PF-"Slowplay" von KQ, AJ etc

    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      PokerStars 100 NL Hold'em [color:#0000FF](6 handed)[/color] HandRecorder v0.9c

      Stacks & Stats
      CO ($157.65)
      BU ($206.80)
      SB ($100)
      MP ($239.05)
      UTG ($104.10)
      Hero ($100)

      Preflop: Hero is BB with Q:heart: , K:heart:
      [color:#666666]4 folds[/color], [color:#FF0000]SB raises to $4[/color], Hero calls $3.

      Flop: ($8.50) K:diamond: , 4:heart: , 7:spade: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#FF0000]SB bets $6[/color], Hero calls $6.

      Turn: ($20.50) T:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      SB checks, [color:#FF0000]Hero bets $15[/color]


      So sieht man eine Hand eigtl. selten, denn Hero 3bettet preflop weil man gegen die raisingrange nen eq-vorteil hat und position hat.

      hier calle ich aber nur mal, aus dem einfachen grund um meine range etw zu balancen, aber vorallem um:
      - K9, KT, KJ, QJ, QT, Q9 etc zu valuetownen wenn ich mal TP hitte... gerade im bvb wird er hier oft sehr ligt callen, weswegen ich mir starke implieds gebe...


      SCHMANKERL: What about raise Flop auf 15$? Also wenn ich da der SB bin fange ich an zu tilten, weil der BB dann null reppt. Denn:
      - 44, 77 3bettet er idR preflop, und wen ned callt er hier idR weil es so dry ist und der sb seltenst gg nen raise weiterspielen kann
      - AK, AA, KQ quasi "immer" pre 3betten
      - hier also zu 75% eher nen bluff halten
      - wir somit SUUUUUUUUPER geil bluffraises balancen könnten

      WICHTIG: Das hier bezieht sich hauptsächlich auf also gegen gute Spieler. Denn nen fish callt auch ne 3bet mit KT ;) Das soll also v.a. gut sein gg leute die wissen was wir machen und auch über ranges ahnung haben, und sich v.a. denken "wtf raist der da" sodass er bluff3bettet am flop wenn wir raisen.. obv gehen wir dann halt auch broke... :)


      discuss, Ich bin genial ^^
  • 12 Antworten
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.469
      Finde ich nicht allzu schlecht. Mach ich auch ab und an. Gerade mit diesen Händen hast halt im 3-Bet Pot oft ein Domination Problem

      Ich machs von Villain abhängig. Wenn er viel stealed und gerne auf 3-Bets foldet Raise ichs, ansonsten Call

      Vom Flopraise halte ich nicht allzuviel. Das Problem an deiner Theorie ist, das du dem durchschnittlichen Spieler zutraust sich Gedanken übern deine Ranges zu machen. In der Theorie schon richtig, aber in der Praxis werden wir uns wohl gegen bessere Hände isolieren(oder auch ab und an ne 4 Bet bekommen bei der wir nicht wissen wo wir stehen)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du Hände an einer Street (hier Preflop) underreppst, kannst du sie an einer anderen Street overreppen. Gegen Spieler die jede ungewöhnliche Line light downcallen oder rebluffen oder so sehr profitabel.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.659
      Preflop ist der call natürlich drin- 3-betten ist da schon wieder so eine Geschichte, wirklich mögen tue ich es nicht.

      Rest der Hand ist eigentlich standard, Turn ist halt die Frage ob check behind 4 bluff induce noch mehr bringt, so bekommen wir evtl. noch eine bluffbet am River, können mit unserer Hand entweder callen oder bei ankommenden Flush raisen.

      c/r am Turn wäre schon etwas eklig.

      Flop-raise fände ich nicht sonderlich gut, wir nehmen Villain halt die Chance zu bluffen, weswegen hier wa/wb eigentlich gut ist.

      Was war eigentlich die Frage!? :D
    • Metter3330
      Metter3330
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.585
      Original von MiiWiin
      3-betten ist da schon wieder so eine Geschichte, wirklich mögen tue ich es nicht.
      Jo, sehe ich auch so. KQ 3bette ich extrem selten. Ich mein wie soll die Hand weiterlaufen? Auf ne 4bet muss man folden, ohne hit am flop meistens auch. Wenn man irgendwas hittet kriegt man kaum noch Geld von villain oder man schiebt das Geld als krasser Außenseiter in die Mitte (gegen AK, AQ und sets/overpairs).

