Konzept gut - Umsetzung schlecht

    • ServusBenny
      ServusBenny
      Global
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 6
      Hallo,

      jetzt will ich hier auch mal meine Kritik an PokerStrategy loswerden. Annehmbares Feedback beginnt meines Erachtens mit etwas Positivem.

      Die Seite "PokerStrategy" ist in meinen Augen eine echte Bereicherung für das Pokerspiel. Und das nicht nur für Einsteiger. Durch das Erreichen verschiedener "Stufen" (Bronze, Gold, etc.) wird zusätzlich ein Anreiz fürs "Besser werden" gegeben.
      Die verschiedensten Lernmöglichkeiten (Forum, Videos, Artikel, Coaching) ermöglichen einem, sein Spiel ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

      Die allergrößten Sprüche werden hier jedoch gemacht, wie "Bestehe unser Quiz und erhalte $50+$100 Startkapital!". Gut natürlich KANN dies möglich sein, aber das grenzt ja schon an die peinliche DSF-Werbung "Du bekommst das Handy, den Staubsauger, den Motorroller, den Laptop und dann noch eine externe Festplatte für unglaubliche 0.- Euro!*"
      (* = versuch es erst gar nicht zu lesen, was für eine Bedingung hierfür erfüllt werden muss, weil die Infos eh viel zu klein geschrieben sind und bevor du anfängst zu lesen kommt auch schon wieder das unglaubliche Telefonquiz.)

      HAT POKERSTRATEGY DAS NÖTIG ???
      ("Du fragst dich, wieso wir ein absolut kostenloses und unverbindliches Angebot haben und auch noch Startkapital verschenken? $50+$100 umsonst und OHNE HAKEN sind natürlich schwer zu glauben.")

      Die $50 Startkapital werden überdimensional angekündigt, aber was mit machen muss, damit dieses einem irgendwann mal wirklich gehört, dafür muss man schon sehr intensiv suchen. Mansion (übrigens die empfohlenste Software von PS.de, bei der Anmeldung) will 1000 MCP bevor man die $50 ausgezahlt bekommt. Ob es ein Zeitlimit gibt weiß ich nicht. Man liest in Foren, dass das Startkapital verfällt, wenn man in gewissen Tagen nicht eine bestimmte Anzahl an "Punkten" erspielt. Das zählt aber für einen anderen Softwareanbieter. Für Mansion auch? Also DURCHBLICK gleich null!!!
      Von den $100 ganz zu schweigen. Werbe einen Freund, warte EIN BISSCHEN bis er 5000 StrategyPoints hat, weil davor gibt es zwar kleinere Häppchen, die aber leider nicht überwiesen werden können.

      Klar ist mir, dass man selbstverständlich $50 + $100 bekommen kann, aber wenn wirklich ein Zeitlimit für ein Erspielen gewisser Punkte vorliegt, ist das mit den Anfängerartikeln (vorausgesetzt man hält sich dran) nicht zu schaffen.

      Dabei ist doch die Philosophie "Die $50+$100 Startkapital ohne eigene Einzahlung können wir guten Gewissens in dich investieren, weil wir überzeugt von unserem Angebot sind."

      Ein wenig mehr TRANSPARENZ UND EHRLICHKEIT würde ich mir schon wünschen, wenn ihr so überzeugt von eurem Angebot seid.

      Und im übrigen, denke ich, dass ich zurecht überzeugt von eurem Angebot (der zur Verfügung gestellten Informationen) sein dürft, da euer Angebot, vorausgesetzt man nutzt es, das Spiel auf jeden Fall nachhaltig verbessern wird.

      Also ich werde jetzt weiter pokern, um vielleicht bald den Silberstatus zu erreichen. Dies ist schon schwer genug mit SSS NL 0,10/0,05, aber höhere Blinds lässt mein BRM nicht zu.

      Grüße Benny
  • 14 Antworten
    • Simi999
      Simi999
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 421
      Original von ServusBenny


      Also ich werde jetzt weiter pokern, um vielleicht bald den Silberstatus zu erreichen. Dies ist schon schwer genug mit SSS NL 0,10/0,05, aber höhere Blinds lässt mein BRM nicht zu.

