frage zu range berechnung

    • acaa
      acaa
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 13
      wenn wir dem gegner eine beliebige range geben, z.b. TT+, ATs, AJo, KJs, KQo
      berücksichtigen dann programme wie der equilator oder gererell alle berechnungsarten, dass innerhalb dieser range nicht alle hände dieselbe wahrscheinlichkeit haben? werden die hände innerhalb der range noch einmal mit unterschiedlichen faktoren gewichtet?

      ansonsten wären die berechnungen ja falsch, oder?

      bsp: AA bekommt man ja seltener auf die hand als AJ, und AKs ja ebenso seltener als AKo

      weiss da jemand was?

      hab das mit der suchfunktion probiert aber nix dazu gefunden
  • 12 Antworten
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      wird meines wissens nach berücksichtigt.
    • Cuube
      Cuube
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.477
      ja, die programme rechnen ja mit der anzahl möglicher kombinationen einer hand
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      ja, wird berücksichtigt, hab aber noch ne anschlussfrage:

      nehmen wir mal ne range von TT+, ATs+, AJo+, KJs+, KQo auf nem 963 flop.
      jetzt wollen wir ausrechnen zuwieviel % er ein overpair hat und u wieviel % oc's


      TT+ - jeweils 6 kombis
      ATs+ - jeweils 4 kombis
      KJs+ - jeweils 4 kombis
      AJo+ - jeweils 12 kombis
      KQo - 12 kombis

      macht insgesamt 102 kombinationen, von denen 30 kombinationen overpairs sind

      -> 30/102 = 0.29 -> zu 29% hällt villain ein overpair

      stimmt die rechnung?
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Wenn die Kombinationszahlen so stimmen, ist das korrekt.

      Pokerazor ist ein Programm, das dir bei einer solchen Analyse sehr gut weiterhelfen kann.
    • Masakari2005
      Masakari2005
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 228
      Ich komm auf 118 Kombinationen, mit KQs, ohne wärens dann 114...?
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.999
      Natürlich werden die Hände genau mit den möglichen Kombinationen veranschlagt. Man muss aber aufpassen. Man muss halt noch Cardremoval berücksichtigen, was Pokerstove und Equilator nicht berücksichtigen. Pokerazor afaik auch nicht. Das macht aber oft keinen so großen Unterschied aber wenn man es genau wissen möchte, gibt es auf einem A22 Board für AK natürlich nur 12 Kombis, und nicht 16.
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      @masakari
      meinte natürlich mit KQs, die warn aber auch schon in meinen 102 drin...
      wo haste denn was anders als ich?
    • Masakari2005
      Masakari2005
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 228
      Hm, ich glaub ich bin blöd oder so, hast wohl Recht, kann sein dass ich bei AJo+ auch AAo und bei AJs noch AAs mitgerechnet habe ;-)
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Gibts eigentlich ein Tool, mit dem ich Villain eine Range geben kann, und dann sehe wieviel Prozent seiner Range auf einem anzugebenden Board:

      -Toppair + hittet
      -2nd Pair hittet
      -Flushdraw hittet
      -Str8draw
      -Combo usw....

      ?

      Würd da gerne mal ein wenig rumspielen, aber das alles von Hand machen ist ungeheuer aufwändig imho.

      edit: danke euch
    • talentdino
      talentdino
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 314
      Original von Face12
      Gibts eigentlich ein Tool, mit dem ich Villain eine Range geben kann, und dann sehe wieviel Prozent seiner Range auf einem anzugebenden Board:

      -Toppair + hittet
      -2nd Pair hittet
      -Flushdraw hittet
      -Str8draw
      -Combo usw....

      ?

      Würd da gerne mal ein wenig rumspielen, aber das alles von Hand machen ist ungeheuer aufwändig imho.
      Das wäre dann der oben erwähnte Pokerrazor

      einfach googeln, ist gratis
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von Face12
      Gibts eigentlich ein Tool, mit dem ich Villain eine Range geben kann, und dann sehe wieviel Prozent seiner Range auf einem anzugebenden Board:

      -Toppair + hittet
      -2nd Pair hittet
      -Flushdraw hittet
      -Str8draw
      -Combo usw....

      ?

      Würd da gerne mal ein wenig rumspielen, aber das alles von Hand machen ist ungeheuer aufwändig imho.
      Pokerazor. Bis jetzt noch for Free als Beta.

      €dit: Okay, ich war langsamer. Dafür habe ich's richtig geschrieben. ;)
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      StoxCombo soll auch gut sein.