      Zur Hand: Ich weiß nicht ob der Gegner so weit denkt und dir hier nen Bluff zutraut wenn du den flop raist. Also ich denke er legt da eher KT weg als zu bluff3betten...
      Ich calls auch nur. Und als Bluff würde ich bei dem board sowieso eher floaten. Ist irgendwie glaubwürdiger.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      vor allem KQs calle ich ganz gerne IP. wäre sehr schade, wenn man von der schönen hand ge4bettet wird. ich mags eh, solche hände eher nur zu callen als zu 3betten, weil du bei ner 3bet weder deine position mehr richtig einsetzen kannst, weil der pot zu groß ist im vergleich zu den stacks, noch irgendeine hand dominierst, weil du mit nem raise eigentlich alle schlechteren rausfoldest bei standardgegnern.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      interessant dass ihr hier alle sagt KQ, AJ callt ihr lieber.. sonst sagt ihr doch immer, zB hands wie 88, 99, im bb vs BU 3bettet ihr fats immer weil ihr oft preflop gewinnt un wenn nicht am flop oder durch nen guten hit. DAS vernachlssigt ihr hier jetz imo. sieht fast danach aus als hätten manche hier einfach feste muster un feste begründungen die sie irgendwo mal gehört hätten ^^


      naja ok at raise flop. wie gesagt das macht nur sinn gegen gegner die schon weiter sind als nl100 (400?) den wenn ich hier raise is meine range echt polarisiert, eigtl. aufgrund reverse psychologie wäre dann halt KQ cool für /raise/broke flop. gut möglich dass das ein aggro thinkin mit 22 broke geht ^^



      coldcallt ihr KQ, AJ im SB, BB eigtl. auch lieber als zu 3betten oder zu folden gegen unknown BU/TAG/Fish??
    • ndee811
      ndee811
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 240
      Das hat nichts mir lieber zu tun...., das kommt doch immer auf dein Image und den Gegner an. Sowohl es zu callen als auch zu 3 Betten ist ok je nach Situation.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      88/99 usw. kann man im BvB ja auch besser 3bet/pushen im vegleich zu KQ und AJ.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Original von PommesPapst
      88/99 usw. kann man im BvB ja auch besser 3bet/pushen im vegleich zu KQ und AJ.
      Joking? Also genau von solchem junky Play will ich eigtl. erst mal wieder wegkommen, wobei ich 99 eigtl. nie shove pre ^^
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      ne, eigentlich nicht. ist zwar nicht per default so, aber gegen manche gegner ist 88/99 preflop ein standard push gegen ne 4bet, weil so viel gebluff4bettet wird im BvB und da nehm ich lieber ein relativ starkes pocket als ne potenziell dominnierte hand.
    • Halozination
      Halozination
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.618
      Original von MiiWiin
      Flop-raise fände ich nicht sonderlich gut, wir nehmen Villain halt die Chance zu bluffen, weswegen hier wa/wb eigentlich gut ist.
      gegen einige spieler auf einigen boards hat ein flopraise mehr bluffinduce-value als ein call flop. wird z.B. ein AKx r board mit A gecallt am flop geben auch aggressive spieler sehr oft ihre bluffs auf.
    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      Original von Halozination
      Original von MiiWiin
      Flop-raise fände ich nicht sonderlich gut, wir nehmen Villain halt die Chance zu bluffen, weswegen hier wa/wb eigentlich gut ist.
      gegen einige spieler auf einigen boards hat ein flopraise mehr bluffinduce-value als ein call flop. wird z.B. ein AKx r board mit A gecallt am flop geben auch aggressive spieler sehr oft ihre bluffs auf.
      stimmt - ich würde mich hier nach nen call auf so nem bord sofort verabschieden :D

      btw: ein dry K/Q only bord ist mmn ein traumspot für nen bluff raise am flop, aber wenn der gegner gemerkt haben sollte dass man sowas macht, dann ist es auch ein traumspot um mit KQ zu r/c'en - aber erst dann mmn.