      Grüße Benny
      Dann bist du ja in 6 tagen silber oder spielst du nur einen Tisch?
      Ich hab auch schon mal Gold mit NL10sss geschaft.
    • Uli
      Uli
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 1.426
      Hallo ServusBenny,

      vielen Danke für deine offenen Worte. Wir werden dein Feedback durchdenken.

      Ich möchte aber darauf hinweisen, dass wir Auswertungen machen, wie oft der von dir beschriebene Fall eintritt, dass ein Mitglied die 50$ nicht freispielen kann.

      Gemäss unserer Auswertung ist die Beschränkung sehr gering, nach unserer Erfahrung kann jeder, der sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzt (also nicht in der ersten Woche alles verliert) den Bonus freispielen. Der Nutzen den wir und die Plattformen davon haben (Reduzierung von Betrugsversuchen) überwiegt also.

      Aber dennoch werden wir deine Ansicht intern besprechen.
      Vielen Dank
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      also man hat 3 monate, um die 50 freizuspielen, und dann nochmal 3 monate für die 100!
      wer das nich packt, hat das geld auch nich verdient …
    • EvoK
      EvoK
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 320
      Original von ServusBenny
      Von den $100 ganz zu schweigen. Werbe einen Freund, warte EIN BISSCHEN bis er 5000 StrategyPoints hat, weil davor gibt es zwar kleinere Häppchen, die aber leider nicht überwiesen werden können.
      ich glaube du hast das falsch verstanden, 100$ für freundschaftswerbung gibts ovendrauf
      die +100$ beziehen sich auf einen bonus den du freispielen kannst
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Zu den $50+$100

      Mit wachsendem Erfolg waren wir konfrontiert mit nicht nur tausenden ehrlichen Spielern, sondern auch tausenden Betrügern, die das Startkapital missbrauchen wollten - denn zu einer Zeit war es tatsächlich sogar noch direkt ausbezahlbar.

      Daher mussten wir Beschränkungen einführen, welche das System für Betrüger unattraktiv machen.

      Da es aber nicht unser Hauptziel ist, Leuten Geld zu schenken, sondern ihnen eine Karriere ohne eigene Einzahlung zu ermöglichen, sehen wir darin aber auch keinen Bruch mit unserer Philosophie.


      Zur Transparenz

      Mit prominent verlinkten Artikeln wie diesem hier:
      http://de.pokerstrategy.com/de/businessmodel/
      sowie unserer offenen Diskussionskultur (wir stellen uns praktisch jeder Kritik öffentlich im Forum) denke ich schon, dass wir relativ transparent, offen & ehrlich sind.


      Zu Tell-A-Friend

      Hier schreiben wir ja nicht, dass du $100 pro geworbenem Freund bekommst, sondern "bis zu $100". Klar & zugegeben: Natürlich dient diese Summe auch Werbezwecken, was aber nicht mehr heisst als: "Sie muss psychologisch interessant genug klingen, damit die Leute das System genauer anschauen bzw. einfach mal ausprobieren."

      Komplett auf die Optimierung von solchen Systemen und eine gute Beschreibung, damit auch Neulinge sowas interessant & attraktiv finden, können wir nicht verzichten.
      Und so schlimm sieht es nun bei PokerStrategy insgesamt auch nicht mit Werbesprache aus, oder? :)
    • ServusBenny
      ServusBenny
      Global
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 6
      Danke für die Stellungnahme.
      Das mit den Betrugsversuchen sehe ich ein, hierfür darf und soll das Startkapital nicht zur Verfügung gestellt werden.

      Die könnte in meiner "Transparenz-Forderung" jedoch erwähnt werden und macht glaubwürdiger. Dass man das Geld nicht sofort ausschütten kann bzw. wird, dürfte jedem verständlich sein.



      @ Simi999
      man kann natürlich innerhalb eines Tages die 100 PSP erspielen, aber man sollte nicht davon ausgehen, dass hier jeder Non-Stop an 8 Tischen spielt.


