Warnung vor Paypal & Betfair

    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      Nachdem ich mit PAYPAL unzufrieden war, habe ich dieses gekündigt und eine neue Kreditkarte beantragt. Hintergrund: Paypal wolllte eine Strom/Gasrechnung zur Adressüberprüfung nachdem angbelich jemand auf mein Konto zugreifen wollte, da die Wohnung auf meine Freundin läuft habe ich einen Meldenachweis und Ausweiskopie geschickt. Das wollte Paypal nicht akzeptieren! Mehr noch: sie hatten 2 Wochen auf meine Mails nicht reagiert und mir nicht mitgeteilt, was sie genau noch warum wollen.

      Jetzt hat PAYPAL auf mein Konto bei BETFAIR eingewirkt:

      Sehr geehrte(r) Kundin/Kunde,

      wir wurden unterrichtet, dass es Unstimmigkeiten bei Ihrem Paypal-Konto gibt. Bis diese Probleme vollständig behoben sind, wird Ihr Betfair Konto zunächst geschlossen und alle Guthaben bleiben eingefroren.

      Bitte kontaktieren Sie Paypal, um diese Angelegenheit aufzuklären.

      Leider kann Ihnen unser Kundeservice in diesem Fall nicht weiterhelfen. Bitte unterrichten Sie uns über den Fortgang dieser Angelegenheit unter
      verification@betfair.com

      Mit freundlichen Grüßen

      Verification Team
      On 30/07/08 10:58

      Eine UNVERSCHÄMTHEIT!!! Ich kann vor beiden nur warnen, vor allem Betfair ist alles andere als fair... Ein Anruf beim Kundendienst gestern blieb erfolglos, ich kam nach 10min. nicht einmal zu einem Menschen durch! Bisher hatte ich mit den beiden nur Ärger und Kosten!!!

      LIEBES PS-TEAM,

      könnt Ihr Euch da einschalten??? Ich will MEIN GELD!!! und finde Art und Inhalt des Mails inakzeptabel. Wenns Probleme gibt und sie etwas bestimmtes sehen wollen, sollen sie sagen was. Aber einfach ein Konto einfrieren ist in meinen Augen grenzwertig nah an DIEBSTAHL!!!

      Gibts sonst noch Möglichkeiten?

      LG
  • 21 Antworten
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.835
      sick. schreib mal ein ticket an den ps.de support, vllt bekommst du dann schneller deine antwort...

      viel glück!
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Marc1160
      Paypal wolllte eine Strom/Gasrechnung zur Adressüberprüfung
      Das muss nur eine Rechnung sein die du in regelmäßigen Abständen bekommst (monatlich z.b.).

      Bei mir hat die Monatsrechnung der Kreditkarte + Ausweiskopie gereicht und das Paypalkonto war innerhalb eines Tages wieder freigeschalten.
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      Guten Tag,

      ich habe mein Paypal Konto aufgelöst und die Kreditkarte für Paypal sperren lassen. Hintergrund war, dass es ständig Fehlermeldungen gab, der Support mangelhaft war, und mein Meldezettel als "zu alt" abgelehnt worden ist.

      Ich habe daher kein PAYPAL Konto mehr und werde mit PAYPAL auch NICHT mehr zusammenarbeiten. Sie schicken mir sehr allgemein gehaltene Mails ohne konkreten Fakten, Gründe oder Argumente. Bitte unterlassen Sie das Blabla "zu Ihrer Sicherheit" und stellen Sie klar, was Sie brauchen, um mir mein Geld auf mein Bankkonto oder meine neue Kreditkarte zu überweisen.

      Bitte um genaue Sachverhaltsdarstellung, welche Probleme genau bestehen und wie diese abseits von Paypal zu lösen sind. Bitte um rasche Bearbeitung, da Sie MEIN GELD blockieren.

      Noch einmal: unterlassen Sie es bitte, von "zu Ihrer Sicherheit" zu sprechen. Um meine Sicherheit mach ich mehr schon selber Sorgen. Ich schicke Ihnen gerne Beweise meiner Identität! Es kann also KEINE logischen Sicherheitsgründe geben!!!


      Bitte um Klärung und konkreter Vorschläge, wie Sie mir mein Geld rücküberweisen. Bitte schicken Sie mir die Telefonnummer eines österreichischen Supports bzw. einer kostenlosen internationalen Nummer sowie Ihres Geschäftsführers! Sie haben mein letztes Mail diesnbezüglich nicht beatnwortet.

