$kurs again

    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      hi leute... kann mir irgendwer sagen, wie sich der dollar kurs in den nächsten 14 tagen entwickelt!? weil mein € konto is leer und mein $ konto relativ voll... jedoch weiß ich ned ob ich noch warten soll, oder sofort (mit 0.64 wechselkurs) umcashen soll auf €....

      bitte erspart euch dumme antworten... bitte @ mod... beiträge löschen, die nicht hiereingehören.

      hier sollen nur leute posten die wirklcih ahnung davon haben (zb. wwind oder wie der heißt :D )

      thx in advance....

      gn8
  • 41 Antworten
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      wenn jemand sicher wüsste wie sich der dollar kurs entwickelt würde er es sicher für sich behalten....

      also: nein, dir wird hier niemand sagen "warte noch 2 wochen"
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      0.64 Wechselkurs. Netteller sieht das immer ganz anders, die haben den beschissesten Kurs.

      sry beantwortet deine Frage nicht....
    • n1nfactor
      n1nfactor
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 1.834


      Momentan wird es nochmal einen kleinen "up" geben .. langfristig auch .. würde trotzdem nicht allzulange warten.

      soviel zu meiner meinung
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Kurse sind im allgemeinen nicht gut vorhersagbar da sie im wesentlichen von Ereignissen in der Zukunft abhängen. Das heisst es wird dir hier niemand eine seriöse Antwort bezüglich der zukünftigen Kursentwicklung geben können.
      Wenn du jetzt € brauchst dann tausch einfach.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Original von OrcaAoc
      Kurse sind im allgemeinen nicht gut vorhersagbar da sie im wesentlichen von Ereignissen in der Zukunft abhängen. Das heisst es wird dir hier niemand eine seriöse Antwort bezüglich der zukünftigen Kursentwicklung geben können.
      Wenn du jetzt € brauchst dann tausch einfach.
      joa, das ding is halt, wenn der "wwind" oder so... sagen würde... der wird in den nächsten 2 wochen relativ sicher auf 0.66 ansteigen... dann wart ich noch...

      sind ja bei 10.000$ zb. schon 200€ was ich da mehr raushole... bei 20.000 schon 400€ ... wenn ich zb. dran denke wieviel andere für 400€ arbeiten müssen... wart ich da noch gerne 2 wochen ;)

      stimmt schon, dass es niemanden geben wird hier, der 100% sagen kann... so und so gehts weiter.... aber ne tendenz mit hoher wahrscheinlichkeit wirds wohl geben (zb. wegen zinssenkung etc.)

      thx für die großteils sinnvollen posts ;)
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      du kannst halt auch in den 2 Wochen 400 verliern....
    • mmqueezer
      mmqueezer
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 866
      Es gibt sicherlich Zeiten, in denen es leichter ist den Kurs mit großer wahrscheinlichkeit vorherzusagen. Wenn du aber nur über 2 Wochen nachdenkst, dann würde ich sagen cash gleich um. Wenn es 2-3 Monate sind, dann könnte es sich eventuell schon lohnen zu warten. Es sollte irgendwann eine Erholung des Dollar kommen, nur wann die kommt ist sehr schwer zu sagen.
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Also wenn Zinsen verändert werden reagiert der Kurs direkt darauf. Alles andere zuvor sind Spekulationen.
      Wenn dir hier jemand den Kurs voraussagen könnte wäre er sicher nicht in einem Pokerforum unterwegs.
      Aber als Vorschlag von mir kannst du dich ja gegen Kursschwankungen absichern indem du Optionen auf den Dollarkus kaufst.
      Bei einem langfristigen Schein mit einem Hebel von 1:10 würden 10% der zu versichernden Summe reichen um Währungsschwankungen für den vollen Betrag abzufangen.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von mukzr
      Original von OrcaAoc
      Kurse sind im allgemeinen nicht gut vorhersagbar da sie im wesentlichen von Ereignissen in der Zukunft abhängen. Das heisst es wird dir hier niemand eine seriöse Antwort bezüglich der zukünftigen Kursentwicklung geben können.
      Wenn du jetzt € brauchst dann tausch einfach.
      joa, das ding is halt, wenn der "wwind" oder so... sagen würde... der wird in den nächsten 2 wochen relativ sicher auf 0.66 ansteigen... dann wart ich noch...
      Auf wwind brauchst du genauso wenig hören wie auf alle anderen, da nun mal keiner weiß, wie der Kurs sich entwickelt. Auch die Analysten in den Banken, die gerne anderes behaupten, nicht.

