Wo ist mein Geld zur Zeit am sichersten??

    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      ja siehe oben! will aber nich auscashen - habs zur zeit auf vielen seiten verteilt - aber es wurde auch schon gesagt, dass manche seiten zumachen könnte...was meint ihr? wo deponiert ihr alles?

      [quote]
      [b] Eingefügt von Korn

      Allgemein kann man folgendes sagen: Je größer und finanzstärker die Seite, desto sicherer dein Geld. Je stärker reguliert (z.B. an der Börse) desto sicherer dein Geld. PartyPoker mit ca 50% Anteil am Online-Pokermarkt und einer Börsennotierung in London ist absolut sicher.
      Bei kleinen Seiten wäre ich vorsichtig. [/b]
      [/quote]
  • 59 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      im strumpf unter der matratze

      neteller & mb ist nachwie vor safe, genauso große anbieter wie stars oder party
      nur von kleinen abietern würd ich abraten, die sind immer konkursgefährdet, jetzt mehr denn je.
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      kann dirs natürlich nicht versichern

      aber mein verstand sagt mir das man sich ums geld erstmal keine sorgen machen muss
    • dami
      dami
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.563
      Wieso sollte dein Geld nicht mehr sicher sein, wenn in irgendeinem Land auf der Welt ein Gesetz für dessen Bürger geändert wird?
    • Arndt
      Arndt
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 279
      Weil dieses Land 70% der Pokergemeinde stellt und dadurch die Aktien einbrechen.


      Sehe aber bisher keinen Grund dieses zu tun, ich glaub bei party liegt es momentan noch am sichersten!
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      auf meinem Account!
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von ips.seri
      kann dirs natürlich nicht versichern

      aber mein verstand sagt mir das man sich ums geld erstmal keine sorgen machen muss
      Lol. Auf welchen Annahmen basiert denn diese Einschätzung. Lies mal auf 2+2 ein bisschen quer. Die Amis sind alle reihenweise am auscashen. Glaubst du PP & Co. haben das Geld einfach so auf einem Bankkonto liegen und können das ohne Probleme den Leuten zurücküberweisen? Das ist natürlich zu grossen Teilen investiert und die Frage ist wie leicht sie aus den Investments rauskommen. Sobald die ersten ihr Geld nicht sofort bekommen, werden noch mehr auscashen, weil sie Angst haben gar nix zu bekommen. Das ganze kann sich schnell hochschaukeln. Trotzdem ist das Geld wohl bei PP immernoch am sichersten (abgesehen vom eigenen Bankkonto). Wenn allerdings wirklich 70% aller Spieler auf einmal auscashen, dann würde ich selbst für PP meine Hand nicht ins Feuer legen.

      Auf Neteller würde ich im Moment aber keine Kohle liegen lassen. In solchen Zeiten vertrau ich einer Limited mein Geld nicht an.
    • tostermann
      tostermann
      Global
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 248


      Auf Neteller würde ich im Moment aber keine Kohle liegen lassen. In solchen Zeiten vertrau ich einer Limited mein Geld nicht an.

      Wieso nicht für Neteller wird sich nix ändern, Neteller ist ja kein reines gaming Zahlungssystem.....
    • Budala
      Budala
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 349
      problematisch wird es nur wenn Massenpanik ausbricht und alle sofort ihr Geld auscachen wollen
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Original von tostermann


      Auf Neteller würde ich im Moment aber keine Kohle liegen lassen. In solchen Zeiten vertrau ich einer Limited mein Geld nicht an.

      Wieso nicht für Neteller wird sich nix ändern, Neteller ist ja kein reines gaming Zahlungssystem.....
      LOL!!! Das ist mal der Megajoke des Tages! Neteller hat mir Abstand das größte Problem. MIT ABSTAND!!
      Das sieht man auch an der Börsenentwicklung, Neteller ist fast 70% down. Neteller ist praktisch ausschließlich Gaming-Zahlungsplattform, also Poker, Sportwetten etc. Und Hauptmarkt sind klar die USA. Durch das Gesetz wird denen fast die komplette Existenz unter den Füssen weggezogen. Was meinst du, warum bei 2+2 etc. alle probieren schnellstmöglich ihr Geld bei Neteller wegzubekommen? Ich bin froh, dass ich meinen Netelleraccount wegen dem PP-Bonus grade komplett geleert habe.
    • Madzger
      Madzger
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2005 Beiträge: 915
      Original von tostermann


      Auf Neteller würde ich im Moment aber keine Kohle liegen lassen. In solchen Zeiten vertrau ich einer Limited mein Geld nicht an.