      Insgesamt finde ich Ihren Stil äusserst bedenklich!

      Ich möchte Sie noch einmal eindringlich davor warnen, versuche zu unternehmen, mir mein Geld "wegzunehmen". Ich habe bereits begonnen, in diversen Internetforen über Ihre Machenschaften zu schreiben und werde im nächsten Schritt die Presse informieren. Eines sage ich Ihnen sehr klar: ich werde für entsprechenden Wirbel und Negativ-PR in der Szene sorgen!

      MfG



      -------- Original-Nachricht --------
      > Datum: Thu, 31 Jul 2008 14:53:08 +0100 (BST)
      > Von: verification@betfair.com

      > Betreff: Your Betfair Account

      > Sehr geehrter Herr Taeuber
      >
      > wir haben erfahren, dass Probleme mit Ihrem Paypal-Konto vorliegen. Zu
      > Ihrer eigenen Sicherheit müssen wir daher Ihr Betfair-Konto zunächst
      > schließen und die Freigabe der Gelder auf Ihrem Konto sperren, bis die Probleme
      > mit Paypal gelöst sind.
      >
      > Bitte kontaktieren Sie Paypal, um diese Angelegenheit zu klären.
      >
      > Bitte bedenken Sie, dass Ihnen unser Kundendienst in dieser Sache nicht
      > weiterhelfen kann. Wir möchten Sie bitten, die Ergebnisse Ihres Kontaktes
      > mit Paypal an verification@betfair.com weiterzuleiten.
      >
      > Mit freundlichen Gruessen
      >
      > Verification Team
      >
      >

      > Eine Riesenfrechheit!
      >
      > Ich möchte von Ihnen einen umfassende Sachverhaltsdarstellung!!!
      >
      >
      > -------- Original-Nachricht --------
      > Datum: Wed, 30 Jul 2008 12:44:48 +0100 (BST)
      > Von: deutsch@betfair.com
      >>
      > Sehr geehrte(r) Kundin/Kunde,
      >
      > wir wurden unterrichtet, dass es Unstimmigkeiten bei Ihrem Paypal-Konto
      > gibt. Bis diese Probleme vollständig behoben sind, wird Ihr Betfair Konto
      > zunächst geschlossen und alle Guthaben bleiben eingefroren.
      >
      > Bitte kontaktieren Sie Paypal, um diese Angelegenheit aufzuklären.
      >
      > Leider kann Ihnen unser Kundeservice in diesem Fall nicht weiterhelfen.
      > Bitte unterrichten Sie uns über den Fortgang dieser Angelegenheit unter
      > verification@betfair.com
      >
      > Mit freundlichen Grüßen
      >
      > Verification Team
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      du solltest sachlich bleiben und vor allem nicht gleich dein ganzes pulver mit einer mail verschießen.

      das mit der PR finde ich nicht gut, das kannste später schreiben
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      danke! bin halt super sauer...

      kann pokerstragey sich da einschalten???
    • VCRulez
      VCRulez
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 1.410
      Was soll ps.de da machen, wenn du nicht fähig bist, Paypal irgendeine Rechnung zu schicken, wo dein Name und nen Datum draufsteht? Vor allem ist das ja nicht nur bei Paypal so, sondern auch bei Neteller zum Beispiel.
      Aber man kann halt auch immer aus einer Mücke einen Elefanten machen... :rolleyes:
    • 2fold
      2fold
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 1.097
      Woher weiß betfair denn, wie dein Status mit Paypal ist?
      Hängen die irgendwie zusammen?
      Wieso können die so einfach persönliche Daten weitergeben?
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      Richtig 2fold. Und das geht betfair gar nix an! Alles sehr seltsam und datenrechtlich bedenklich.

      Lieber VCRulez, wenn Dir so viel Geld einfach "beschlagnahmt" wird, möcht ich Dich erleben. Ich finde den Betrag keine Mücke und auch das prinzipielle Vorgehen nicht ok! Was soll ich denn machen, wenn mir Paypal keine Alternativen nennt bzw. meine Mails NICHT beantwortet?! Wie soll ich da eine Lösung finden??? Ich habe immer nur Fehlermeldungen in Zusammenhang mit dem Konto bekommen. Der Support hat mir nur schroff meinen Meldenachweis abgelehnt und das wars. Danach Schweigen im Walde. Wie gesagt, nach 2 Wochen Funkstille hats mir gereicht und ich habe gebeten, das Konto zu lösen. Was ist daran so "unfähig"???