      @ LordAnubiz
      Transparenz meint, dass man diese Informationen auch ohne posten eines Forenbeitrags leicht bekommt und eine Bedingung (außer die Zeit) hast du leider nicht genannt. Man sollte jedoch auch bedenken, dass man als "Nicht-Vielspieler" (ich rede hier trotzdem von 1-2 Stunden pro Tag; eben erst NL $0,10/0,05 aufgrund BRM) das Angebot von PS.de nutzen kann und sich grundlegend verbessert. Im Endeffekt zielt ja alles auf "PokerStrategy und du haben also das gleiche Ziel: Wenn du gewinnst, gewinnt auch PokerStrategy!" ab. Das kann erreicht werden, wenn man nicht 8 Stunden vor dem Rechner sitzt und erst klein anfängt, wie es eben mit dem Startkapital möglich ist.
    • ServusBenny
      ServusBenny
      Global
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 6
      Auch dir Xantos danke für deine Stellungnahme.

      Mit prominent verlinkten Artikeln wie diesem hier: http://de.pokerstrategy.com/de/businessmodel/ sowie unserer offenen Diskussionskultur (wir stellen uns praktisch jeder Kritik öffentlich im Forum) denke ich schon, dass wir relativ transparent, offen & ehrlich sind.


      Ich geb dir absolut recht, dass hier eine offene Diskussionskultur herrscht (siehe jetzt meinen Beitrag). Die angegebene Seite ist richtigerweise schnell zu erreichen, aber es fehlen eben, meiner Meinung nach, grundlegende Informationen, die vielleicht eben nicht in diesem Artikel stehen müssen, aber die ebenfalls einfach zu erreichen sein sollten. (Wie eben diese, dass man weiß was man machen muss, um die $50 Startkapital sein Eigen nennen zu können.)


      Hier schreiben wir ja nicht, dass du $100 pro geworbenem Freund bekommst, sondern "bis zu $100". Klar & zugegeben: Natürlich dient diese Summe auch Werbezwecken, was aber nicht mehr heisst als: "Sie muss psychologisch interessant genug klingen, damit die Leute das System genauer anschauen bzw. einfach mal ausprobieren."


      Ebenfalls eine sehr ehrliche Auskunft von dir, sehr lobend. Aber eben auch hier fehlt ein wenig Transparenz. Die Schlagzeile sollte natürlich "Kunden" locken und das finde ich auch legitim, nur sollte auch erwähnt werden, dass dies ein Bonus ist, der eben folgendermaßen zu erreichen ist. Und das ohne erst penibel danach suchen zu müssen.


      Und so schlimm sieht es nun bei PokerStrategy insgesamt auch nicht mit Werbesprache aus, oder? smile


      Und auch hier gebe ich dir weitestgehend Recht. Gewisse Eyecatcher müssen sein und PS.de übertreibt es meines Erachtens damit nicht. Wie bereits erwähnt ist es einfach wünschenswert, dass wenn man von dem "Eyecatcher" gelockt wurde, auch weitere, genauere und natürlich ehrliche Informationen bekommt. Und dies eben leicht zugänglich. Ein Abschrecken verursacht dies nicht, und all diejenigen, die das abschreckt, sind doch auch nicht die Zielgruppe von PS.de.

      Schöne Grüße
      Benny
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Original von ServusBenny
      Ich geb dir absolut recht, dass hier eine offene Diskussionskultur herrscht (siehe jetzt meinen Beitrag). Die angegebene Seite ist richtigerweise schnell zu erreichen, aber es fehlen eben, meiner Meinung nach, grundlegende Informationen, die vielleicht eben nicht in diesem Artikel stehen müssen, aber die ebenfalls einfach zu erreichen sein sollten. (Wie eben diese, dass man weiß was man machen muss, um die $50 Startkapital sein Eigen nennen zu können.)
      Es ist sicherlich richtig, dass wir insgesamt bessere statische & gut verlinkte Informationen anbieten können. Vor dem, was dir vorschwebt, sähe ich da aber noch elementarere Basics:
      * Infos über unsere Partnerseiten
      * Infos über die wichtigsten Inhalte ("Was sind Handbewertungen?")
      * Infos über bestimmte Prozesse ("Wie erstelle ich mir bei XYZ einen Account?")

