was ist profitabler?

    • Phans
      Phans
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 110
      Was ist eurer Meinung nach profitabler?
      Omaha oder Omaha Hi/Low ?
      Ich denke mal Hi/Low weil das ganze spiel dann schon etwas komplexer wird und Fische sicherlich noch mehr Fehler machen oder?
      Die andere Frage ist ob die Unterschie bei PL und FL dieg leichen sind wie bei Holdem. Sprich guter NL/PL - Spieler macht in etwas den gleichen Gewinn wie ein guter FL-Spieler oder gibt es bei Omaha was dies angeht evt. doch noch ein paar größere Unteschiede was die Winrate angeht?

      mfG
  • 9 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      FL Omaha Hi ist so gut wie tot und ne Qual, PLO High soll sehr hohe Varianz, gute Swings, aber als Belohnung für die Topspieler aucvh ne höhere Winrate parat haben !
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Nunja da LO8 hauptsaechlich nen Ami Game ist, wird es im Falle eines Ami Spieler
      Bans imo so gut wie keine Tische mehr geben. PLO ist eher nen europaeisches
      Spiel und sollte deshalb im geringeren Umfang von einem Ban betroffen sein.
      Das Thema mal aussen vor, ist imo LO8 auf den Low Limits (bis 10/20) PLO
      ueberlegen was die Winrate anbelangt. Danach wirds dann enger.
    • micpas1711
      micpas1711
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2005 Beiträge: 201
      high/low spiele ich nur in Turnieren. Es kommt immer wieder vor, dass man den Pot teilen muss (high oder low). Wenn man dann nur zwei Mitzahler hat, macht man selbst beim Potgewinn noch Verlust, da man ja nur ein Viertel bekommt.
      Außerdem ist es nicht mein Ding, mit einer schwachen Hand beim Poker zu gewinnen!
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.529
      habs heute für mich nochmal in ner marathon-sitzung ausgetestet, verschiedene tische mit holdem, omaha, omaha8b, 7stud, 7stud8b gleichzeitig und netto mit abstand am besten hat pl omaha abgeschnitten.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Original von emophiliac
      habs heute für mich nochmal in ner marathon-sitzung ausgetestet, verschiedene tische mit holdem, omaha, omaha8b, 7stud, 7stud8b gleichzeitig und netto mit abstand am besten hat pl omaha abgeschnitten.
      Auf wieviel Hände jeweils?
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.529
      keine ahnung. seit heute mittag multitabling ohne pause. vor drei stunden hab ich komplett auf omaha umgestellt. is ja sagenhaft, was die für einen mist da zusammenspielen. jezze über 200 dollar nettogewinn auf 3 tischen pl25. einfach dasitzen, auf karten warten und hand aufhalten.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      pl omaha ist ziemlich swingig das stimmt, hi/low hingegen fast kaum, die bessere winrate hat man auf pl omaha, aber wer konstant seine bankroll aufbauen will ist mit hi/low gut bedient!
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.529
      swingig ist das nicht gerade, wenn man nicht gerade meint, dass es stetig bergauf geht. hab meine br seit gestern genau 2.5facht. keinen plan, wie die anderen limits aussehen, aber pl25 omaha hi besteht nur aus spielern, die das spiel überhaupt nicht verstanden haben. das ist fishing at its best. hinsetzen, angel auswerfen und warten. keinerlei schwierige entscheidungen, kein anspruchsvolles spiel, einfach warten und geld einsammeln. hab das das letzte mal bei den 7stud8 freerolls auf absolute erlebt, wo man immer ins geld kam, weil die hälfte der leute nicht wusste, wie das mit der hi und lo hand funktioniert. sowas deppertes ist mir lange nicht mehr untergekommen. und mit 100-200 dollar am tag bin ich als studi ja mehr als zufrieden. goodbye holdem.
    • ILBorgetti
      ILBorgetti
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 540
      Denke auch nicht das PLO so sehr swingig ist, wenn mans tight genug spielt. Ich geb zB nur mit der absoluten nuts so richtig Gas, sicher entgehen mir dadurch einige Pötte die man mit ner ordentlichen bet vielleicht geholt hätte, dafür sind die Swings wie gesagt ziemlich bescheiden.
      Jedenfalls spielen die meisten echt schlecht, das merk sogar ich als Anfänger. Bei so Sätzen wie "I like PLO better because you can play so many more hands than at hold'em" schiessen einem doch Tränen in die Augen vor Freude :)