      Und wenn ich mit einem Anbieter, mit dem ich nicht zufrieden bin, das Konto auflöse, ist das meine Sache. Betfair kann doch nicht einfach mein Geld einbehalten und mir nicht sagen, was sie brauchen oder wollen, um es mir zu überweisen. Sich auf Paypal auszureden ist nicht fair, vor allem, ich habs ja wieder versucht, doch Paypal antwortet nicht.

      Das sind alles inakzeptable Geschäftspraktiken. Ich lasse mir das nicht gefallen und werd in sämtlichen Internetforen darüber schreiben.

      Da PS mit Betfair kooperiert, wäre es natürlich ein super Service, sich da einzuschalten und ein PS Mitglied hier zu unterstützen.

      Vor allem soll jwirklich eder gewarnt sein: Neben Varianzen gibt es eben noch ein Problem beim Pokern. Und das ist die Auszahlung. Man ist den Anbietern, die zum Teil auf irgendwelchen seltsamen Inseln liegen mehr oder weniger hilflos ausgeliefert. Mit der Begründung "zu Ihrer Sicherheit" lässt sich so ziemlich alles machen. Und das ist beängstigend.
    • anwi02
      anwi02
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 15
      Da müsste man auch noch vor anderen warnen.

      Ich habe bisher einmal Geld eingezahlt, das war bei Everest. Die haben mir dann umgehend meinen Account gesperrt und wollten ungefähr 2 Tonnen
      Unterlagen von mir.

      Unter anderem eine Kopie meiner Kreditkarte mit Unterschrift!!!!!!!!
      Hab ich nicht geschickt und die Kohle nie wieder gesehen.

      Also spiele ich nur mit geschenkten Dollars und vertraue nie wieder jemandem online mein Geld an.
    • Kamina12
      Kamina12
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.07.2008 Beiträge: 148
      Der Fall ist natürlich scheiße für dich, aber dein Verhalten ist auch scheiße!

      Wenn ich da arbeiten würde und solche Mails mit solchen Witz-Drohungen bekommen würde, dann würde ich erst recht nix mehr machen.

      Also ruhig Blut Brauner.

      Schicke PP doch ne KK-Abrechung und deinen PA mit Rückseite
      wo deine Meldeadresse draufsteht.

      Das wird schon laufen.

      Danach klärste dat mit BF.

      Läuft dat nicht mit PP versuche es trotzdem nochmal bei BF. Klappt es auch nicht dann klärste das über PS-Ticket mit BF.

      Klappt auch das nicht, dann schalteste einen Anwalt ein und DAS wird klappen.
    • Adamkosh
      Adamkosh
      Black
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 223
      .
    • abeba
      abeba
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.433
      wieso schreibst du auch immer wieder dem betfairsupport wo er dir jedesmal schreibt das du das wenn überhaupt mit dem verificationteam klären sollst?
    • pokerHaJo
      pokerHaJo
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.325
      jop

      genau dass ist der punkt. das paypal das weitergibt liegt daran, dass der verdacht bestehen kann dass jdm dein paypalkonto gehackt haben könnte. damit könnte er in der theorie auch auf dien pokerkonto zugriff haben und so selbst transaktionen vornehmen.
      dieses verhalten ist eigentlich glaub ich recht normal und würde ebenso glaub ich bei netteller click and buy und etc. gelten.

      es wäre ganz einfach, dass du einfach dein paypal konto neu verifizierst. wenn nicht über ne rechnung so könnte dass bei denen auch evtl. über einen anruf gehen.
      danach ist dein kontofreigegeben. das meldest du dem verification von betfair. und gut wär.

      und dann casht halt alles aus von betfair und zahlst es von paypal auf dein konto und das problem wäre erledigt.
    • Kaos
      Kaos
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.569
      Irgendwie komisch ich hatte einfach noch nie irgendwo Probleme.. Einfach freundliche aber bestimmte Mails an Support und nirgends ein Problem..

      Wenn ich aber so die Beiträge von OP lese kann ich mir schon denken wie er das mit Paypal versucht hat zu klären "rofl ihr ficker lol konto verifizieren sonst anwalt und assrape^^"
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Ganz davon abgesehen, dass deine Antwort Mails überhaupt nicht angemessen und hilfreich sind habe ich schon von ein paar Leuten gehört die mit paypal Probleme hatten.
      Deshalb nutze ich ihn auch nie wieder.
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      was waren das für problem sunfire? und wurden die gelöst?

