Aufstieg NL200 SH

  • 28 Antworten
    • Razorlight87
      Razorlight87
      Black
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 7.902
      Gab glaube ich schon x-Threads zu dem Thema ;)

      Im Grunde ist NL100 = NL200 auf Party.
      Einzig Preflop wird es aggressiver und es gibt ein paar bessere Regs.
      Wenn du auf NL100 keine Probleme hattest, wirst du, außer der gestiegenen Varianz, auch auf NL200 keine größeren haben.

      Ich persönlich bin mit 35 Stacks aufgestiegen.
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      bin mit etwas über 50 aufgestiegen.

      Mir kam der Sprung von 50 auf 100 aber auch größer vor als von 100 auf 200.

      Wie Razor schon sagte, Preflop ist es etwas aggressiver, 3bets gibts schon öfters, besonders bei den Regs, auch Bluff-4-Bets haben einige im Spielkasten, musst dich halt auf den und jenen einstellen.

      Ansonsten bluffen fische imo mehr als auf NL100 (soweit ich das in Erinnerung habe), besonders am River öfters mal. Da helfen PT stats.

      Auch wenn ABC Poker zum großen Teil reichen sollte, dich etwas tiefer mit Poker zu beschäftigen und versuchen in den Gegner reinzuversetzen hilft gewaltig, da viele auch "nur" ABC Poker spielen, und du gut dagegen ab und zu Moven kannst...


      ...probier es einfach aus :)
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Ich finde NL 200 SH auf Full Tilt eigentlich fast schon etwas leichter als z.B. NL 100 SH auf Titan - kann natuerlich auch daran liegen dass ich jetzt schon NL 400 shotte und das Limit daher gut schlage.

      Was mir aber am Anfang aufgefallen ist, auf NL 200 wird zwar Pre-Flop wesentlich aggressiver gespielt (immer noch nicht so aggro wie auf NL 400 natuerlich) als auf NL 100, dafuer sind die Leute dann aber irgendwie mehr "reasonable", dh. man kann die leichter auf 'ne Hand setzen.

      Allerdings wird auf dem Limit langsam Table-Selection sehr wichtig und man muss mit den grossen Swings klar kommen - +/- 3-5 Stacks pro Session ist halt normal. Es gibt weniger "Voll-Fische" als auf NL 100, dafuer jede Menge schlechte Gegner und auch viele schlechte Regulars.

      Aufgestiegen bin ich damals mit $5000, das wuerde ich aber keinem empfehlen - ich hab' ziemlich lange auf scared Money gespielt und musste staendig zwischen den Limits hin- und herspringen bis ich endlich mal ausreichende BR hatte.

      Jack
    • cordoba78
      cordoba78
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 2.157
      ist halt so ne sache, mit wieviel br du aufsteigst.

      Wenn dir große BR-Swings nichts machen, und du nicht auf scared money bist kannst du ohne weiteres ab $5000 aufsteigen.

      Aber dann halt ab $4000 oder so wieder auf NL100 absteigen und wieder raufgrinden.
    • NoLimitProjekt
      NoLimitProjekt
      Black
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 2.818
      Also ich würde an deiner stelle vorallem am postflop spiel zu arbeiten, da du deine Gegner schön von ihren Händen runtermoven kannst. Preflop sollte dir eigentlich ein nl 200 video reichen um dich richtig anzupassen. Am anfang einfach preflop solides poker spielen um dich daran zu gewöhnen und später kannste dann aufloosen oder marginal squeezen und solche sachen.

      Ich bin mit 20k aufgestiegen sollte aber drunter auch möglich sein ;)
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.858
      Original von NoLimitProjekt
      Ich bin mit 20k aufgestiegen sollte aber drunter auch möglich sein ;)
      Du hast ja auch den BBJ geknackt...
    • DokSnyder
      DokSnyder
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 42
      Original von Guuruu
      Original von NoLimitProjekt
      Ich bin mit 20k aufgestiegen sollte aber drunter auch möglich sein ;)
      Du hast ja auch den BBJ geknackt...
      haha, caught teh schummler!
    • NoLimitProjekt
      NoLimitProjekt
      Black
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 2.818
      Hmmm mist :P Tja das glück ist eben mit den tüchtigen :tongue:

      Warum wissen es so viele hätte nie gedacht das es hier mehr als 5 personen im forum gibt die sich dran erinnern das ich einer der glücklichen war.
    • dagrem
      dagrem
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 1.235
      wow, seid ihr BR nits...
    • Anuschka
      Anuschka
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 1.768
      lieber nitty brm als nitty play ;)

      werd wohl noch warten bis ich 7-8k zsammen hab und dann mal langsam anfangen
    • DokSnyder
      DokSnyder
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 42
      Original von dagrem
      wow, seid ihr BR nits...
      bin mit 24 stacks hoch. mach es eigenltich immer so dass ich mit 20+stacks immer mal shots mache. und bei unter 20 wieder runter gehe.
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      d.h. sobald du 4 stacks verlierst egal wie steigst direkt wieder ab?
      sicher lustig
    • DokSnyder
      DokSnyder
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 42
      sonst wärs kein shots machen!
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      ja ne warum überhaupt shots machen ?
      lieber paar mehr stacks warten und regulär spielen ist doch eigtl viel lustiger
    • DokSnyder
      DokSnyder
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 42
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      wtf 50 stacks ich bin mit 17 stacks auf nl100 und mit 21 stacks auf nl200 bzw hab ich jeweils die shots genommen.

      für nl400 nehm ich mir vor erst 30 zu erspielen bevor ich anfang zu shotten...

      edit: @ piotre irgendwo gabs mal n beitrag den ich sehr lehrreich fand.
      problem ist wenn du mit 50 stacks aufsteigst und dir sagst "ok kann ich 20 verballern bevor ich runter muss" dann kannst du als loosing player (bezogen auf das obere limit) aufsteigen und da abartig viel verlieren.
      da nehm ich lieber früh die shots und steig schnell wieder ab wenn ich merk es ist nix. dann kann ich nebenher auf dem stammlimit auch meine skills steigern.
    • DokSnyder
      DokSnyder
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 42
      ah endlich mal jemand der sich nich in die hosen macht. Bin auch mit 20 auf NL100 ohne wieder runter zu müssen. Entweder es klappt oder halt nicht, is doch wurst. Wieder absteigen is doch keine schande. Wenn man natürlich scared money ist, ist das ne andere sache....
    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      Original von Anuschka
      lieber nitty brm als nitty play ;)


      bin sogar ne nochgrößere BR-NIT:

      hab ab 6k geshottet war dann 9k ->6k->limitabstieg bis ich wieder 7k hatte, dann mixplay, dann ab 8k wieder NL200 only. würde jetzt meinen nächsten abstieg mit 7/8k machen, bin aber grade auf 10,5k

      für mich ich es sehr wichtig, dass ich keine schmerzen dabei habe mal "genau diesen" großen pot zu verlieren, weil ich weiß, dass sonst mein game leakt.
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      Original von Bierbaer

      da nehm ich lieber früh die shots und steig schnell wieder ab wenn ich merk es ist nix. dann kann ich nebenher auf dem stammlimit auch meine skills steigern.
      sicher merkst du das nach 4 stacks minus das es nix ist :- /
    • 1
    • 2