NL50SH @ PokerStars

  • 5 Antworten
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      0:30 - 66 LU - CC gegen MP3 Tag... hmm. Problematisch gegen solche Leute ist halt einfach, dass du selten mit dem Set ausbezahlt wirst, solange dein gegner nicht nen OP hat. Sehe deshalb hier 2 Lines dich ich besser finde als reines setvaluecallen und das fitorfold zu spielen. Entweder 3-bet auf 6$, fold gegen 4bet. Oder, wenn du schon auf SV callst, dann auch mal nen board wie 259 rainbow auch ohne set raisen und nen kleinen Move auspacken. Aber as played auf DEM board wäre unnötig, zumal ihr auch 3handed seid. Aber nachdem flop UND turn zu dir gecheckt wird kann man da auch mal am turn über ne etwas über 1/2 Potsize bet nachdenken, muss aber sicher nicht sein.

      1:30 - T8o - complete ich dort für 1:5 gegen den megafisch openlimper, du sitzt hier im SB. Der Kerl hat ja absolute Callingstation stats, denke da kann man das wirklich mal completen. Zumal der BB nur 12 PFR hat, du wirst oft den Flop sehen.

      2:00 - 88 - Von dir OK gespielt, 2. Barrel am Turn muss da auch nicht sein mMn. K :club: hilft dir nicht, kann ihm aber gut geholfen haben. Was mir aber hier sauer aufstößt: Du machst dir hinterher keine Note über sein play! Er callt da OOP gegen deinen Raise Preflop mit AJo, checkcallt ne fast Potsize bet am Flop mit nem Gutshot + 1 Overcard + Backdoorflushdraw, hittet seinen GS am Turn und checkt trotzdem Turn UND River zu dir. NOTE MACHEN!


      4:30 - KQo - Ist für mich eigentlich immer firstin nen raise. Die Leute hinter dir haben allesamt keine Maniacstats, WENN du da gereraised wirst haste nen easy fold, aber oft werden sie folden und du kassierst die blinds oder kannst IP gegen die Blinds spielen und sackst oft am Flop den pot ein. Also ich raise hier

      5:00 - T8s - Den call IP mit dem 2 gapper find ich grenzwertig... ohne spezielle History fold ich das wohl eher, und da du nicht auf irgnedwas spezielles eingehst und du keine Notes hast trotz 1.1k händen scheint es da auch keine speziellen gründe zu haben. Geht hier gut, dein Gegner mag sowas wie nen mittleres PP haben das er einfach foldet ohne konti, weil er gegen nen raise den doch grossen pot aufgeben müsste... aber was machste wenn er trotzdem groß bettet? da musste eigentlich folden mMn, alles andere ist eher nen gamble und so sieht es auf vielen flops aus. Nur auf wirklich guten board gehst da gerne gegen ne conti broke, und das rechtfertig keinen call mit 100 BB stack gegen 14 BB RR mMn.

      7:00 - 33 - Dein Gegner callt und donkt dann weak 1/2 Pot ein 58J 2suited board. Du foldest ohne weitere Überlegung einfach. Hmm. Was gibstn hier deinem Gegner für ne Hand? ;) ... Ich würd mir da mehr gedanken machen, vor allem ob man das nicht auch einfach mal raised. So weake donkst sind meist, wie der name schon sagt, weak. Man kann das durchaus auch raisen mMn, oft hat dein Gegner sowas wie ne 8 mit 87 oder so. uU nen Draw, liegen ja viele da. Selbst wenn er nen J hat wirds für ihn schwer die Hand oop gegen dich weiter zu spielen wenn du hier raised. Ist sicher kein mustraise oder so, aber da ohne weitere Überlegung einfach zu folden find ich grenzwertig.

      10:00 - 77 - NH Sir ... aber auch hier kann man sich bzgl. seines Plays mal ne Note machen. Genau wie die Hand danach, wo er nen GS hat. Auch hier mach ich mir ne Note, ausserdem checkst du mMn den Turn viel zu schnell behind. MIR würde das sagen, du hast nicht viel Value in der Hand und lädt geradezu ein zu einer Bluffbet am river. Denn wenn du nen kleines Ass oder so hättest, würdest du sicher erst etwas überlegen bevor du auf Potcontroll umsteigst. So nen Insta-CB ist oft weak, da kann man grandios den River bluffen. Dein Gegner denkt hier sicher nicht so weit, aber andere würden es tun.




