Hilfe ich hab den Faden in meinem Spiel verloren!

    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Hi

      Ich weiß, dass ich eig. ein guter Spieler bin - Roi > 20% aber zur Zeit hab ich einfach den Faden verloren.
      Meine sngs sehen immer so aus: Ich folde so gut wie jede Hand, verlier durch Bluffs bei Händen die ich doch spiel ein drittel von meinem Stack und geh dann irgendwann mit 10BB allin oder mach ein repush - auf den nie gefoldet wird.

      Was macht ihr in Situationen in denen ihr nicht euer A - Game spielt?
      Pause hab ich schon gemacht (1 Wo.)
  • 25 Antworten
    • steinek
      steinek
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 5.461
      Theorie!
      Wenn du wirklich glaubst, einen ROI von >20% zu haben, dann ist das schonmal der erste Leak. Das ist so was von unrealistisch, das schaffe nicht einmal ich ;)
      Beschäftige dich mit der ganzen Theorie zu SnGs, diskutiere im Forum, lass dir vielleicht mal über die Schulter schauen. Aber ganz wichtig ist echt eine realistische Erwartung. Und wenn du >20% erwartest, dann wirst du zu 100% enttäuscht werden.
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Hier du Klugscheißer:
      [URL]http://www.sharkscope.com/
      Usernam cromicron eingeben
    • Lukas8462
      Lukas8462
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 1.558
      [quote]Original von cromicron
      Hier du Klugscheißer:
      [URL]http://www.sharkscope.com/
      Usernam cromicron eingeben[/quote]Sei mal nicht so überheblich. Du bittest hier um Hilfe und fängst dann an, die Leute zu beleideigen. Deine 361 SnG´s sagen einfach mal gar nichts über deinen wahren ROI aus, das müsstest aber eigentlich selber wissen. Spiel das 10fache und du hast eher eine aussagekräftige Statistik.
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Sorry

      Aber ich bin grad auf supertilt.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Original von cromicron
      Sorry

      Aber ich bin grad auf supertilt.
      Da können wir abernix für!

      btw: ich hatte auf den ersten 400 nen roi von 45%, also komm mal wieder runter...
      spiel mal 2k dann sehen wir weiter

      ps: hier so blöd rumzuflamen ist echt das letzte, wär ich mod, hättest jetzt die gelbe karte...
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Ich schreib hier nen Thread und das erste was geschrieben wird ist, dass ich lüge.
      Dann kann man gleich alle Threads abschaffen, wenn man davon ausgeht, dass der Threadsteller lügt.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Original von cromicron
      Ich schreib hier nen Thread und das erste was geschrieben wird ist, dass ich lüge.
      Dann kann man gleich alle Threads abschaffen, wenn man davon ausgeht, dass der Threadsteller lügt.
      Du scheinst nen echtes egoproblem zu haben...

      Ich sag dir mal, wie das hier für nen OBJEKTIVEN durchschnittsleser aussieht, der länger als 3monate (so wie du) hier im forum unterwegs ist:
      1. Du spielst relativ hohe buyin, tippe mal auf 55er dem graphen zu folge
      2. Dein graph sagt leider _gar nichts_ aus auf diese paar sngs --> VIEL zu wenig
      3. Die leute sprechen von deinem wahren roi, der mit sicherheit auf dem limit nicht bei über 20% liegen wird. Ich hab bisher noch keinen graphen auf den limits mit über 20% langfristig gesehen und ich hab ne menge graphen gesehen
      4. Wer soll nen interesse haben dich zu belügen? Die posts hier basieren auf viel erfahrung.
      5. Deiner reaktion zu folge bist du noch nicht lange dabei und hast auch nur wenig ahnung von rois, varianz und spielstärke auf dem limit auf dem du spielst
    • Spencer65
      Spencer65
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 22
      Ist es wirklich so schwer einfach mal zuzugeben, dass man sich im Ton vergriffen hat ?

      Es hat keiner behauptet, dass Du gelogen hast. Wenn man mit einem Roi rumhantiert sollte man immer auch seine Samplesize mit angeben.

      Wenn ich ein SnG spiele und gewinne hab ich einen Roi von ca. 320%. Toll nicht ?
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von cromicron
      Ich schreib hier nen Thread und das erste was geschrieben wird ist, dass ich lüge.
      Dann kann man gleich alle Threads abschaffen, wenn man davon ausgeht, dass der Threadsteller lügt.
      So jetzt holst du mal tief Luft, dann gehst in die Stadt und holst dir ein Eis oder trinkst einen Kaffee.

      Und wenn du wieder da bist liest du das hier alles nochmal wirklich in Ruhe durch.
      Denn es will dir hier keiner was böses und keiner hat geschrieben, dass du lügst, sondern nur, dass ein longterm ROI von >20% sehr unwahrscheinlich ist.
      Also ist die Aussage du hast keinen ROI von >20% so zu verstehen, dass du den momentan auf deine winzige Sampelsize sehr wohl haben kannst, das aber nicht dein true ROI ist und sich über kurz oder lang dein jetziger ROI auf einen niedrigeren einpendeln wird.


