Unregelmäßiges Pokern

    • TheGameXIX
      TheGameXIX
      Global
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 98
      Hi, ich stelle mir des öfteren die Frage ob das wirklich Sinn macht was ich mache.

      Also, das Problem ist das ich sehr unregelmäßig spiele das ih auch quasi keine klare Linie in mein Spiel reinbekomme.

      Die Frei- und Samtage fallen da schon mal weg weil ich da eh immer unterwegs bin (Party und so) Wochentags würden sich schon gute Möglichkeiten zum Pokern bieten, auch da is dann wieder das Problem das es bei mir einfach nicht geht das ich mal mehrere Stunden in Folge spiele (es sei denn es is ein MTT), entweder es kommt was dazwischen oder ich hab einfach kein Bock mehr.

      Genauso heute, 2 HU´S auf Stars gespielt (beide gewonnen) und dann einfach keine Lust mehr gehabt, ich liebe das Spiel nur ich kann es halt nich so durchziehen wie die meisten hier (8Std. am Tag oder so)

      Das will ich ja auch garnicht, weil das einfach zuviel kopfgeficke bedeuten würde.

      Aber wie kann ich da die Balance finden, oder hat das einfach garkeinen Sinn?

      PS: Den Goldstatus habe ich übrigens nur weil ich bei Mansion letzte Woche gut abgeräumt habe, war daher leichter den Bonus zu clearen.
  • 6 Antworten
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      ich glaub, da liegst du falsch, dass die meisten hier 8h am tag pokern, wir haben ja noch freundinnen, arbeit/studium und andere hobbies.

      ich spiel ca. 10-12h pro woche an den tischen, das reicht mir und wenn ich die theorie noch dazunehme, dann verbringe ich ca. das 2 1/2fache davon mit pokern.

      mach dir keinen druck und spiel einfach dann, wenn du lust hast und moiviert bist.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      weniger Party und dafür am We Pokern, werd ich mir auch vornehmen :D
      lieber Geld beim Pokern gewinnen als sinnlos versaufen :D
    • Jobivan
      Jobivan
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 216
      Wenn ich mir vornehme mal eben schnell was zu Gewinnen, dann geht es total in die Hose.

      Ich spiele wenn es mir Spaß macht und wie es mir da gerade passt und höre auf, wenn ich keinen Spaß mehr habe oder mein Glück einfach total gegen mich läuft.

      Im Cashgame bin ich besser als in Turnieren und in den Freerolls gibts wenig zu gewinnen, aber sie machen mir momentan mehr Spaß, weil ich derzeit im Downswing bin und somit einfach nix treffe ... aber da ich Pokern will, spiele ich Freerolls.

      Ich würde mir keinen Druck machen, vorallem scheints so schlimm ja nicht zu sein, wenn Du "Platin" bist, oder?

      Manchmal fehlt mir die Abwechslung, dann kann ich garnicht gut Pokern und schau lieber Fern oder gehe mit Freunden aus.
    • JimDuggan
      JimDuggan
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 3.146
      Würde mich hier gerne mal anschliessen,
      Ich habe oft Zeit und Lust zu Pokern aber trotz guten gewinnen läst es auch schnell wieder nach also 1,5-2 std sind meist so meine sessions.
      wie kann ich das verlängern gibts da ein mittel,
      ich habe auf jetzt 9,5k hände aus der letzten woche 8,3BB/100 und 150$ + aber warum treibt mich das nicht zum mehr.
      Spiele SSS derzeit aber würde auch BSS spielen um mehr rauszuholen.
      danke hax
    • HausiGust
      HausiGust
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 96
      Ich spiele auch sehr unregelmäßig da ich in vier Schichten arbeite und wen ich mal zu Hause bin hab ich oft keine Lust. Mache mir aber keinen Kopf draus. Pokern soll doch ein Hobby sein und nicht die Freizeit ersetzen.

      Wen ich in den wenigen Sessions die ich spiele Gewinn mache habe ich eine Freude dran. Meine Motivation liegt eher darin eine ordentliche Bankroll aufzubauen. In höheren Limits werden sich auch die Gewinne in den kurzen Sessions (ca 5h pro Woche) bezahlt machen.

      Zeit für Strategie muss ja noch bleiben. Kann man auch beim Pokern mit Freunden oder im Casino gut nutzen! Online Pokern sehe ich mehr als Mittel meinen Skill auszubauen und nicht um auszucashen.
    • soliver77
      soliver77
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 825
      Ist doch wurscht ob man regelmäßig oder unregelmäßig spielt. Solange man nicht davon lebt bzw. leben muss, sollte man spielen, wenn es einem Spaß macht!