      Daran werden wir aber zeitnah arbeiten. Nur ist es halt sicher nicht speziell bei den Bonus-Konditionen nebelig: Wir haben einfach generell abseits der Lerninhalte kaum eine wirkliche Informationsverwaltung.

      [QUOTE]Ebenfalls eine sehr ehrliche Auskunft von dir, sehr lobend. Aber eben auch hier fehlt ein wenig Transparenz. Die Schlagzeile sollte natürlich "Kunden" locken und das finde ich auch legitim, nur sollte auch erwähnt werden, dass dies ein Bonus ist, der eben folgendermaßen zu erreichen ist. Und das ohne erst penibel danach suchen zu müssen.[/quote]Das verstehe ich jetzt nicht - wo muss man denn danach suchen?
      Direkt auf der Home-Seite ist in der Tell-A-Friend-Box der Info-Artikel verlinkt:
      http://de.pokerstrategy.com/home/taf-info
      Viel transparenter geht es nicht.

      [QUOTE]Und auch hier gebe ich dir weitestgehend Recht. Gewisse Eyecatcher müssen sein und PS.de übertreibt es meines Erachtens damit nicht. Wie bereits erwähnt ist es einfach wünschenswert, dass wenn man von dem "Eyecatcher" gelockt wurde, auch weitere, genauere und natürlich ehrliche Informationen bekommt. Und dies eben leicht zugänglich. Ein Abschrecken verursacht dies nicht, und all diejenigen, die das abschreckt, sind doch auch nicht die Zielgruppe von PS.de.[/quote]Nochmal was generell dazu:
      Tatsächlich darf man auf der Landing Page nicht zuviele Infos unterbringen und auch die verlinkten Artikel nicht zu überfüllen. Daher orientiert sich vieles von den leicht erreichbaren Inhalten auch am "normalen" Besucher, der von zuviel Information auch abgeschrenkt würde.
    • miGi
      miGi
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 3.613
      Original von ServusBenny


      Hier schreiben wir ja nicht, dass du $100 pro geworbenem Freund bekommst, sondern "bis zu $100". Klar & zugegeben: Natürlich dient diese Summe auch Werbezwecken, was aber nicht mehr heisst als: "Sie muss psychologisch interessant genug klingen, damit die Leute das System genauer anschauen bzw. einfach mal ausprobieren."


      Ebenfalls eine sehr ehrliche Auskunft von dir, sehr lobend. Aber eben auch hier fehlt ein wenig Transparenz. Die Schlagzeile sollte natürlich "Kunden" locken und das finde ich auch legitim, nur sollte auch erwähnt werden, dass dies ein Bonus ist, der eben folgendermaßen zu erreichen ist. Und das ohne erst penibel danach suchen zu müssen.


      Benny

      naja, also komm! Startseite -> Tell-a-Friend und du siehst sofort was dein Freund erreichen muss, damit du die 100$ bekommst. Wo is das Problem? Sei lieber froh, dass sowas angeboten wird...
    • ServusBenny
      ServusBenny
      Global
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 6
      naja, also komm! Startseite -> Tell-a-Friend und du siehst sofort was dein Freund erreichen muss, damit du die 100$ bekommst. Wo is das Problem? Sei lieber froh, dass sowas angeboten wird...


      Natürlich bin ich froh, dass sowas angeboten wird. Ich habe nicht erwähnt, dass ich damit unzufrieden bin. Es handelt sich bei den $100 für werben eines Freundes auch um einen zusätzlichen Bonus.

      Das Eigentliche meines Forenbeitrags ist der Wunsch nach mehr Transparenz. Und dies eben auch bei dem $100-Bonus für das Freund-werben.

      Und klar, wenn ich angemeldet bin, habe ich diese Information sehr schnell. Bin ich jedoch zum ersten mal bei PS.de, muss ich schon sehr intensiv suchen. (Vielleicht finde ich es auch gar nicht, weiß nicht.)

