Probleme mit dem HU

    • tommy406291
      tommy406291
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 174
      Hallo, ich spiele FL 0,1/0,2 Full Ring auf Party.

      Ich weiß nicht ob ich seit 2 Tagen einfach nur Pech habe, doch bald jede Hand die ich spiele wird zum HU, spätestens am Turn.
      Dann sitze ich da mit KK oder QQ und was kommt sofort am Flop, klar das Ass oder bei den Queens liegt dann da AK8. Ich habe mir dann bei einigen Händen gedacht, hey die haben das Ass oder den King eh nicht.
      Und was sieht man dann im Showdown Any King oder Any Ass.

      Mit mehreren Spielern habe ich postflop keine Probleme, klar sind immer Löscher da die man stopfen muss.

      Nur im HU, sobald das Ass kommt, würde ich am liebsten die Karten schmeißen. Nur KK, AA, oder die Queens folden? Und wenn man sie dann spielt klar man rennt immer in die Overcards von dem Pissern rein.
      Ich habe mich jetzt schon seit 3 Tagen jeweils immer einige Stunden nur mit HU beschäftigt, die Situationen wie für einen Idioten mit richtigen Karten nachgelegt. Hätte ich das einem Kind erklärt, ich glaube das könnte es jetzt. Ich habe auch die Zettel neben dem PC für die 6 Fälle.

      Wie macht Ihr das denn wenn Ihr im HU seit, vorher mit KK oder QQ geraist habt, am Flop kommt dann Ah7s5c ,und der Typ raist Eure Conti und am Turn geht es munter weiter, und nach dem River zeigt er A2o zum X-ten Mal???

      Wir hatten gerade einen am Tisch der hat innerhalb von ca. 15min aus seinen knapp 3$ 12$ gemacht nur weil er mit jedem Müll mitgegangen ist und dann zur Belohnung sogar AA ständig killt. Scheiß Typen eh.

      Sagt mir mal wie Ihr das so macht. Oder wie bekommt man die Angst vor dem Ass weg?
  • 3 Antworten
    • cheops73
      cheops73
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 81
      Hey Tom!
      Wir haben auch schon öfters an einem Tisch bei Party gesessen und gegeneinander das Vergnügen gehabt. Also ersten sage ich mal das es durchaus Pech ist mit Pocket Q oder K HU zu sein und im Flop liegt das A. Ist in diesem Limit noch normal dass es irgendeinen gibt der deine Erhöhung mit nem BabyAs callt und dann das Board trifft.Bei Gegenwehr am Flop wähle ich meist die passive Spielweise, da es durchaus auch sein kann das er ein schlechteres Pocket in der Hand hält und spiele dann wa/wb.Ist natürlich auch Gegnerabhängig. Mache mir bei solchen Spielern wie du es hier beschreiben hast Notizen und warte auf die Gelegenheit ihn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Habe auch schon Tage gehabt gegen Fische zu spielen und alle am Tisch zocken Ihn ab und ich bin der einzige dumme bzw habe das Pech mit AA vs 83off gegen ihn zu verlieren. Dafür gibt es dann wieder andere Gegner die Dich dann wieder ausbezahlen wenn Du das Board zu deinen Gunsten triffst. Beobachte am besten die Gegner und mit der Zeit hat man ein gutes Gefühl wann du mitgehst, erhöhst oder aussteigst. Aber ich glaube das muss ich dir nicht erzählen. Wünsch dir weiterhin Erfolg und wir sehen bei Party.
    • tommy406291
      tommy406291
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 174
      Hi, ja wo ich Deinen Nick sehe erinnere ich mich.
      Du hast auch immer ein gutes Spiel gezeigt. Klar müssen die Fische auch mal gewinnen, sonst kommen sie ja nicht wieder.
      See you.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von tommy406291
      Hi, ja wo ich Deinen Nick sehe erinnere ich mich.
      Du hast auch immer ein gutes Spiel gezeigt. Klar müssen die Fische auch mal gewinnen, sonst kommen sie ja nicht wieder.
      See you.

      jo beste Line ist wohl meißtens auf einen Raise des Gegners einfach runter zu callen in den genannten Fällen.