Gutsshot-Outs

    • nobi
      nobi
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 792
      Zitat aus Anfängerabteilung:
      -----------------------------------
      Selbst Outs, die mir eine Nut-Hand bescheren, müssen manchmal abgewertet werden. Bei einem One Card Straight Draw ist das meistens der Fall.

      Beispiel: Das Board ist K Q T und ich halte A8. Meine 4 Gutsshot-Outs auf den Jack, haben keinen vollen Wert, da jeder Gegner mit einem Ace (und Aces werden oft gespielt) den Pott mit mir teilen würde.
      --------------------------------------------------------------------------
      Frage: Warum werden Asse oft gespielt? Es gibt doch nur 4 Stück, wie bei anderen Karten auch? Diese Aussage über die Asse ist unlogisch, oder nicht?
  • 6 Antworten
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Absolut logisch. Wenn Spieler in den Pott eingestiegen sind, ist davon auszugehen dass sie gute Karten halten. Mit Trash-Hands foldet man schliesslich. Gerade in den Anfänger Levels werden Asse gnadenlos over-played. Es ist also warscheinlicher, dass ein Fish der in den Pott eingezahlt hat ein Ass hält als eine niedrigere Karte.
    • nobi
      nobi
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 792
      das glaub ich nicht, da Fische jeden Dreck spielen. Manche Fische spielen 80% Ihrer Hände aus. Dass beweist, dass ein Fisch x- beliebige Karten
      in der Hand halten kann.
      Fakt ist aber , dass es genauso viele Asse gibt wie andere Karten auch.
      Deshalb können auch nicht mehr Asse gespielt werden als andere Karten.
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Dann hör halt auf hier die Artikel zu lesen, glaub nicht dass was erfahrene Spieler dir raten und werde nächste Woche Weltmeister. Was ich geschrieben habe ist Fakt. Sonst wäre es nicht im Artikel drin. Dieses Wissen resultiert aus der Analyse von hundert tausenden Händen die in die Entwicklung der Artikel hier eingeflossen ist. Asse werden overplayed, die Chance gegen ein Ass zu laufen ist höher als die, gegen eine sieben zu laufen.

      Schmock.
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      natürlich werden Asse mehr gespielt, selbst ein Fisch schmeisst K2o eher weg als A2o. Sind viele Leute im Pot, du hast zB KQ und am Flop kommt AKX, so musst du sehr vorsichtig sein, da das Ass ziemlich sicher jemand hält. Hältst du allerding JT und der Flop kommt QJX, so kannst du schon aggressiver rangehen als läge da AJX, natürlich dennoch empfindlich auf raises reagieren....


      Es geht ja nicht darum welche Karten öfter "ausgegeben" werden, sondern welche Karten Preflop gecallt werden, und da wette ich mit dir um meine ganze Bankroll dass das Ass Platz 1 ist!
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Hi nobi,

      hier mal ein kleines Beispiel:

      Mal angenommen du wärst ein Fisch. Was würdest du eher spielen?

      ATo oder KTo?
      A5s oder 85s?
      Axo oder Txo?

      Jedesmal spielst du das Ass lieber!


      In Zahlen:
      Sagen wir du spielst 30% deiner Starthände, dann sind das 21x Hände mit einem Ass drin und z.b. nur 13 Hände mit einem König.

      Asse werde Preflop also grundsätzlich seltener gefoldet!


      Gruß,
      Markus
    • nobi
      nobi
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 792
      okay, habs kapiert...