Motivation - KK im SB beim Umstieg auf SH

    • greeny
      greeny
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 101
      Für alle die bisher nicht zufrieden waren mit dem Umstieg auf SH - man kann es kaum glauben wie loose da gespielt wird:

      Mit KK im SB - Standard reraise gegen bet und call:

      ***** Hand History for Game KK in SB *****

      NL25 - SH - SSS

      Total number of players : 6
      Seat 1: MP2 ( $39.65 USD )
      Seat 2: MP3 ( $25 USD )
      Seat 3: CO ( $25.33 USD )
      Seat 4: BU ( $34.79 USD )
      Seat 5: hero ( $5.95 USD )
      Seat 6: BB ( $4.69 USD )
      hero posts small blind [$0.10 USD].
      BB posts big blind [$0.25 USD].
      ** Dealing down cards **
      Dealt to hero [ Kh Kc ]
      MP2 folds
      MP3 folds
      CO raises [$1 USD]
      BU calls [$1 USD]
      hero is all-In [$5.85 USD]
      BB is all-In [$4.44 USD]
      CO folds
      BU calls [$4.95 USD]
      ** Dealing Flop ** [ 4d, 5h, 2d ]
      ** Dealing Turn ** [ 7c ]
      ** Dealing River ** [ Js ]

      hero shows [ Kh, Kc ]a pair of Kings.
      BB doesn't show [ 7h, Ah ]a pair of Sevens.
      BU shows [ Ks, 2s ]a pair of Twos.

      hero wins $2.40 USD from the side pot 1 with a pair of Kings.
      hero wins $14.32 USD from the main pot with a pair of Kings.

      Nachdem ich die Karten meiner Gegner gesehen habe, musste ich nur den Kopf schütteln. Calls der ersten bet sind mit den implied odds (gut die gibt es erst bei den Fortgeschrittenen) vielleicht gerade noch callbar, aber dass all in zu callen ist ja alles andere als vertretbar.
  • 3 Antworten