      So, im nächsten Post geht es weiter, dashier schonmal eintragen, bevor noch mein PC abschmiert, und meine Meinung im Nirvana verschwindet ;)
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      16:30 - 85o - Freeplay im BB, du hast nen Gutshot auf nem A-high board. Spielst gegen nen CO limper (Shorty). Da kannste ruhig mal 0.75 anbetten. Oft foldet er einfach, wirst gecallt hast immer noch nen paar outs. Hittest am Turn gut, ansonsten halt C/F.

      17:00 - 42o - Sitzt im BB, minraise aus UTG von 32$-Fisch. Alle folden, du bist im BB. Find ich nicht gut das du vorher schon auf Autofold warst. Bekommst oftmals verdammt gute odds für den 2gapper und kannst callen. Und auch in der Situation überleg ich mir nen call hier gegen den Minraise. Der Kerl issen Fisch, dass call ich preflop hier und schau mir den Flop an und schaue dann weiter.

      17:30 - J7s - Fischshorty openlimpt, du bist am BU. Da KANN man uU. mal callen. Die Blinds bekommen super odds für nen call und sind Bigstacks, du hast absolute Position. Und J7s ist ne passable multiwayhand. Isoraise ist hier aber natürlich nicht abgebracht, da UTG so supershort

      20:00 - 66 - Minraise ist OK. Call wäre schlecht, da haste Probleme noch alles reinzubekommen. Wobei nen Minraise auch suspekt erscheint für ihn, zeigt es doch extreme Stärke. Aber denke ist OK, push direkt wäre auch ok.

      PS: Es gibt minraises und minraises. In SO einem Pot am Turn ne 15$ minraise zeigt KEINE schwäche. Das ist was anderes als so Flopminraises von 2$ auf 3,5$ auf 36T 2suited boards

      21:45 - 33 - Du bist mit 33 im SB, der Button (!) openraised, er ist nen Tag. Warum call? Da ist mMn. nen Resteal angesagt, da raise ich definitiv. Und oop floats? Da steh ich überhaupt nicht drauf. Und bringst dich auch in eine unangenehme situation hier. Was machen dann am River? Hmm, gute frage. Check? Da lädst ihn zu nem bluff ein und du kannst ja kaum callen gegen ne normale bet. Selbst betten? Hmm, unter umständen ne Blockbet. Blöde situation, die du dir mit nem Resteal idr ersparst. DIe hand fand ich die erste bis zu dem Zeitpunkt, die du wirklich schlecht gespielt hast mMn.

      23:00 - A8o - Firstin im CO hab ich das auch schonmal gestealed ;)

      26:00 - 88 - Im BB mit 88. HIER find ich den Call OK. Dein Gegner ist ziemlich tight, er hat nur 7 PFR und raised aus dem CO. Muss man nicht 3betten. Den Flop zu spielen ist nicht so einfach. Du checkst. Wenn er betten wird es klifflig. Checkraise ist so ne sache, du hast ne ordentliche hand aber weitere Action machen eigentlich nur bessere. Nachdem er aber behind checkt bette ich den Turn. Auch auf den K hin der gut in seiner Range ist. Man kann aber auch c/c für bluffinduce spielen. River das gleiche, c/c find ich gut 4 bluffinduce. Selbst betten bringt nix, nur bessere Hände callen oder raisen dich sogar.

      28:00 - 77 - Ich hab mir hier schon bei 3bets erwischt. Wieso? Naja, ein Openlimer aus dem CO wird von einem sehr aggresiver spielen klein ge3bettet. Der limper ist oft Weak, der Raiser hat hier (vor allem bei DEN stats) ne riesige Iso-Range. Da ist ne 3bet auf 7 $ durchaus vertretbar , mit dem Ziel, den Pot direkt mitzunehmen. As played (call Preflop) find ichs dann Ok gespielt.

      31:00 - QJo - Du hast es ja selbst gesagt. Insta/CF Button angemacht? Mensch, konzentrier dich mehr :D

      Generell find ich den insta/CF button scheiße. Den benutz ich nie. Denn wenn man mal dann das Freeplay bekommt ist deine Handrange sowieso schonmal auf CRAP einzuordnen. Denn sonst hättest nicht den button aktiviert. Also besser keine "Autobuttons" benutzen mMn. Du benutzt sie jedoch permanent.

