FR; Preflop first in minraise??

  • 5 Antworten
    • BlizzyG
      BlizzyG
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.989
      nichts.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      hmm was soll das bringen??

      gehe mal davon aus das man gecalled werden will. also macht man das mit starken händen sagen wir mal QQ. so mache diese minbet 5 leute callen ich kommt ein K auf dem board schon kann ich die hand so gut wie wegschmeissen. selbst wenn mand as mit AA macht weiss man nie ob dann bei vielen callern eins et liegt. und es werden viele callen, da man gute odds bekommt.
      ausserdem bekommst du mit starken händen keinen grossen pot gebuildet.


      mach ich das mit schwachen händen und es coldcallt jemand/mehrere wird sicher jemand sqeezen udn ich muss die hand folden.

      also wie mans macht ist es falsch.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von VTechMS
      Was haltet ihr begründet vom first in minraise Preflop an FR Tischen?
      Das Thema hat wir vor kurzem doch schon einmal. ;)

      Ich sehe da halt gar keinen Vorteil drin, da du einfach viel zu häufig gecallt wirst. Hast du preflop eine starke Hand, so solltest du diese durch einen anständigen raise protecten. Hast du eine drawing hand, möchtest du Foldequity erzeugen. Beides spricht dafür, anständig zu raisen. Durch einen Minraise gibst du zu vielen Leuten die Möglichkeit den Flop billig zu sehen und zu hitten.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Preflop betsizing is overrated... Schau Dir Keli auf stars an, der minraist ohne Ende und gehört zu den größten Winnern. Andere raisen immer 3,3.5 oder 4 BB und gewinnen, wieder andere variieren das Betsizing. Überleg Dir was Du mit Deiner Bet bezwecken willst und wähle (unter Beachtung von Deception/Vermeiden dass Du exploitet werde kannst) die Line, die Dein Ziel am Besten erfüllst. Das hängt vor allem auch von der Opening-Range ab...
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Das Problem das ich mit Minraised habe ist das der Durchschnittsdonk darauf einfach NICHTS folden wird. Ich meine, auf einem Limit auf dem ein Normaler Raise schon mit A5o gecallt wird legen die doch nichts weg. Und das endet dann damit das ich meinen Stack mit ner vermeindlich Starken hand gegen irgend ein Fancy 2 Pair donate.

      Vor allem sehe ich einfach den Vorteil nicht. Ich wüsste echt nicht was mir ne Minbet bringen sollte

      Wies auch höheren Limits aussieht...kp