      Aber zugegeben, ist das nicht das "Todesbeispiel" und "Hammerargument", da man sich mit dem Bonus erst später beschäftigt. Viel wichtiger ist und bleibt die Information über das Startkapital und hierüber bekommt man sehr schwer Auskunft, selbst wenn man bereits angemeldet ist und sich intensiver mit der Website beschäftigt hat.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Kann mit dem Problem von ServusBenny nicht ganz zustimmen. Wenn man sich ein bisschen in den Forum durch die FAQ Threads und die Seiten zur dem $50+$100 Angebot von PS.de liest, dann sollte eigentlich alles klar sein.

      War jedenfalls so, wo ich angefangen habe.

      Man muss sich nur in die Thematik einlesen. Ein bisschen Arbeit darf es dann auch sein ;)

      Zum Thema SSS:
      Ich glaube ich war in einer Woche Silberstatus, mit 6 Tabling NL10. Nach kurzer Zeit kannste aber auch 12+ Tische spielen, da die Strategie schnell gelernt ist.
      Damals gab es wohl noch weniger Tische die mit SSSlern besetzt sind.

      Wer sich bei PS.de anmeldet, der ist doch im Normalfall nicht darauf aus sich die $50 unbedingt auszahlen zu lassen. So nötig braucht doch keiner 30€ :D

      Mit konsequenten BRM weiterspielen, dann wird schon bald mehr aus den $50.
    • ServusBenny
      ServusBenny
      Global
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 6
      Man muss sich nur in die Thematik einlesen. Ein bisschen Arbeit darf es dann auch sein Augenzwinkern


      Da kann ich dir nicht wirklich zustimmen, denn das sind Informationen, welche nicht erst durch längeres Suchen zugänglich gemacht werden sollten.

      Bei deinem restlich geschriebenen stimme ich dir zu, wobei ich eigentlich nicht mit 12+ Tischen spielen möchte, aber das ist ja mein Problem ;-)
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Früher gabs so eine geile Seite die einfach komplett alle Schritte aufgezeigt hat und auf der alles wichtige stand...aber ich glaub die gibts nich mehr und das wurde alles irgendwie ins System integriert...

      Ich muss Benny zustimmen, etwas mehr Übersicht auf der Seite wäre teilweise nich verkehrt :D
    • pokerHaJo
      pokerHaJo
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.325
      ich kann ja einerseits die problematik von benny verstehen, manche sachen erklär ich zum beispiel jedem werber vorher, damit er auch weiss worauf er sich einlässt.
      aber andererseits muss ich sagen, als ich mich hier ohne irgendnen werber oder irgendwas angemeldet hatte, hat ich glaub ich nach 10 min alles begriffen.

      den taf hab ich gar net erst am anfang wahrgenommen, irgendwann bin ich mal drauf gegangen und die seite war auch eigentlich leicht verständlich und habs sofort gerafft. ok zugegeben ich hab gedacht ich würd die 5$ fürs erste level sofort bekommen, aber nen haken muss überall bei sein ;)

      und bonus freispielen. mh ich hab auf full tilt angefangen (was im nachhinein doof war weil ich damit den 600$ bonus für 50$ verschissen hab, aber egal) dort ließ der sich ziemlich schnell clearen, hab glaub ich nen monat gebraucht, allerdings bei sehr unregelmäßiger und weniger spielzeit. erst recht im vergleich zu jetzt wo so ein bonus im vorbeigehen durch ist.
      aber ok manison ist glaub ich ja das gleiche network wie europoker, wo ich mal kurz war, dort ist es echt schwerer nen bonus zu clearen. falls dass auch wirklich eine empfohlene seite von ps.de ist am anfang kann ich das auch ehrlich nicht gesagt verstehen, weil die software die struktur und alles jedem anfänger vermutlich abschrecken wird. wobei ich aber glaube dass da eigentlihc party poker stehen müsste denn sonst gibts glaub ich nirgendwo nen 50 + 100$ bonus. oO

      najo reicht mal.
      wie gesagt einerseits versteh ich die problematik des ops aber andererseits kann ich sie von mir selbst aus gesehen nicht teilen.