      31:30 - QQ - Finde das Board, so trocken wie es ist, muss man nicht raisen IP. Da kannst auch einfach callen. Denn weitere Action macht eh nurnoch ne bessere hand. Und So drawless wie es ist, brauchst auch kaum Protecten. Also ich würde hier nen Call favorisieren. Schlechtere Hände soll er ruhig weiter (klein) in dich reinbetten. Aber bin mir hier auch nicht sicher, weitere Meinungen hier wären schön

      32:00 - links unten brauchen die mit marginalen Händen RIESEN (100$+) pötte auf. Da kann man sich auch mal ne note machen, auch wenn man selbst nicht so direkt involviert war. Glaub das war die Hand wo du 66 hattest und der BB gesqueezed hat.


      Generell find ich dein Spiel ganz gut. Tw. etwas unkonzentriert, manchmal hast du zu automatisch gehandelt ohne dir genug gedanken zu machen zu handranged des Gegners etc. Daran kannst arbeiten.

      PS: Wenn ich nichts zu ner Hand schreib, fand ich sie OK gespeilt. Hab eher was zu Händen geschrieben, wo ich was anders machen würde.

      Gruss und weiter viel Erfolg
    • Rabson
      Rabson
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.141
      vielen dank für deine ausführliche kritik miraculix. Ich habe es eben nur kurz überflogen und finde deine gedanken gänge sehr gut.
      Das ich zum teil automatisch spiele liegt daran, dass ich normalerweise 9tabling betreibe. Ist aber trotzdem ein Leak an dem ich noch arbeiten muss.
      Die Autobuttons finde ich allerdings nicht so schlimm, auf diesem Limit gibt es kaum thinking player und wenn doch sind es meistens tags, gegen die ich sowieso sehr vorsichtig spiele.
    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.253
      Bei Minute 3:20 rum haste oben rechts K9o im BU und Openfoldest. Ich steal das. In der Hand danach raist du KJo vom CO gegen die "drei Fische". Wieso stealst du K9o nicht?

      Minute 5:00 folde ich das auch schon ohne Stealversuch gegen einen so loosen Spieler, der auch nur 70% seiner Blinds aufgibt. Die Bet hätte ich dann auch gemacht.

      Minute 6:20 hätte ich mir unten rechts ne Note gemacht zu dem OL vom BU mit KK und die weitere Spielweise des Fisches.

      Minute 12:20 hätte ich das kleine Pocket nochmal am River gebettet. Er zeigt hier meiner MEninung nach viel Schwäche und ich sehe hier noch Value gegen kleine PP oder Connectors wie er einen hatte.

      Minute 12:40 calle ich die Pocket 4 insta. Wüsste nicht was dagegen spricht. Machtste dein Set bekommste den 20 BB Stack des Shorties auf jeden Fall. Und vor ner 3-bet des Gugel (21/7) brauchste auch keine ANgst haben.

      Minute 16:30 mache ich im Freeplay auch ne Bet HU. Ab Turn dann C/F.

      Minute 20:00 hätte ich die Bet gecalled und am RIver dann geraist oder gebettet, je nachdem...

      21:45 mache ich auch nen Resteal. Das ist mMn nen klarer Steal und kann mich dem Vorredner nur anschließen. Da kann man sich sicherlich auch ne Note zu machen.

      25:40 A7o im BB C/F anzuklicken halte ich für schlecht. OL der BU oder Opencompleted der SB mache ich hier nen insta raise.

      26:10 A10s raise ich auch aus der Position. Ich spiele aber auch ein wenig looser als du.

      30:30 QJo im BB ist nen klarer Resteal. Lass die Buttons unberührt...Da geht Value verloren.

      31:15 hätte ich J9s gecallt nach Raise und nen CC. Gesqueezed hätte ich es nicht. Habe oft gemerkt das sowas auf NL50 wenig Erfolg hat.
    • Rabson
      Rabson
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.141
      vielen dank, ich hätte nicht gedacht, dass einem ein video so eine gute lernmöglichkeit ist