"Squeeze play ?"

    • Noschduk
      Noschduk
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 401
      Was bedeutet "Squeeze play" ? ... mit den nut's möglichst viel aus den anderen herraus pressen ? ... die blinds von shortys klauen ? ... kann mir das nicht zusammen reimen ;) ...


      achja und nochwas ... "Floats" the flop too much .... wtf is that ? =/
  • 2 Antworten
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Squeeze Play nach Harrington:
      Ein etwas looser Raiser wird von einem zumindest nicht tighten Spieler gecallt. Wenn du nun groß Reraist oder All In gehst, stehen beide Spieler vor einer schwierigen Situation. Der loose Raiser steht gegen dein Raise, gleichzeitig handelt aber hinter ihm noch jemand, daher ist er squeezt. Da er als looser Spieler eher eine mäßige Hand und eine schlechte Position hat muß er folden. Der Caller hingegen hat zwar gute Position, aber eher auch eine spekulative oder mittelmäßige Hand, da er nicht gereraist hat. So zwingst du beide Spieler ohne eine eigene starke Hand nur durch deine Position zu folden.
      Achtung: Funktioniert auf Low Limits nicht, den Spielern ist ihre Position völlig egal!

      Float:
      Du callst eine eher kleine Bet am Flop IP. Du hast dabei selbst keine gute Hand bzw. nur einen schwachen Draw ohne die korrekten PotOdds. Du vermutest aber das dein Gegner c-Bettet/stealt. Die Idee ist, das dein Gegner, sollte er wirklich stealen, am Turn checkt und du mit einer Bet den Pot kaufen kannst.
    • Noschduk
      Noschduk
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 401
      Tu