Typische Villain-Lines auf NL 10 SH?

    • misterlinus21
      misterlinus21
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 1.048
      hey zusammen,

      mir fallen immer wieder einige Lines von den gegnern auf, wollte mal fragen ob ihr ähnliche erfahrungen habt, und wenn ja: wie spielt ihr das?

      Line 1: c/r conti am flop bzw raise conti am flop

      die conti geht deutlich seltener durch als noch auf NL 5 SH. gerade auf flops mit niedrigen karten und/oder paired flops fängt man sich oft nen miniraise oder nen mini checkraise.

      folde hier mit overcards ohne guten draw eigentlich fast immer. glaube jedoch, dass diese mini (check) raises odtmals ein komischer move sind, weil dir die conti nicht geglaubt wird. gibt es situationen, wo man hier profitabel bluff 3-betten kann, oder ist das für NL 10 zu advanced?

      mit pockets tue ich mir schwerer. bsp: ich raise 55 ein cold call. flop 993. ich conti, villain: miniraise. hero???

      Line 2: villain ist OOP. Villain spielt c/c Flop. Villain checkt auch den Turn. Wir improven den Turn nicht und checken behind. River bettet villain.

      Call Conit und Bet River spricht schon für ne made hand. Wie sehen Eure Erfahrungen mit 2nd barrels aus?


      Hoffe, der Post ist nicht zu konfus. Ist schon spät. ;)
  • 4 Antworten
    • meanbob
      meanbob
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 1.160
      Spiel auf NL10 reines ABC Value Poker, die Gegner callen viel zu viel, und an Stellen wo sie niemals callen dürften, als dass du profitabel Bluffen könntest.
      Die Cbets als Bluffs machst du nat. trotzdem, wenn sich dass Board anbietet, niedriger Flop o. paired Flop o koordinierter Flop bietet sich da weniger an.
      Für das spiel mit kleinen PP brauchst du wirklich viel Erfahrung und gute Reads, so das es auf nem Flop wie aus deinem Bsp. meist besser ist aufzugeben.
      Hero Downcalls mit AK unimproved komplett sein lassen, Villain spielt auf Nl10 oft any two, von daher völlig unmöglich ihn auf eine Hand zu setzen.
      Oh, und Villains auf NL10 spielen auch keine best. Lines, sie freuen sich 2 Karten zu bekommen und stellen ihr Geld rein wenn sie meinen das der Zeitpunkt gekommen ist, welcher meist denkbar ungünstig gewählt ist(für sie) ;)
      Naja, werden sich sicher noch grössere Experten als ich melden, und weitere Tips geben.
    • TwoEightOne
      TwoEightOne
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 981
      x
    • JimmyPoke
      JimmyPoke
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 3.051
      Original von TwoEightOne
      ich weiss nicht wie viele tische du spielst, aber versuch doch mal heraus zu finden mit welcher art von händen sie diese minraises machen. ich meine damit kein calldown für ne note, sondern, dass du die gegner auch beobachtest wenn du nicht in der hand bist.

      von 3bet bluffs kann ich nur abraten. du spielst hier gegen geistig behinderte, das darfst du nicht vergessen.

      dass auf die conti weniger oft gefoldet wird würde ich so nicht unterschreiben, vielleicht kam es dir nur auf die letzten k(?) hände so vor. sollte sich aber auf den limits nicht unterscheiden. obwohl du auch genau selektieren solltest, gegen welche(n) gegner du auf welchem flop contibettest. es ist keine schande auf dem rag board gegen zwei gegner die cb mit overcards wegzulassen.

      zur zweiten line: c/c flop, c turn, psb river deutet nicht auf eine made hand hin, sondern darauf, dass der brainbug zwei karten hält.
      mach dir notes wer soetwas häufiger macht und versuch gegen solche gegner auf drawless boards auch mal checkbehind turn mit tptk und call die riverbet.

      genauso oop mit tptk wenn der draw des gegners nicht ankommt: check den river und call die bet.

      mfg 281
      i lol'd
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Original von meanbob
      Oh, und Villains auf NL10 spielen auch keine best. Lines, sie freuen sich 2 Karten zu bekommen und stellen ihr Geld rein wenn sie meinen das der Zeitpunkt gekommen ist, welcher meist denkbar ungünstig gewählt ist(für sie) ;)
      Ich freu mich auch immer über zwei Karten =) Ist ein gutes Gefühl gleich zwei davonzu haben. Viel besser, als nur eine zu haben. Nicht ganz so gutwie drei, aber immerhin zwei und nicht eine. Vielleicht hab ich ja sogar zwei Mal dieselbe Farbe? :spade: :spade: oder :heart: :heart: oder :diamond: :diamond: und wenn ich ganz viel Glück habe, dann habe ich gleich zwei Kleeblätter :club: :club: :D Nur eines ärgert mich ein bisschen. Ich hatte noch nie die allerbeste Hand im Poker: AA suited. Immer kriege ich die nur off-suit. Das finde ich richtig gemein :(