Nun mal die Analyse von einem der sich auskennt!

  • 7 Antworten
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      Bravo! find ich gut - vielleicht spielt party einfach nur die heiße hündin die sich auf den rücken legt und auf den brecher wartet => die wollen die übernahme durch nen großes amerikanisches unternehmen...macht das sinn? gibts vielleicht leute die billig an die aktie kommen wollten, wohl wissend dass party explodieren wird wenn es übernommen wird, und alle hebel in gang gesetzt haben die aktie runter zu bringen? nach dem artikel hier zu urteilen - bewegt sich party überhaupt in einer rechtlichen grauzone?
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Meine Worte - Hier überreagieren alle! Eigentlich erreicht diese Art von Gesetz ja genau sein Ziel: Die Dummen können nicht mehr so einfach ihr Geld auf ne Pokerseite transferieren, weil sie einfach zu blöd dazu sind, andere Verfahren zu benutzen. Und ich meine hier nicht die dummen im Sinne von intelektuell blöd, sondern ich denk da eher an Leute wie meine Mum: "WO MUSS ICH DENN JETZT HINKLICKEN? WAS IST WORD? WIE KOMME ICH IN WORD? WAS IST DIESE BßROKLAMMER IN WORD, IST DAS EIN VIRUS?"

      Standardantwort in etwa so:

      Schau den Desktop/ das Programm erst mal an und sei wachsam. Wenn auf dem Desktop ein Icon --- WAS IST EIN ICON??? ---- liegt, wo irgendwas mit Word drauf steht, Doppelklicken --- DAS GEHT NICHT AUF!!!! --- Doch das geht, ganz schnell hintereinander zweimal auf die linke Maustast drücken. Klick Klick Klick Klick. Ich sagte zweimal, schnell. --- DAS GEHT IMMER NOCH NICHT ---. Lass gut sein, ich fahr morgen eh heim, da zeig ich dir's dann... :D

      MFG, Crouch
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      Original von Crouch123
      Meine Worte - Hier überreagieren alle! Eigentlich erreicht diese Art von Gesetz ja genau sein Ziel: Die Dummen können nicht mehr so einfach ihr Geld auf ne Pokerseite transferieren, weil sie einfach zu blöd dazu sind, andere Verfahren zu benutzen.
      Da hast Du wohl recht, nur spiel ich lieber gegen Dumme als gegen Clevere, ich nehme an Du auch. ;)
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.492
      ich hab den text jetzt nicht ganz gelesen, aber es ist doch völlig egal, was das gesetz genau aussagt. party hat angekündigt, die amerikaner zu sperren und das können sie auch einfach so tun. das hat mit den einzahlungsbeschränkungen doch nichts zu tun.
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.690
      Original von Faustfan
      ich hab den text jetzt nicht ganz gelesen, aber es ist doch völlig egal, was das gesetz genau aussagt. party hat angekündigt, die amerikaner zu sperren und das können sie auch einfach so tun. das hat mit den einzahlungsbeschränkungen doch nichts zu tun.
      Dann gehn die Amis halt auf ne andere Seite. Werd ich mir sicher dann auch mal anschauen. Soooo toll ist Partypoker ja nun auch wieder nicht, dass man da auf Biegen und Brechen spielen müsste. Wenn viele Spieler wechseln, wird sich PP auch sehr bald überlegen, ob sie die Sperrung nicht dann doch wieder rückgängig machen werden.
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Da haste Recht, allerdings gibt es viele Leute (hauptsächlich die jüngere Generation) die mit dem Internet kein Problem haben und pokertechnisch gesehen trotzdem dumm sind. Ich war das beste Beispiel. Man hab ich bei der ersten Homerunde geglaubt, ich sei allen überlegen durch mein Spiel, obwohl ich vermutlich nen VPIP von 90% hatte.

      Uiuiui, ich war ne tickende Zeitbombe. Trotzdem war ich mir zunächst sicher, alles richtig zu machen. :D Naja, nochmal die Kurve gekriegt.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Bitte nutzt den vorhandenen Thread zu dem Thema:

      Online-Gaming in den USA stark eingeschränkt - in Europa ändert sich nichts