      (ja, ja ich weiss dass ich nicht der freundlichste bin )
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Und vorallem, so wie du etwa zwölf mal sagst, dass sie nicht mit der Sicherheit für dich ankommen soll, mich als Supportmitarbeiter würd das schonmal sehr stutzig machen. Denn es sollte wirklich KEIN problem sein, PayPal die nötigen Dokumente zu schicken. Auch wenn es zwei Wochen dauert.

      Mir wurde mein Neteller Acc auch gefreezt und ich musste unzählige Dokumente hinschicken, Miete/Telefon/GasWasserStrom konnt ich auch nicht hinschicken, weil ich bei meinen Eltern wohne, KK hab ich keine, hab das bei Neteller so geschildert. Und zwar freundlich und nicht mit "omg, lol scheisst doch auf meine Sicherheit, um die mach ich mir schon selber sorgen!" :rolleyes: Die haben mir dann einfach gesagt, ich soll n Bankauszug, auf dem mein Name steht und der Unterschrieben und gestempelt von der Bank ist, einscannen. Hab ich getan -> Kein Problem, Acc freigeschaltet -> Freude.

      Aber man kann sich auch künstlich aufregen, sich weigern irgendwas zu tun, und erstnoch an falsche EMailadressen schreiben obwohl sie eindeutig sagen, dass du das mit Paypal klären sollst.

      Ich mein, stell dir mal vor: Mr X. kennt deine Passwörter (guter Kumpel, hacker, Freundin, whatever.), loggt sich bei PayPal ein, die bemerken eine Unstimmigkeit, sperren den Acc und verlangen nach einer Identitätsüberprüfung. Dieser Identitätsüberprüfung wird nicht nachgegangen, weil das Mr. X logischerweise nicht kann. Also informiert PayPal den ihnen bekannten Pokerraum um den inhaber des Accountes zu schützen. "Hey, BetFair, wir glauben Account Z wurde gehackt, wir bitten um eine vorübergehende einfrierung des Geldes, bis die Sache geklärt ist!" BetFair friert daraufhin die BR ein, und informiert Mr. X. Mr. X schreibt daraufhin eine Mail zurück "Ich hab Probleme mit PayPal, bitte überweisen sie mir das Geld auf ein anderes, ihnen bisher absolut unbekanntes Konto/KK! Und um meine Sicherheit müsst ihr euch keine Gedanken machen, ich mach mir selbst da schon genug sorgen! Jawohll! Und ich bin total seriös, obwohl ich nicht fähig bin bei PayPal meine Identität zu beweisen! Jepjep! kkthxbye. Ah, und wenn ich "mein" Geld nicht sehe, hetz ich euch Internetnerds und die Presse auf den Hals!!!111elf"
      :rolleyes:

      Ich würd mir sorgen machen wenn BetFair das Geld deswegen Freigeben würde..

      Mensch, schick PayPal einfach n Kontoauszug/irgendwas oder frag wenigstens was sie wollen! Mit "nö, mit euch will ich nie mehr was zu tun haben." kriegste dein Geld nicht zurück, klär erstmal alles, cash aus, und beende DANN deine zusammenarbeit mit PayPal.

      Sturer Bock.
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      Lieber Ratofdeath,

      bitte LESEN dann SCHREIBEN. Hab ja mehrmals geschrieben, dass ich von Paypal KEINE ANTWORT. Die ersten Mails waren freundlich, so viel kannst mir schon zutrauen. Aber wenn das letzte Mail vom 1. Juli 2008 ist und nicht sagt, was ich tun soll und dann mehrere Mails unbeantwortet blieben zermürbt das. Und ob ich bei Paypal Kunde bleibe oder nicht ist meine Sache. Das geht Betfair nicht viel an.

      Ich schicke Betfair gerne alles was sie wollen. Ich erwarte sehnsüchtig, dass sie mir sagen, was sie brauchen!!!
    • markus0312
      markus0312
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 167
      Ich möchte mal eine Lanze für Betfair brechen! Ich bin dort schon seit Jahren (vor allen wegen der Sportwetten) und hatte noch nie Probleme mit Auszahlungen!

      Auch beim Pokern hatte ich keine Probleme mit Auszahlungen (wird eh alles über den selben Account abgerechnet).

      Schick doch einfach den erwünschten Nachweis hin und die Sache müsste erledigt sein...

      Gruß

      Markus
    • 1
    • 2