Nl25Fr

  • 1 Antwort
    • DerDave13
      DerDave13
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 136
      So, dann führe ich dich mal auf das Schafott...

      1 Min AK OR - kann man preflop oop einen BB mehr drauf hauen, alerdings dann bei einem raise von oop IMMER, weil sonst wirst du readeble
      2.20 Min Q8s - preflop immer ein Fold, egal gegen wen - du bist oop und was willst du damit treffen?!?
      Zum Graph: ... Fish... 10 Stacks BSS auf 7k hände down... das liegt in meinen Augen definitiv nicht mehr in der Varianz
      4.40 Min UL - JJ am Flop die minraise erneut reraisen, einmal vor value und einmal um zu protecten gegen Flushdraw und - zugegeben seltener - Straightdraw.
      -> note machen, dass er draws agressiv spielt
      8.25 Min 44 LU - preflop nur mitlimp auf Setvalue. Diesen Flop dann auch als nur Limper anspielen
      10 Min AJ UR - 1. Fold Preflop, siehe SHC 2. nochmal Fold auf den minreraise, da ein shorty bereits mit all in ist gegem den muss der Fish also eh broke gehen, er will dich aber als Kunden nicht verlieren. Fishe sind eh eher geneigt zu callen und
      3betten nur Monsterhände - mit diesem All-in-shortie geschätzt QQ+ 3. Du sagst es selbst "Er hat ein Overpair" warum dann reraise am Turn - wenn überhaupt noch call for potcontrol!
      15 Min 22 OR - Preflop Fold - siehe SHC (*ich verabscheue einen first in Limp*), am Flop hätte ich check/call gespielt, da du vor nichts wirklich protecten musst
      16.30 Min 99 LO - Preflop raise erst von LP, aber "(*ich verabscheue einen first in Limp*)", da einige Spieler auf Deal out sind und du in MP sitzt... is close aber Raise find ich noch okay. Am Flop Contibet - io. Turn "Horrorkarte", du hast Position, Flushdraw ist angekommen, er checked zu dir-> check behind for pot control! WARUM RAISE?!? Alles was dich am Flop gecalled hat, wird dich jetzt erst recht callen und du bist sogut wie immer hinten!
      18.50 Min QTo LO - ich zitiere: "Es gibt so viele Leute, die einfach nicht agressiv sind sondern passiv einfach nur callen" -> call Flop (?) WARUM?!? Wenn du dich vorn siehst dann reraise, so erfährst du auch wo der Gegner steht und protectest gegen den flushdraw. Zudem hast du keine Draws oder sonstige Möglichkeiten deine Hand zu verbessern - auf keinen fall call! Entweder gleich fold oder reraise! Turn -> call ... the sameX( Du kannst nicht vom Gegner erfahren wo er steht, wenn du ihn nicht fragst...
      21.40 Min 77 RO - laut SHC limp - (*ich verabscheue einen first in Limp*)->fold, da die Gegner auch nicht überdurchschnittlich thight sind, eher im Gegenteil
      26 Min TT LO - push am Turn gleich, sollte er callen is er eh comitted und mit nem Push haste mehr Foldequity (ich tipp auf OESD mit Jx)
      36.30 Min 55 RO - Preflop Fold - SHC
      42.30 Min RO AQo - man soll ja auch mal loben, das ist die in meinen Augen die am bestesten gespielte Hand im ganzen Video - am Flop, das einzige, was bei dieser Spielweise des Gegners Sinn macht, is ein flushdraw.

      Okay, allgemein noch: 1. vielleicht doch mal Strategieartikel lesen und durchdenken... SnG =! BSS
      2. Ein einheitliches Setzverhalten im Bezug auf Setzhöhe aneignen
      3. anfangen mit Notes zu arbeiten um dir spezielle Reads zu notieren, welche man den Stats nicht entnehmen kann

      "Viel zu lernen du noch hast" - ich hoffe ich konnte helfen
      Gruß, der Dave