde ich p/f nur gehen, wenn du AAXX, wobei XX keine blanks sein sollten oder hoho double suited rundowns. KKXX wuerde ich nicht pushen, da ist man meistens gegen AAXX hinten.
      Pass auf, dass du nicht nur AAXX erhoehst, sondern eine range von starting hands, weil du sonst zu berechbar spielst.
      Ansonsten Ruhe bewahren und auf die Nuts mit redraw warten. Kann schon sein, dass das mal Recht lange dauert, deswegen Multi Tabling. Da musste dann nicht ganz so lange warten.

      Das wichtigste ist und bleibt beim Omaha aber POSITION POSITION POSITION!
      Das kann man gar nicht of genug betonen. OOP braucht man immer eine Hand, in Position kann man auch darauf verzichten und den Pot stehlen, wenn der Gegner nicht trifft, oder die schwachen draws behind checken.
      Wenn der Gegner Schwaeche am Turn zeigt, den River fast immer auf Value betten, die Gegner folden dann fast immer.

      Meine Tipps beziehen sich jetzt auf microstakes, da ich auch erst seit kurzem PLO spiele, aber grundsaetzlich sind die wohl auch auf hoeheren limits noch wahr.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Bis PLO200 reicht gute Startinghandselektion, POSITIONSSPIEL und Nutpendeln aus. Zwischendurch mal ne Cbet und ne Doublebarrrel und schon läufts. Ich hoffe nur, dass ps.com nicht auch für Omaha die SSS Publik macht, weil dann steig ich sofort auf 7 Card Stud oder sowas um^
    • Pokerstar89
      Pokerstar89
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 1.158
      Original von Ghostmaster
      Wenn du guten PLO Content haben willst, dann kann dir auf Deucescracked 2x6 und Ms PLO empfehlen. Da hab ich innerhalb von 2 Tagen mehr gelernt als aus allen Büchern und Artikeln.
      wie viele videos gibts da insgesamt zu PLO bin am überlegen mir auch die 7 tage trial zu holen nur dass ichs zeitlich schaff auch alle anzuschauen
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      naja bis PLO200 nur nut pendlen find ich bishcen uebertrieben, weil naja... es machen halt genug andere, wenn man das nen bischen raushat ists wie bei holdem: man hat immer nen paar tagfishe am tisch die super exploitbar sind
    • Moshmetal
      Moshmetal
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 138
      Original von Pokerstar89
      Original von Ghostmaster
      Wenn du guten PLO Content haben willst, dann kann dir auf Deucescracked 2x6 und Ms PLO empfehlen. Da hab ich innerhalb von 2 Tagen mehr gelernt als aus allen Büchern und Artikeln.
      wie viele videos gibts da insgesamt zu PLO bin am überlegen mir auch die 7 tage trial zu holen nur dass ichs zeitlich schaff auch alle anzuschauen
      Also ich hab da heute die Trial gemacht und wie bereits oben geschrieben kannste Dir dann 100te von Videos downloaden. Die 2x6 und Ms PLO sind glaub ich so um die 13 Videos a ca 40-50 min . Also die sind schon recht gut , hab zwar erst 2 durch . Und bissl englisch solltest Du können da Vanessa sagen wir mal niedlich ausgedrückt so schnell babbelt wie ein Wasserfall^^.
      Nur darfste halt nicht vergessen innerhalb von 7 Tagen zu kündigen sonst zahlste für 1 monat^^ 29 bucks.

      Dank nochmal an Ghosmaster für den tollen Hinweis auf die Videos
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von suitedeule
      naja bis PLO200 nur nut pendlen find ich bishcen uebertrieben, weil naja... es machen halt genug andere, wenn man das nen bischen raushat ists wie bei holdem: man hat immer nen paar tagfishe am tisch die super exploitbar sind
      Sicher aber du siehst ja das selbst auf PLO1k (siehe Video hier), die Edge so groß ist, dass man schön die Handmisreaden kann und seltsame Downcalls machen kann und trotzdem noch dick gewinnt. Grade für Anfänger ist Preflopselection und Nutpendeln ohne große Moves mit "relativ" wenig Varianz für PLO verbunden. Wenn du deine Edge maximieren willst, dann musst du natürlich wie bei Holdem die Schwächen deiner Gegner gezielt exploiten. Das bekommt man aber ziemlich fix bei PLO selber raus wann es sich lohnt nen Gegner mal ganz gezielt anzugreifen.
    • killedbamby
      killedbamby
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 701
      moshmetal

      kannst du mich mal bei skype adden.. motherofinvention ... :)

      danke