50.000 hände down... :(

    • jockl
      jockl
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 268
      Tag zusammen,

      kennt Ihr das Gefühl ? "Meine Werte sind OK, aber meine Bankroll wird immer kleiner !"

      SO geht es mir bei den letzten 50.000 händen PP 0.5/1 SH.

      Minus 300 BB stehen nach 50.000 Händen zu buche. Ich verzweifel ein wenig. Wie finde ich meine Leaks ? Spiele ich meine Drwas zu schlecht? Mache ich zu wenig valuebets? Also ich raff das irgendwie nicht und zweifel an meiner Spielweise, zumal die ersten 20.000 Hände vorher ganz OK waren und ich auch in der Gewinnzone lag.

      Muss ich komplett umdenken ?
      Hilfe wäre gut

      gruss
      jockl
  • 2 Antworten
    • frank1012
      frank1012
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 2.682
      Wenn du sagst, deine Werte sind "OK", musst du nicht komplett umdenken. In dem Fall scheinst du die wesentlichen Sachen doch richtig zu machen. Andererseits kann man sein Spiel immer überdenken, Coachings besuchen, und sei es auch nur um sich bestätigen zu lassen, dass die eigene Spielweise nicht verkehrt ist. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man bei langen Durststrecken wirklich ins Zweifeln gerät.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Na dann poste doch bitte mal Deine kompletten Werte. Ansonsten natürlich auch Beispielhände im entsprechenden Forum posten. :)