Fragen zu stud hi-lo

    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      1. Geh ich richtig in der Annahme, dass ich in einem MULtIWAYPOt, in dem ich der einzige bin, der entweder auf ein low oder ein high drawt, oder dieses schon hat, so viel bets wie möglich in den pot zu bekommen?!
      Zwar bekomme ich nur die Hälfte des pots, aber da mehrere Leute in diese Hälfte bezahlen ist es profitabel..

      2. Geh ich desweiteren richtig in der Annahme, dass ich in multiwaypots und infolgedessen an loosen tables (fast) nur dieses Ziel haben kann (1/2pot), da es sehr schwierig wird zu scoopen? - es sei denn man hat ein wheel!
      Je mehr leute im pot sind, desto besser muss ja das high sein, und in einem gewissen rahmen auch das low.

      3. 1suited 3rd street ohne (bzw. wenig) low- und street-potenzial: FOLD, CALL-bringin, cALL-complete, oder muss man das von Gegnerzahl abhängig machen?

      4. VARIANZ!!
      Wie im anderen topic von mir schon gefragt: Ist die Varianz nun hoch oder niedrig? Handselection bei 3card-startinghands + viele draws + oft nur halfpot hört sich swingig an.

      5. HU?
      manchmal sitz ich nur mit einem weiterem Spieler am tisch und erschreckenderweise muss ich feststellen, dass mein HU-stud skill nicht überzeugend ist. Bzw.: ich weiß nicht wie ich meine pairs auf den späten streets einschätzen soll und wie ich überhaupt meine starthände-auswahl anpassen kann!!??

      ... to be continued
  • 3 Antworten
    • dieclaudi
      dieclaudi
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 21
      1)ja
      2)ebenfalls
      3)ich machs von den gegnern und den offenen karten meiner farbe abhängig
      4)kann ich nicht wirklich was zu sagen.meine bisherigen erfahrungen sind auf jeden fall, dass ich weniger swings als in anderen varianten habe, da es berechenbarer ist.
      5)ne frage die mich auch beschäfigt...gehen vom tisch wenns weniger als 4 sind, da ich shorthanded ganz schlecht spiele
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      5. Multitabling!
      Wieviele tische sind gleichzeitig spielbar? bisher (sehr wenig erfahrung) hab ich bei 1-3 immer gewonnen und bei 4+ verloren (bis auf gestern nacht gegen die Ami-fishys :) )
    • dieclaudi
      dieclaudi
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 21
      glaub ich nicht , das man das verallgemeinern kann.
      ich spiele je nach verfügbaren tischen auf den kleinen limits bis 0,5-1 3-6 tische.
      wenn ich ausflüge auf 1-2 oder 2-4 mache weniger..