      Was glaubst du denn was passieren würde, wenn man "wüsste", dass der Kurs bald ansteigt? Na klar, man kauft schon jetzt und damit erreicht der Kurs schon jetzt den erdachten Preis. Alle Infos die man jetzt hat, sind im Preis enthalten. Alles andere ist Spekulation.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      Original von BudSpencer
      Also wenn Zinsen verändert werden reagiert der Kurs direkt darauf. Alles andere zuvor sind Spekulationen.
      Wenn dir hier jemand den Kurs voraussagen könnte wäre er sicher nicht in einem Pokerforum unterwegs.
      Aber als Vorschlag von mir kannst du dich ja gegen Kursschwankungen absichern indem du Optionen auf den Dollarkus kaufst.
      Bei einem langfristigen Schein mit einem Hebel von 1:10 würden 10% der zu versichernden Summe reichen um Währungsschwankungen für den vollen Betrag abzufangen.
      hm... klingt intressant, aber ganz durchblicken tu ich noch nicht :D kannst das ganze nochmal bissi ausführlicher / einfacher erkären!?
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.142
      präsidentschaftswahlen abwarten

      danach gehts wieder rauf!
    • mmqueezer
      mmqueezer
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 866
      Original von mukzr
      Original von BudSpencer
      Also wenn Zinsen verändert werden reagiert der Kurs direkt darauf. Alles andere zuvor sind Spekulationen.
      Wenn dir hier jemand den Kurs voraussagen könnte wäre er sicher nicht in einem Pokerforum unterwegs.
      Aber als Vorschlag von mir kannst du dich ja gegen Kursschwankungen absichern indem du Optionen auf den Dollarkus kaufst.
      Bei einem langfristigen Schein mit einem Hebel von 1:10 würden 10% der zu versichernden Summe reichen um Währungsschwankungen für den vollen Betrag abzufangen.
      hm... klingt intressant, aber ganz durchblicken tu ich noch nicht :D kannst das ganze nochmal bissi ausführlicher / einfacher erkären!?
      Da du wenn du jetzt auf euro umcashst ja geld verlierst falls der $ Kurs steigt, kannst du dir eine Option auf den $ kaufen um dies auszugleichen.
      Die Option wird dadurch mehr wert und somit der Kursverfall abgefangen.
      Erkundig dich doch mal bei deiner Bank wenn du es genau wissen willst.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813

      joa, das ding is halt, wenn der "wwind" oder so... sagen würde... der wird in den nächsten 2 wochen relativ sicher auf 0.66 ansteigen... dann wart ich noch...

      sind ja bei 10.000$ zb. schon 200€ was ich da mehr raushole... bei 20.000 schon 400€ ... wenn ich zb. dran denke wieviel andere für 400€ arbeiten müssen... wart ich da noch gerne 2 wochen Augenzwinkern

      stimmt schon, dass es niemanden geben wird hier, der 100% sagen kann... so und so gehts weiter.... aber ne tendenz mit hoher wahrscheinlichkeit wirds wohl geben (zb. wegen zinssenkung etc.)


