Odds und Outs

    • Blackmatrixx
      Blackmatrixx
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 246
      Da ich jetzt FL spiele und mir die Artikel aneigne ist mir ne Frage aufgekommen.

      Es gibt ja diese schöne Odds und Outs Tabelle egal ob für NL oder FL meine Frage nun:

      Steht man am FLOP an der Entscheidung Check oder Fold in welche Spalte muss man dann in die Tabelle gucken. Denn guckt man in der 2 Spalte ( 2 Karten bis zum River ) kann man fast jeden Flop callen ( jedenfalls auf FL 10/20 wo es immer mehrer Limper gibt ). Am Turn guckt man dann wieder in die 1. Spalte.

      Benutze ich die Tabelle falsch? , denn

      Eigentlich muss man in beiden Runden doch die 1. Spalte benutzen, denn angenommen man foldet aufgrund der Odds am Turn so ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Out am River kommt doch nicht mehr von Bedeutung oder??

      Muss man die Runden nicht seperat betrachten und so immer die 1. Spalte benutzen um korrekt zu spielen?
  • 12 Antworten
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Naja,

      dass kommt darauf an wie du rechnest. Wenn du die Pot Odds nur aktuell berechnest (wieviel muss ich bezahlen, um den Turn zu sehen?), dann musst du natürlich die erste Spalte nehmen. Wenn du berechnest, wieviel du zahlen musst, um Turn + River zu sehen, gibts die zweite Spalte.

      Ich benutze eigentlich nur die erste.

      BlackFlush
    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120
      Poste mal eine Beispiel-Hand und rechne die Entscheidung vor. Ich befuerchte du verstehst etwas falsch wenn du fast jeden Flop callen kannst, aber Probleme kriegst wenn es mehrere Limper gibt.
    • DeathDraw
      DeathDraw
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.544
      http://www.pokerstrategy.com/download/content/artikel_daten/charts/ps_chart_de_outs_und_odds.pdf

      Du meinst sicherlich diese Tabelle. Wenn du am Flop bist und du bekommst ne Bet, dann entscheidest du anhand dieser Tabelle ob du profitabel callen kannst oder nicht. Das machst du mit der 2. Spalte (Odds vom Flop zum Turn (1 Karte)).
      Die dritte Spalte (Odds vom Flop zum River (2 Karten)) wird eigentlich nie gebraucht (zumindest habe ich sie noch nie gebraucht :P ).

      Hier habe ich mal eine Beispiel Hand aus dem Beispielhandforum:

      0,1/0,2 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:spade: , J:spade:
      4 folds, Hero raises, MP3 folds, CO 3-bets, 3 folds, Hero calls.

      Flop: (7,50 SB) 5:heart: , 9:spade: , T:spade: (2 players)
      Hero bets, CO raises, Hero calls.

      Hier donkt Hero mit einem Flushdraw in den Preflop-Aggressor und wird geraised. AJT9 hat er in :spade: . Das sind 4 bekannte :spade: . 13 gibts im Deck. 9 fehlen demnach, die ihm weiterhelfen könnten. 5 Karten sind ihm bekannt: Die Holecards und der Flop. Ein Kartendeck besteht aus 52 Karten:
      52-5=47 Karten die er nicht kennt. 9 :spade: helfen ihm => 47-9=38 Karten die ihm nicht helfen. Die Underdogdarstellung zeigt: Die Odds sind 38:9 oder 4:1.

      Turn: (5,75 BB) 8:heart: (2 players)
      Hero checks, CO bets, Hero calls.

      Hier geht die Rechnung ähnlich, nur ist der Unterschied das hier noch eine Karte aufgedeckt wurde. Somit sind es nicht mehr 47 sondern 46 Karten.
      Odds: 37:9 => 4:1

      River: (7,75 BB) T:club: (2 players)
      Hero checks, CO bets, Hero calls.

