Spielen gegen Fish OOP

    • KingofQueens08
      KingofQueens08
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2007 Beiträge: 1.046
      Hatte gerade eine ungewöhnliche Session:

      ich spielte 2 Tische gleichzeitig FL SH und an beiden war jeweils direkt vor mir ein Fish, der Preflop zu annähernd 0% geraist hat und zu annähernd 100% gelimpt bzw. gecoldcallt hat. Zudem wr sein WTS auch bei knapp 100%, das ist kein Witz, die gingen auch mit 8 high zum SD es waren übrigens 2 verschiedene Spieler, die aber beide sehr loose-passive waren und ihre Spielweise war nahezu identisch. Der einzige Unterschied war, dass der eine manchmal völlig sinnlose purebluffs gemacht hat, aber das war recht selten der Fall. Eigentlich ist es ja besser, wenn man direkt hinter den loosen Spielern sitzt, aber in dem Fall war ich auch direkt davor zufrieden, da diese wirklich immer gecallt haben, egal ob sie 1 oder 3 bets coldcallen mussten. Die restlichen Spieler waren recht tight-aggressive bzw. tight-passive, aber da ja jeweils dieser eine Riesenfish dabei war, war ich trotzdem zufrieden und solch ein Tisch muss ja profitabel sein. Einige Zeit lang war an beiden Tischen noch jeweils ein Fish, die jeweils loose-passive waren aber beide nicht so stark wie die anderen, die ich beschrieben habe.
      Soweit, so gut.

      Am Anfang waren diese beiden Spieler noch unknown, deshalb habe ich ganz normal standardmäßig gespielt.

      Nach einiger Zeit jedoch habe ich dann keine contibets am Flop mehr gesetzt, sonder einfach c/f gespielt, wenn ich im HU mit dem fish mit J oder Q high war.


      Wie spielt Ihr das?

      Raist ihr da preflop mehr oder weniger?
      Wie spielt ihr das postflop?

      Ich habe mit any Pocket oder irgend nem Pair und auch A high einfach durchgeballert, sofern ich keine Gegenwehr bekommen habe. Ist das profitabel mit A high oder ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Gegner irgendwann ein Pair trifft zu groß, sodass bet flop, bet turn, bet river nicht mehr profitabel ist? Man muss bedenken, dass hier keine schlechtere Hand foldet und auch kaum ne bessere raist und ich so deutlich looser valuebetten kann. Diese Gegner haben meist auch mit 2-pair nur downgecallt, erst ab ner Straight Action gemacht.

      Wie spiele ich das, wenn noch ein weiterer Spieler mit in der Hand ist?

      Ich poste das nur deshalb so ausführlich, weil ich nach ner Stunde nen Verlust von knapp 20 BB hatte und ziemlich frustriert die Tische verlassen habe. Da ich nicht weiß, ob ich schlecht gespielt hab oder obs einfach n paar Bad Beats waren, poste ich es hier. Es macht wenig Sinn, hier einzelne Hände zu posten, weil es einfach in jeder Hand der Fall war, in der ich involviert gewesen bin, da der Fish ja auch immer dabei war ;)
      Die Gegner haben halt oft am River dann ein Pair getroffen und mich so noch geschlagen.
  • 4 Antworten
    • ehrm
      ehrm
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 1.536
      Solche Fische musst du Preflop versuchen zu isolieren, und mit jedem Pair Valuebets machen. Und zum Showdown gehen.

      Das sollte funktionieren.

      Wo spielst du denn, und auf welchem Limit?
    • Bombenalarm
      Bombenalarm
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 473
      isolieren ist schlecht wenn der Fisch links von ihm sitzt.
      Wenn du einfach nach ORC raist sollte das okay sein, du hast dann ja deinen EquityVorteil.
      Ansonsten solltest du wohl mit vielen Ax zum showdown wenn er echt alles runtercallt.

      Ich hatte dasselbe gestern, nur dass sie bei mir immer gehittet hatten :evil:
    • KingofQueens08
      KingofQueens08
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2007 Beiträge: 1.046
      Original von Bombenalarm
      Ich hatte dasselbe gestern, nur dass sie bei mir immer gehittet hatten :evil:
      so gings mir vorhin auch...

      Ich spiele aus 0,5/1$ SH

      klar spiele ich lieber IP, da kann man sie deutlich leihcter isolieren und dann ist auch das Spielen gegen sie angenehmer, aber ich muss ja auch Gewinn machen, wenn sie hinter mir sitzen.
    • Mangalitza
      Mangalitza
      Global
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.510
      Gestern wurde ich auch,von einem Fish ausgenommen.Der hat jedes Raice
      mit egal was gecallt und gehittet,war auf 0.50/1.Er war dann gut up und ist dann weg,später
      habe ich Ihn,dann auf 1/2 gefunden und dazu gesetzt.Kurze Zeit später,war er broke und ich
      hatte meine Verlust halbiert.Was ich damit sagen will?Ich habe schon öfters,gegen solche
      Leute gespielt,wenn die up oder manchmal auch down sind,shotten sie höhere Limits.
      Leider trifft man die ,selten wieder.Sind oft broke.