2 mal in Bubble phase mit drilling raus!

    • Misissippi
      Misissippi
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 881
      war das nun dumm gelaufen oder hab ich fehler gemacht???

      Folgende situationen: hatte 10 10 in early position an relativ loosem table (5$SitnGo), hab die 200 gecallt, nach mir 2 caller, button checkt.
      flop zeigt 8 10 K rainbow
      vor mir wird 400 gesetzt, ich raise auf 1000 (damit war ich dann auch scon pot comitted), hinter mir geht einer all in (big stack), der 400 setzte callt,
      ich geh mit all in.
      die anderen beiden zeige A A und Q J
      turn 2
      river 9


      nächstes 5$ SitnGo: nur noch 4 spieler dabei. ich sitz mit K 5os im BB.
      vor mir ein limper, SB callt, ich checke.
      flop zeit: 5 5 9
      SB setzt 200 (1BB), ich raise 400, limper raist auf 1000, SB folded.
      ich reraise all in, es folgt der call.
      mein gegner zeigt A 5 und gewinnt mit dem besseren Kicker...
  • 9 Antworten
    • egni49
      egni49
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 26
      Na ja, wenn du deine T T ordentlich geraist und nicht nur gelimpt hättest, dann hättest du vielleicht die Q J vertrieben. A A garantiert nicht. Aber du hättest die Hand in dem Fall vielleicht gewinnen können. Warum limpst du also?

      Und das andere Beispiel, that's Poker, guy, das kommt alle Tage vor, Kickertrouble. Darf man sich nicht so zu Herzen nehmen, nächstes Mal bis du derjenige, der den besseren Kicker hat und gewinnt ... ... ...
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      oh noes!!
    • Moesn
      Moesn
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 116
      Original von egni49
      Na ja, wenn du deine T T ordentlich geraist und nicht nur gelimpt hättest, dann hättest du vielleicht die Q J vertrieben..
      this.

      hättest auch am flop in chat schreiben können "i has teh nizzles" dass er bescheid weiß un seinen draw nich callt... war halt dumm von dir!
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von Moesn
      Original von egni49
      Na ja, wenn du deine T T ordentlich geraist und nicht nur gelimpt hättest, dann hättest du vielleicht die Q J vertrieben..
      this.

      hättest auch am flop in chat schreiben können "i has teh nizzles" dass er bescheid weiß un seinen draw nich callt... war halt dumm von dir!
      oder direkt pushen, wenn er sich mit der 1000er Bet eh commitet...

      Aber naja, warum auch protecten, man hält ja n Drilling, die beste Hand im Spiel! :rolleyes:
    • Misissippi
      Misissippi
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 881
      jupp, seh ich ein.
      danke für die antworten, insbesondere das 1000er reraise war wohl in der tat nen bissel dämlich, sich selbst pot commiten.
      Das preflop limpen hab ich glaub ich auch im nachhinein betrachtet nur gemacht weil ich einige Hände zuvor mit 10 10 agressiv gegen Q Q gerannt bin und da die hälfte meines Stacks pulverisiert hatte.

      sollte man 10 10 bei recht hohen blinds gegen 6 gegner aus erster Position überhaupt spielen?
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      bei der zweiten hand find ich den minraise schlecht, entweder hätte ich gecallt oder größer geraist... wahrscheinlich hätte ich nur gecallt
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      WAYNE
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      Original von pokerfreak18
      WAYNE
      wayne interessierts ob dich der thread interessiert? OP hat ne ganz normale Frage gestellt... Trottel

      sollte man 10 10 bei recht hohen blinds gegen 6 gegner aus erster Position überhaupt spielen?


      TT ist eigentlich bei hohen blinds immer stark genug um zu raisen... wenn du weniger als 13-10 BB hast aber besser direkt pushen
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197