      Wieso nicht für Neteller wird sich nix ändern, Neteller ist ja kein reines gaming Zahlungssystem.....
      jo, es gibt auch ne seite, auf der man mit neteller schokolade kaufen kann
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von tostermann

      Auf Neteller würde ich im Moment aber keine Kohle liegen lassen. In solchen Zeiten vertrau ich einer Limited mein Geld nicht an.

      Wieso nicht für Neteller wird sich nix ändern, Neteller ist ja kein reines gaming Zahlungssystem.....
      Wär's eine Bank hätte ich keine Bedenken. Neteller wird aber zum grossen Teil von Gamblern benutzt. Wenn davon 70% ihr Geld wegschaffen, dann bin ich mir nicht sicher, wieviel Geld dann noch übrig bleibt. Neteller ist nicht PayPal. Ich habe zumindest noch nicht viele Seite gesehen, auf denen man mit Neteller zahlen kann. Zudem hat Neteller auch nicht viel zu befürchten, wenn sie broke gehen, da sie ja nur eine Limited sind.
    • Phans
      Phans
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 110
      ps.de duldet keine anderen sites außer party.... eigentlich müsste ich dich jetzt verwarnen.....
    • tostermann
      tostermann
      Global
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 248
      das ist wohl war das du vorher noch nicht viel von neteller gehört hast, da es sich auch eher um ein in Amerika und Asien verbreitetes Zahlungsystem handel, diese Original Aussage sagt schon einiges aus find ich, da sooooooooooo viele online pokerrooms und casinos wird es nicht geben.....

      Zitat Neteller HP:More than 3,500 online merchants accept payments through NETELLER system


      #greetz
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Original von tostermann
      da sooooooooooo viele online pokerrooms und casinos wird es nicht geben.....

      Doch. Und mit den großen davon machen die den absoluten Löwenanteil ihres Umsatzes.
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von tostermann
      Zitat Neteller HP:More than 3,500 online merchants accept payments through NETELLER system
      3500 ist ein Witz. Vergleich das mal mit PayPal.

      Aber wir brauchen uns hier nicht streiten ob Neteller sicher ist oder nicht. Fakt ist, dass Neteller eine Limited ist und somit gar nichts zu befürchten hat, wenn sie broke gehen. Daher würde ich persönlich kein Geld bei den lassen, so lange sich die Wogen nicht geglättet haben.
    • tostermann
      tostermann
      Global
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 248
      dann musst du halt dein geld auf deinem dt konto liegen haben und immer per kreditkarte ein und auscashen.....


      #greetz
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      kann mir mal jemand ne ganze kurze übersicht geben, was eine limited ist und was das genau für uns bedeutet? nehme jetzt mal an, dass die nicht haftbar sind, wenn sie pleite sind und uns unser geld nicht zurückgeben - lieg ich da richtig?
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von BennyTK
      kann mir mal jemand ne ganze kurze übersicht geben, was eine limited ist und was das genau für uns bedeutet? nehme jetzt mal an, dass die nicht haftbar sind, wenn sie pleite sind und uns unser geld nicht zurückgeben - lieg ich da richtig?
      http://de.wikipedia.org/wiki/Limited

      Ganz genau, in deren AGBs steht auch ganz klar drin, dass dein Geld verloren geht, wenn sie pleite gehen.
    • noone23
      noone23
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 472
      Original von BennyTK
      kann mir mal jemand ne ganze kurze übersicht geben, was eine limited ist und was das genau für uns bedeutet? nehme jetzt mal an, dass die nicht haftbar sind, wenn sie pleite sind und uns unser geld nicht zurückgeben - lieg ich da richtig?
      in etwa das britische ßquivalent einer GmbH, nur mit praktisch keiner Stammeinlage.