Bester Poker-Monat

    • AndyRakete
      AndyRakete
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 407
      Das ist mein erster Post in diesem Bereich. Ich will ps.de hiermit einfach für ihr Angebot danken. Ich habe meine 50$ Startgeld mittlerweile ordentlich vermehrt und im Juli meinen mit Abstand besten Monat hingelegt.

      Doch kurz noch meine bisherige Karriere zusammengefasst: Ich habe mich Weihnachten 2006 bei Pokerstrategy angemeldet. Ich bin wie so viele hier durch einen Bericht auf DSF auf die Seite aufmerksam geworden und hab mich nach der Anmeldung dazu entschieden NL zu lernen. Ich dachte zwar dass mir als mathematisch/analytisch denkendem Menschen FL besser liegt, aber der Grund meiner Anmeldung war dass ich einfach ein guter Spieler werden wollte und nicht Geld damit im Internet zu verdienen. Und im Freundeskreis spielt man eben nur NL, also wollte ich in dieser Disziplin besser werden.

      Ich hab also mit der SSS begonnen, zu beginn natürlich auf NL5 (ich Fisch!), da mir die Beträge auf NL10 zu hoch waren ;) Hab mir dann das Ziel gesetzt mich auf NL100SSS hochzuarbeiten und eine 600$ BR aufzubauen, danach wollte ich dann schauen, wie es weitergeht. Als das Ziel endlich erreicht war, hab ich dann ein wenig experimentiert: SNGs, MTTs, BSS etc. Hab mich dann dazu entschieden BSS auf NL10 weiterzuspielen. Bis NL50FR hochgespielt und dann auf NL25SH umgestiegen. Das war das erste Horrorlimit, hier ging es bei mir ewig nicht voran :( Immer wenn es zwischendrin schlecht lief, hab ich wieder FR gespielt und meine BR wieder aufgebaut. Dadurch blieb es mir zum Glück auch erspart jemals ein Limit absteigen zu müssen.

      Anfang diesen Jahres hatte ich dann NL100 erreicht und FR eine solide Winrate. SH lief es bei mir auf dem Limit leider nicht so gut, deshalb auch fast 100k Hände Breakeven. Ich kam mir einfach andauernd gemovt vor und hab im SH Bereich einfach noch viele Leaks. Ich habe übrigens nie viele Hände gespielt, da ich neben dem Studium auch noch Nebenjobs mache und eine Freundin habe ;) Schaffe immer so 10-20k Hände im Monat.

      Der Graph von diesem Jahr bis Ende Juni:


      Im Juli standen dann meine sechs Rakefreien Tage auf Party an. Ich dachte mir, wie wäre es denn mal wieder mit SSS. Hab mir dann im Vorfeld einige theoretische Gedanken zur SSS gemacht und ein paar Tabellen auf einer A4-Seite zusammengestellt. Ich hatte hin und wieder mal einen Bonus mit SSS gecleart, und die Strategie deshalb nie ganz aus den Augen verloren. Hab dann 10k Hände SSS vor den Rakefreien Tagen gespielt und konnte recht schnell auf NL1k aufsteigen. Die sechs Tage liefen auch sehr gut und danach kam auch kein Einbruch ;)

      Hier der Graph dazu:


      Dazu kommen noch 350$ Points mean Cash. Das macht insgesamt über 9k$ und hat meine BR mehr als verdoppelt.

      Werde jetzt erstmal weiterhin SSS spielen mich aber auch weiterhin an der FR BSS versuchen und mal schauen irgendwann sicherlich auch NL100 SH schlagen :rolleyes:

      Auf jeden Fall Dankeschön für das tolle Angebot Pokerstrategy.de

      Vielleicht motiviert dieser Post ein neues Mitglied, das gerade auf einem Limit Probleme hat. Arbeitet immer weiter an euch!
  • 4 Antworten