      Was wwind oder allgemein ziemlich viele Leute die im Bankenbereich arbeiten machen ist unverantwortlich. Sie suggerieren das man irgendwelche Tendenzen wie sich Kurse entwickeln mit hoher Wahrscheinlichkeit vorhersagen könnte.
      Das ist Unfug !
      Man kann sich das relativ leicht klarmachen wenn man sich überlegt was passieren würde wenn man tatsächlich eine Kursentwicklung vorraussagen könnte. Alle Leute würden natürlich sofort entsprechend verkaufen oder kaufen bis der Kurs dann bei diesem Wert angelangt ist.
      D.h. Informationen über eine wahrscheinliche zukünftige Kursentwicklung die der allgemeinheit zur Verfügung stehen nützen dir rein gar nichts da diese durch obigen Vorgang immer schon im jetzigen Kurs mit drin sind.
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.454
      Genau vorraussagen kann das halt leider keiner.
      Lag zwar mit meiner Meinung damals richtig bei 1,30 als ich sagte wir sehen die 1,60, aber das war nicht auf son kurzen Zeitraum.

      Momentan wird der $ etwas stärker und es könnte durchaus sein das der Kurs des Euro in den nächsten 2 Wochen so auf 1,50 rum sinkt.
      Dann wirds sichs entscheiden. Die Wahlen könnten den $ dann durchaus noch Mal beflügeln, wenn er dann den langfristigen Widerstand bricht, gehts weiter hoch. Anders Szenario ist, das er nicht durchkommt und der Euro wieder anzieht und dann sehen wir Kurse über 1,60.

      Momentan würde ich persönlich auf 2 Wochen Sicht noch etwas abwarten, da zumindest keine Zeichen gerade erkennbar sind das der Euro kurzfristig wieder anzieht.
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Zu den ganzen Meldungen aus aller Welt (Präsiwahl ect.) die die Kurse beeinflussen spielen auch Chartanalysen eine grosse Rolle. Viele Spekulanten und Analysten beziehen zu einem grossen Teil information aus dem Chart eines Papiers um auf den zukünftigen Verlauf zu schliessen.
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Original von mukzr
      Original von BudSpencer
      Also wenn Zinsen verändert werden reagiert der Kurs direkt darauf. Alles andere zuvor sind Spekulationen.
      Wenn dir hier jemand den Kurs voraussagen könnte wäre er sicher nicht in einem Pokerforum unterwegs.
      Aber als Vorschlag von mir kannst du dich ja gegen Kursschwankungen absichern indem du Optionen auf den Dollarkus kaufst.
      Bei einem langfristigen Schein mit einem Hebel von 1:10 würden 10% der zu versichernden Summe reichen um Währungsschwankungen für den vollen Betrag abzufangen.
      hm... klingt intressant, aber ganz durchblicken tu ich noch nicht :D kannst das ganze nochmal bissi ausführlicher / einfacher erkären!?
      Es werde Derivate (kunstliche Handelsinstrumente) z.b. Optionsscheine gehandelt. Diese unterscheiden sich in der Laufzeit und dem Ausgangskurs des Basisinstruments (Dollar in dem Fall). Dadurch errechnet sich dann auch die Hebelwirkung der einzelnen Scheine.
      Man kauft einfach 1000 Call Dollar Optionscheine zu 1.00 Euro bei seiner Bank vorzugweise Onlinebank, da diese Scheine online gehandelt werden können und profitiert dann vom steigenden Dollar.
      Die meisten werden an der Stuttgarter Börse gehandelt. Unter boerse-stuttgart.de kann man sich das ganze Spektrum anzeigen lassen.
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.454
      Ich hab mich im Blog mal zu diesen Möglichkeiten ausgelassen.

      http://river-ratten.blogspot.com/2007/09/bankroll-protection-usd-teil-iii.html

      Gibt auch noch Teil 1 und 2 davon mit grunsätzlichem zum $ usw.

      Für kleinere BR ists halt der Aufwand nicht lohnend, da ist eine Umstellung auf Euro die einfachere Möglichkeit, auch wenns die bei Stars z. b. leider ja nicht gibt.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      danke an alle antwortne... den artikel @ carl werd ich mir noch durchlesen...

      was machst du btw beruflich?!


      mit dem $ kurs siehts ja atm gut aus... noch warten, oder 0.653 nützen und umcashen!?

      btw gibts hier immer den aktuellen kurs: $-Kurs
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      hat keiner was dazu zu sagen !? hab wegen den beiträgen hier noch gewartet, und jetzt is er schon auf 0.662....