      Final Pot: 9,75 BB

      (THX 2 sanjaner)
    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      Das Problem der Tabelle liegt darin, dass sich manch einer denkt,
      ich brauche mit einem Gutshot bis zum River 5:1 Pot-Odds,
      also kann ich auf dem Flop, mit einem 6SB Pot 1 SB callen,
      und dabei vergisst, dass es ab dem Turn teurer wird.
    • Blackmatrixx
      Blackmatrixx
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 246
      THX, ich merke ich rechne falsch denn ich hab immer so gerechnet:


      0,1/0,2 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 4:club: , 4:spade:
      UTG calls, UTG+1 raises, UTG+2 calls, 3 folds, Hero calls, BU folds, SB calls, BB calls, UTG calls.

      Flop: (12,00 SB) 9:heart: , 2:spade: , 8:diamond: (6 players)
      SB checks, BB bets (All-In), UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, Hero calls, SB folds.

      Hier würde mir nur ne 4 weiter helfen; also hab ich 2 Outs. Laut Tabelle brauche ich 11:1 Potodds ( 3 Spalte ) Also easy call, dachte ich immer.....
      Aber man muss die 2. Spalte nehmen; Potsodds von 22,5:1 bräuchte ( von brauchen ^^ ..kp ) ich und die hab ich net also ist Fold korrekt. Ich habs verstanden wenn an dieser 2. Rechnung aller richtig ist.

      Turn: (8,50 BB) K:heart: (4 players)
      UTG bets, UTG+1 raises, 2 folds, UTG calls.

      River: (12,50 BB) J:diamond: (2 players)
      UTG bets, UTG+1 raises, UTG 3-bets, UTG+1 caps (All-In).

      Final Pot: 18,50 BB
    • DeathDraw
      DeathDraw
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.544
      Eigentlich schon, aber mit der Tabelle gibt es keine Rechnung :P

      Kannste aber wenn du willst nachrechnen:
      52 Karten im Deck
      5 kennst du
      47 bleiben übrig
      ------------------------------
      2 helfen dir
      45 nicht
      ------------------------------
      45:2 => 22,5:1

      DeathDraw
    • stone77
      stone77
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 210
      die 2. Spalte ist ja nur dafür da, wenn du am Flop schon All-In wärst. Da das bei FL ja eigentlich nie passiert bzw. passieren sollte, ist diese Spalte folglich fast ausschließlich für NL gedacht (Flop = All-In -> d.h. keine weiteren Entscheidungen notwendig -> Odds vom Flop>>River)
    • Doninhas
      Doninhas
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 629
      So, Odds und Outs auch durchgelesen, ich denke auch, dass ich es verstanden hab, will mir aber 100% sicher sein.

      Odds berechnen: zB OESD: 39:8 = ~5:1

      Pot Odds berechnen: Aktuelle Potgröße : zu bringender Einsatz

      Wenn die Pot Odds > als die Odds sind, calle ich. Right?
    • Doninhas
      Doninhas
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 629
      *push*

      Kein Mod oä da, der mir das bestätigen kann? Ein einfaches ja oder nein wär schon mal ein Anfang...
    • Casihasi
      Casihasi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 183
      Selbständig nachdenken tut auch nur in den seltenten Fällen weh.. ;-)

      Alternativ kannst du dir auch nochmal alle Antworten über deinem Posting durchlesen und prüfen, ob das deckungsgleich zu dem ist, wie du die Artikel verstanden hast... Ausführlicher kann man deine Frage fast nicht beantworten.. sogar mit Beispiel.. (Also was willst du noch?) :-P

      Alternativantwort: Ja! (Auch wenn ich kein Mod bin)
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ich bin Mod und sag auch ja. =)

      Die Spalte für die Outs von Flop zu River braucht man, wenn man entscheiden will, ob man den Flop nur callt oder raist. Diese Spalte gibt nämlich nichts weiter als die Equity an. Darauf wird aber genauer im Artikel Wann kannst du am Flop mit Draws for Value raisen? eingegangen.
    • Doninhas
      Doninhas
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 629
      Gut danke schön.

      Video gesehen, Artikel gelesen und war mir wie gesagt nicht sicher, va bei dem Pod Odds > Odds => Call. Im Artikel steht auch nur "Sind die Pot Odds günstiger als die Odds, callt man" "Günstiger" ist hier aber reine Interpretationssache.
      Sollte man schon nachfragen, wenn man sowas entscheidendes in sein Spiel einbaut.