Down oder einfach nur no skill? (Graph inside)

    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Hey...ich weiß solangsam echt nicht mehr weiter... Ich spiele die 6,50er bei FT und komme einfach nicht voran. Es ging die ganze Zeit stetig bergauf, wenn auch zwar sehr langsam, aber es ging bergauf. Innerhalb von der letzten Woche hat sich meine BR allerdings um 1/3 verkleinert -> sprich ich bin 46BI auf den 6,50er down... Verliere nahezu jede Hand - weiß echt absolut nicht mehr was ich machen soll. 46BI sind schon extrem krass...habe jetzt noch exakt 100BI für die 6,50er - ich führe ein sehr konservatives BRM (wohl auch aufgrund solcher Fälle).

      Irgendwie bin ich ja auch zu meinen 146BI für die 6,50er gekommen...aber war das alles nur "luck"? Innerhalb von knapp 4 Monaten zu erreichen war schon gut und ich denke auch, dass ich eine gewisse Edge gegenüber den meisten auf dem Limit habe, allerdings runne ich halt extrem hart unter meine Equity.


      Habe Bücher gelesen, schaue Videos, bin in den Handbewertungsforen und ja... Ich mein, ich habe es ja fast ausschließlich mit SnG's auf meine 950$ innerhalb von 3 1/2 Monaten gebracht (waren natürlich auch ein paar MTT Cashes dabei) mit einer recht konservativen BRM - aber nun läuft einfach nichts mehr... Da fängt man auch schon solangsam an an seinem Skill zu zweifeln und ob dieser überhaupt vorhanden ist....?!


      Sickes Gefühl so ratlos zu sein...Werde nun auch erstmal eine Pause machen und wieder ein paar Videos schauen und etwas die Theorie auffrischen, obwohl ich das die ganze Zeit auch getan habe =/


      Keine Ahnung was ich ändern soll?! Tilt war so gut wie nie dabei....




      Das Ende ist schon assi sick - einfach nichts mehr gehittet.
  • 3 Antworten
    • Selem
      Selem
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 6
      ja kenn ich hab die 11er auf party mit 8% geschlagen auf 1000 stk dann hab ich 1000 breakeven gespielt. dann haben mich die sngs so angekotzt dass ich nur noch mtt spiele.

      aber guck dir mal den graph von bigjoe2003 auf stars an der spielt 10k sngs break even und hat trotzdem über 100k profit.

      keep grinding

      gratz
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Also nen vergleich mit bigjoe2003 find ich eher unpassend, da seine buyins ungefähr um den faktor tausend höher liegen...

      Ansonsten is das alles im rahmen der varianz, wobei 46bi auf den 6ern schon ne menge holz sind, aber ich halte es auf keinen fall für unmöglich. Hatte damals selbst nen down von 35+ sngs auf den 6ern auf stars. Heute weiß ich, dass ich zwar net so schlecht gespielt habe, aber ne menge leaks hatte :)
      Interessant wäre noch zu wissen, wieviele tische du spielst. Hast es mal mit usercoachings versucht?
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Jo der Vergleich hinkt wohl wirklich ein wenig. Mag ja Varianz sein....aber schon bissl krass =/ - klar, es sind auch Leaks dabei ... aber die hat ja irgendwo auch jeder. Winning player auf den 6,50er sollte ich wohl trotzdem sein....

      Usercoaching werde ich demnächst mal in Angriff nehmen... Und normalerweise spiele ich 4 Tische gleichzeitig - da kann ich mich am besten auf die einzelnen Aktionen konzentrieren. Bei mehr Tischen leidet mein Spiel und ich spiel sicherlich nichtmehr mein A-Game...

      Eben...kurz 4 SnG's aufgemacht, für den Ironman...(hatte mir ja eigentlich vorgenommen erstmal 5 Tage Pause zu machen, aber 4 SnG's werde ich wohl am Tag trotzdem spielen, damit ich die 15 Medals für das Freeroll bekomme). Aber die 4 Tischen liefen anfangs auch ganz nice...das Ende hingegen war einfach wieder grauenhaft. 1x 5., 2x Bubbleplay und 1x 2. ... das HU lief super - irgendwann completed der Button und ich pushe mit 8BB left J8s und er instacallt mich mit 98s...River: 9. Kleiner Suckout am Rande...aber ich finde die Line aber relativ komisch von ihm (Ich habe jetzt auch nicht super aggro gepusht im HU - lag aber eher daran, dass ich kaum Hände hatte)

      Was solls...irgendwie musses irgendwann mal wieder bergauf gehen =/