Set mit Straight-Gefahr: All-In auf River callen?

    • Tackleberry
      Tackleberry
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 1.668
      NL SnG, 15$ Buy-In, Blinds 10/20:
      Button (t1500)
      SB (t1500)
      BB (t1500)
      UTG (t1500)
      UTG+1 (t1500)
      MP1 (t1500)
      MP2 (t1500)
      Hero (t1500)
      CO (t1500)

      Preflop: Hero is MP3 with 4 :club: , 4 :diamond: .
      2 folds, MP1 calls t20, 1 fold, Hero calls t20, 2 folds, SB completes, BB checks.

      Flop: (t80) 4 :heart: , A :heart: , K :diamond: (4 players)
      SB checks, BB bets t60, MP1 folds, Hero raises to t160, SB calls t160, BB folds.

      Turn: (t460) T :heart: (2 players)
      SB checks, Hero bets t300, SB calls t300.

      River: (t1060) J :spade: (2 players)
      SB bets t1020 (All-In), Hero folds.

      Final Pot: t2080

      Grüße, Jens
  • 5 Antworten
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Gibts nichts zu bemängeln. -> Beispielhändeforum
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      der postflop check sowie der anschließende call deuten schon auf einen draw hin. am turn spiele ich check behind und calle jede vernünftige bet am river.
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.850
      ich als SnG-anfänger frage mich ob der flopraise nicht zu niedrig ist. jemand der das Acepair hält, bezahlt eh, jemanden mit K-pair könnte folden, gutshot und kleiner flushdraw werden auch eher folden...also aus meiner sicht raise höher ansetzen zum protecten?
    • qwoggle
      qwoggle
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 78
      ich denke, dass vorallem die turnbet zu niedrig war.
      DU hast nun sowohl ein 3 suited board, als auch straight gefahr, deshalb ist 2/3 potsize fast zu wenig..

      Ich hätte am Turn MINDESTENS potsize gebettet um alle Draws aus der hand zu treiben!
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      Original von qwoggle
      ich denke, dass vorallem die turnbet zu niedrig war.
      DU hast nun sowohl ein 3 suited board, als auch straight gefahr, deshalb ist 2/3 potsize fast zu wenig..

      Ich hätte am Turn MINDESTENS potsize gebettet um alle Draws aus der hand zu treiben!
      so lässt du dich nur mit der schlechteren hand stacken...
      nach dem flop call, möchte ich kein :heart: sehen, da nen FD recht wahrscheinlich ist.
      Deshalb würd ich so wie shakin check behind am turn spielen. oft drawt man schon auf nen FH.
      und der straightdraw is nur nen gutshot...
      hier biste inner blöden situation am river. der fold geht denk ich ok, da du am turn stärke gezeigt hast.
      turncheck is aber deutlich besser.