NL100 Fullring Stars Speed tables

  • 7 Antworten
    • gigi86
      gigi86
      Black
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.066
      55 views and no comment? woran liegt's? :-/
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Hallo!

      Habe mir dein Video grade eben ganz reingezogen. Find es gut gemacht, gut kommentiert. Thumbs up!
      Evtl. das nächste Mal 6 Tables spielen, wäre bei FR imho besser für ein User vid, so ist einfach immer wenig Action inside.


      Nun zum spielerischen: Eigtl. eh alles mehr oder weniger standard, evtl. teilweise noch bisschen zuviel Respekt vor dem Limit und daher ein wenig tight. Aber ist okay.

      Hier einige Hände die ich mir nebenbei notert habe:
      Min. 2:50 LO: 78o first in aus dem Button raise ich gegen unknown
      Min. 8:00 LO: JJ. Finde die 3bet gegen den shorty hier ok. Call kommt eher nicht in Frage, fold hier auch zu weak gegen eigtl. unknown.
      Kurz mal zu den Stats: Weiß nicht, aber ich selbst habe den Filter drinnen, dass ich die Stats erst ab 100 Händen sehe, wenn zunindest eine Tendenz zu erkennen ist. Bringt imho nichts Stats von so wenigen Händen anzeigen zu lassen, verwirrt dann eher.
      Min. 11.20 LO: AKo. Raise/fold gegen unknown villains finde ich hier auch gut. Squeezt villain allerdings nur auf 12BB call ich das hier oft gegen unknown und tightere Gegner bzw. fahre gegen einen looseren villain auch nochmal drüber.
      Min. 13:00 LO: Ich raise hier 78s ganz normal auf 5BB. Ist einfach viel easier weiterzuspielen. As played: c/f any str8.
      Min. 14:40 RU: AQ für mich hier ein Standard raise. Auch oop will ich hier gegen einen Limper der oft ein pocket pair hält als pfa weiterspielen. As played: Bluff bet kannst du hir machen, mache ich aber ein wenig höher.
      Min. 15:25 RU: Q2 kannst du imho aus dem sb openraisen, ist halt bisschen ein looser steal aber ab und an sicherlich nicht verkehrt. Steale mit solchen Händen eigtl. öfters.
      Min. 17:30 RO: AQs hier ein easy raise aus utg, auch wenn du die letzten 1,2 Hände Action gemacht hast.
      Min. 20:00 RU: AJs hier zu checken halt ich nicht nur für viel zu tight, sondern hier sehe ich ein Leak. Musst du imho raisen auf standard 5BB bei einem Limper aus late position.
      Min. 20:30 RO: Q6o openraise sb find ich hier ok.
      Min. 22:05 RO: A8o kannst du hier aus mp3 openraisen, mach ich auch oft
      Min. 35:30 LO: K3o, finde hier den pure Bluff oop sehr suboptimal, besonders da du hier einen fishy player in der Hand hast.


      Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben. Ich selbst spiele auch noch NL100Fr (seit 25K Händen), werde bald mit Nl200Fr anfangen, Bankroll dafür ist so gut wie vorhanden, nl100 wurde mit einer starken winningrate geschlagen.

      good luck noch
    • perfectturn
      perfectturn
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 4.050
      Ich lade das Video gerade runter und werde mir es morgen mal anschauen und comments posten.
    • gigi86
      gigi86
      Black
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.066
      Hey normal,

      Danke für das Feedback, bringt denke ich einiges. Ich wünsch' dir auch viel Erfolg auf NL200!! Hab' noch einige Fragen zu deinen Comments:


      Min. 15:25 RU: Q2 kannst du imho aus dem sb openraisen, ist halt bisschen ein looser steal aber ab und an sicherlich nicht verkehrt. Steale mit solchen Händen eigtl. öfters.


      Wenn man hiermit gegen komplett Unknown ohne Reads stealt, kann man dann nicht quasi mit any2 raisen? Die Playability von Q6 oop ist doch schon sehr unschön oder?
      Habe das wegen dem "Deutschland-Tell" hier nur gemacht, gegen einen Franzosen hätte ichs wohl gelassen...


      Min. 17:30 RO: AQs hier ein easy raise aus utg, auch wenn du die letzten 1,2 Hände Action gemacht hast.


      Gibt's wegen UTG AQ nicht unterschiedliche Meinungen? Oder gilt das eher nur für die ultraloosen Microlimits und ab NL100 ist es quasi ein Nobrainer?




      Min. 20:00 RU: AJs hier zu checken halt ich nicht nur für viel zu tight, sondern hier sehe ich ein Leak. Musst du imho raisen auf standard 5BB bei einem Limper aus late position.


      Ja ich denke hier hast du recht. Werde das wohl in meinem Spiel ändern. Bis wohin würdest du hier raisen? ATs+ oder noch loser?



      Min. 35:30 LO: K3o, finde hier den pure Bluff oop sehr suboptimal, besonders da du hier einen fishy player in der Hand hast.


      Hier hast du denke ich auch recht. Machst du generell pure Bluffs im Sandwich im unraised Pott? Also nehmen wir an gegen 2 normale TAGs in der Situation? Oder denkst du man sollte den Bluff lieber komplett sein lassen?
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      danke erstmal für die Erfolgswünsche! ;-)


      Min. 15:25 RU: Q2 kannst du imho aus dem sb openraisen, ist halt bisschen ein looser steal aber ab und an sicherlich nicht verkehrt. Steale mit solchen Händen eigtl. öfters.


      Wenn man hiermit gegen komplett Unknown ohne Reads stealt, kann man dann nicht quasi mit any2 raisen? Die Playability von Q6 oop ist doch schon sehr unschön oder?
      Habe das wegen dem "Deutschland-Tell" hier nur gemacht, gegen einen Franzosen hätte ichs wohl gelassen...


