Continuation Bet vs Action auf river?

    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Coaches sagen oft, bsp. Hasenbraten, dass die Hand nach einer eigenen Continuation Bet sofort aufgegeben wird, wenn man das Board nicht getroffen hat und villain auf dem Flop callt. Andererseits denke ich, dass gerade etwas bessere Gegner durchaus in der Lage sind, die continuation Bet als solche zu identifizieren und sie aus dieser Gewohnheit heraus callen. Warum, frage ich mich, muss man jetzt sofort die Hand aufgeben, kann man nicht lieber warten, ob auf dem Turn Check-check kommt und dann auf dem river erneut betten, bzw. sogar raisen, wenn man die riverbet des Gegners als Versuch sieht, den Pot zu kaufen?
      Natürlich geht dies alles nicht ganz ohne Reads auf die Gegner, aber widerspricht diese meiner Meinung nach profitable Überlegung nicht dem System einer conti bet?
      mfg, mochentes
  • 2 Antworten
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.860
      die gegnerische cbet zu callen und ihn am turn/river rauszubetten nennt man floaten. gegenmaßnahmen dazu wären 2nd und 3rd barrels oder sowas wie c/r turn. da du das jedoch auf den micros nicht brauchst ist das völlig irrelevant. da reicht einfaches ABC-Valuepoker. wenn du sowas machst, dann solltest du wissen welche spots dafür gut geeignet sind usw... wenn du das anfängst, dann bringst du dich nur in schwierige situationen.

      wenn du das in guten spots machst, dann wird das deine winrate natürlich steigern (jedoch mit mehr varianz). machst du das in schlechten spots, dann wird obv deine winrate darunter leiden.

      außerdem denk ich auch nicht, dass auf den micros viel gefloatet usw wird -> ich würds einfach lassen.
    • Helgae
      Helgae
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 3.519
      auf den micros wird einfach viel mehr mit irgendwelchen midpairs gutshots etc gecallt, die callen allerdings meistens am turn auchnochmal ne bet wenn sie sich dazu entscheiden die hand zu spielen, deswegen sind 2nd barrels in den mircos nur selten profitabel