      Dann muss ich dir sagen, dass es sich hier um ein Strategie- und Diskussionsforum handelt und beide Kriterien werden von deinem Thread und auch von deinen Antworten absolut nicht erfüllt.
      Denn eigentlich und das meine ich jetzt ohne auch nur einen Funken Bosheit, handelt es sich hier um einen weiteren "ich hatte einen up und der ist jetzt rum und ich kann nicht mit Varianz umgehen, weil ich sie nicht kenne Thread".
      SRY aber da muss jeder wirklich jeder durch, weder deine Lage noch dein Swing ist besonders dramatisch und eigentlich kannst du doch froh sein, dass du zuerst den Up hattest und jetzt die BR hast um auch einen Down zu überstehen.

      Also wenn du Mitleid willst, dann poste in der Sorgenhotline. Wenn du Hilfe willst, dann überleg dir deine Schwächen und stelle dazu Fragen.
      UND vor allem flame hier nicht wie wild um dich, denn keiner will dir hier was böses, jeder antwortet dir freiwillig und beweist damit seinen guten Willen dir zu helfen also zeige soviel Anstand und würdige das indem du auch höflich bist.

      mfg

      Manu
    • Bromich
      Bromich
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 1.218
      @ TE

      Fasse das jetzt bitte nicht als Beleidigung auf , aber ich denke ,in Bezugnahme auf deinen ersten Satz , das du etwas an Selbstüberschätzung leidest weil es auf den ersten ca. 400 SNG sehr gut bei dir lief .

      Hier auch noch mal ein Link zum Thema ROI und Varianz :

      ROI und Varianz
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Also müsste man 200$ turniere Spielen um einen menschenwürdigen Stundenlohn zu bekommen. Das sind ja rosige Aussichten.
      Da krieg ich ja mit Zeitungen austragen mehr.

      Wie siehts denn bei MTTs aus?
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von cromicron
      Wie siehts denn bei MTTs aus?
      Da wird man innerhalb von 2 Stück zum Millionär.

      Mal ganz ehrlich wenn du Pokern willst um Geld zu verdienen, dann lass es, wenn es dir keinen Spaß macht und du mit Varianz nicht umgehen kannst, dann ist das sowas von das schlimmste Hobby das du dir suchen kannst.

      Und bei MTTs ist der ROI höher, aber die hourly nicht zwangsweise und die Varianz um einiges größer als bei SNGs.
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Wenn ich schon nen echten JOb hätte, dann würd ich vlt nicht pokern.

      Poker ist ein Spiel bei dem man sauer ist wenn man verliert und wenn man gewinnt sauer ist dass man nicht mehr gewonnen hat. :D
      Hab grad extrem viel Zeit - Sommerferien also schau ich wie viel ich gewinnen kann.
      Nur durchs schreiben hier habt ihr mir sehr geholfen. Ich bin runtergekommen, hab nen Ruhepuls und seh die Sachen realistischer.

      Danke
    • kloputzer7
      kloputzer7
      Black
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 662
      Original von cromicron
      Poker ist ein Spiel bei dem man sauer ist wenn man verliert und wenn man gewinnt sauer ist dass man nicht mehr gewonnen hat. :D
      man braucht bei diesem spiel nicht sauer zu sein, wenn man verliert.
      es gehört zum spiel.
      ärger ist genauso schlecht wie überschwängliche freude.

      als tip: schau dir mal die paar minutes des neusten (zweitneusten?) trader-videos an...
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von cromicron
      Poker ist ein Spiel bei dem man sauer ist wenn man verliert und wenn man gewinnt sauer ist dass man nicht mehr gewonnen hat. :D
      Ich würde dir empfehlen dir ein Limit zu suchen bei dem du genau das abstellen kannst. Wenn du unter dem Einfluß spielst wirst du nie wirklich gut spielen.

      Also such dir in Limit wo du nicht so sehr über das Geld in dem Turnier nachdenkst, und einfach denken kannst, naja halt Pech gehabt, aber richtig war es trotzdem hier zu pushen/callen.
      Das ist meiner Meinung nach viel wichtiger als irgendwelche Regeln, wie 50 oder 100 Buyin BRM. Solange dir das Buyin zu viel Wert ist wirst du nicht gut spielen können.
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      Mich nervt nicht das Geld das ich verliern, sondern das welches ich nicht gewinne oder die Zeit in der ich nicht gewonnen hab , bzw. die Zeit die ich brauch ums zurückzugewinnen.
      Das Geld in meiner Bankroll welches grad drin ist tast ich eh nich an also bedeutets mir nicht allzu viel.
      Ich geh vlt. eher zu viel anstatt zu wenig Risiko.

      Aber ich hab gemerkt, dass ich mich selber durch meine großen Erwartungen unter Druck gesetzt habe.
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Aach ham wir hier etwa den nächsten nomar der keine verluste verkraften kann?

      Du solltest erstma verstehen, was Poker ist. Poker isn Taktikspiel mit Glücksfaktor und nicht dein Arbeitgeber der dir 50€ die Stunde bezahlt.
      Bring erstma paar richtige Downswings hinter dich, dann siehst du das ganze etwas realitätsnäher.
      Allgemein kann ich dir zur Gewinnbetrachtung nur den Tip geben, dass du die Gewinne nur Monatsweise betrachtest, da Poker nur longterm profitabel zu spielen ist. Und selbst da kanns noch passieren, dass du nen kompletten Monat mit nem negativen ROI dastehst.
    • cromicron
      cromicron
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 151
      was ist ein nomar?
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.849
      Original von cromicron
      was ist ein nomar?
      :D
    • 1
    • 2