      Wie gesagt, steal ist halt schon sehr loose, aber fand es noch okay.
      Klar hat Q2 eine ziemlich schlechte playability, aber hier in einer Heads Up Situation aus dem SB heraus kann man Q HIGH imho auch gegen unknown ab und an raisen.

      Min. 17:30 RO: AQs hier ein easy raise aus utg, auch wenn du die letzten 1,2 Hände Action gemacht hast.


      Gibt's wegen UTG AQ nicht unterschiedliche Meinungen? Oder gilt das eher nur für die ultraloosen Microlimits und ab NL100 ist es quasi ein Nobrainer?


      Hmm.. Ob es hier unterschiedliche Meinungen gibt würde mich schon sehr interessieren? AQs ist hier für mich auf jeden Fall ein raise aus utg (genauso wie im Übrigen AJs).
      Sowas openfolden ist doch viel zu weak, call imho sinnlos.
      Denk mal dass es auch auf den ultraloosen micros geraist wird, dürfte auch im shc stehen?
      wie gesagt, für mich klarer raise.

      Min. 20:00 RU: AJs hier zu checken halt ich nicht nur für viel zu tight, sondern hier sehe ich ein Leak. Musst du imho raisen auf standard 5BB bei einem Limper aus late position.


      Ja ich denke hier hast du recht. Werde das wohl in meinem Spiel ändern. Bis wohin würdest du hier raisen? ATs+ oder noch loser?


      ich würde auf jeden Fall hier noch looser raisen. A9s+ wär denk ich ganz ok hier, wobei es imho sicherlich kein Leak wäre wenn man hier noch eine etwas loosere raising range hernimmt.

      Min. 35:30 LO: K3o, finde hier den pure Bluff oop sehr suboptimal, besonders da du hier einen fishy player in der Hand hast.


      Hier hast du denke ich auch recht. Machst du generell pure Bluffs im Sandwich im unraised Pott? Also nehmen wir an gegen 2 normale TAGs in der Situation? Oder denkst du man sollte den Bluff lieber komplett sein lassen?


      Hier in diesem Spot bluff ich auch nie gegen thinking tags. Starte gegen 2 Villains eigtl. allgemein kaum pure Bluffs. Gibt imho auf nl100 auch einfach noch viel bessere Situationen seine Edge auszuspielen.



      Wäre intertessant wenn sich noch wer die diskutierten Hände kurz anschaut und weitere Meinungen einbringt.
    • Tobsen123
      Tobsen123
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 918
      ich werds auch heute oder morgen mal kommentieren!

      Im moment lade ich grade dein NL50 FR Vid. Da wirst wohl zuerst von mir hören ;)
    • Tobsen123
      Tobsen123
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 918
      Original von normal

      Min. 2:50 LO: 78o first in aus dem Button raise ich gegen unknown
      Min. 8:00 LO: JJ. Finde die 3bet gegen den shorty hier ok. Call kommt eher nicht in Frage, fold hier auch zu weak gegen eigtl. unknown.
      Kurz mal zu den Stats: Weiß nicht, aber ich selbst habe den Filter drinnen, dass ich die Stats erst ab 100 Händen sehe, wenn zunindest eine Tendenz zu erkennen ist. Bringt imho nichts Stats von so wenigen Händen anzeigen zu lassen, verwirrt dann eher.
      Min. 11.20 LO: AKo. Raise/fold gegen unknown villains finde ich hier auch gut. Squeezt villain allerdings nur auf 12BB call ich das hier oft gegen unknown und tightere Gegner bzw. fahre gegen einen looseren villain auch nochmal drüber.
      Min. 13:00 LO: Ich raise hier 78s ganz normal auf 5BB. Ist einfach viel easier weiterzuspielen. As played: c/f any str8.
      Min. 14:40 RU: AQ für mich hier ein Standard raise. Auch oop will ich hier gegen einen Limper der oft ein pocket pair hält als pfa weiterspielen. As played: Bluff bet kannst du hir machen, mache ich aber ein wenig höher.
      Min. 15:25 RU: Q2 kannst du imho aus dem sb openraisen, ist halt bisschen ein looser steal aber ab und an sicherlich nicht verkehrt. Steale mit solchen Händen eigtl. öfters.
      Min. 17:30 RO: AQs hier ein easy raise aus utg, auch wenn du die letzten 1,2 Hände Action gemacht hast.
      Min. 20:00 RU: AJs hier zu checken halt ich nicht nur für viel zu tight, sondern hier sehe ich ein Leak. Musst du imho raisen auf standard 5BB bei einem Limper aus late position.
      Min. 20:30 RO: Q6o openraise sb find ich hier ok.
      Min. 22:05 RO: A8o kannst du hier aus mp3 openraisen, mach ich auch oft
      Min. 35:30 LO: K3o, finde hier den pure Bluff oop sehr suboptimal, besonders da du hier einen fishy player in der Hand hast.

      Stimme dir überall überein, besonders bei den Stats. Alles unter 100 Hände sagt so gut wie nichts aus!

      Ausser bei der A8o Hand aus MP3 zu Openraisen finde ich nicht so toll, die Hand ist halt scheisse spielbar und wenn wir das Ass treffen und auf Action treffen kann man die Hand auch nicht gut weiterspielen.

      Finde dein Play insgesamt ziemlich solide.

      Stealen und Restealen solltest du aber ab und ab auch mal mit ins Game fließen lassen, sonst wirst noch von thinking Playern rumgeschubst.

      Gl noch :)

      PS.: Dein anderes Vid konnte ich mir mit der Hintergrundmusik nicht angucken :)